Volker Kauder ernennt neue Beauftragte der CDU

Berlin (ots) – Die Pressestelle der CDU/CSU-Bundestagsfraktion teilt mit:

In der Fraktionssitzung am heutigen Dienstag, dem 24. April 2018, hat der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, folgende Beauftragte ernannt:

Beauftragter für Kirchen und Religionsgemeinschaften Hermann Gröhe

Behindertenbeauftragter Wilfried Oellers

Beauftragter für Maritime Wirtschaft Rüdiger Kruse

Beauftragte für Klimaschutz Anja Weisgerber

Quellenangaben

Textquelle:CDU/CSU – Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7846/3926011
Newsroom:CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressekontakt:CDU/CSU – Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Baden-württembergischer AfD-Landtagsabgeordneter Emil Sänze: Geburtstagsfeier von … Stuttgart (ots) - Die Landesregierung von Baden-Württemberg trägt am 17. Mai 2018 einen Empfang aus Anlass des 70. Geburtstags von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen) aus. Verbunden werden soll dieser Festakt mit einem Symposium, das sich mit dem Thema "Demokratische Öffentlichkeit neu denken" befasst. Der stellvertretende Vorsitzende der AfD-Fraktion, Emil Sänze, übt heftige Kritik an dieser Veranstaltung, die bereits in einer von ihm gestellten kleinen Anfrage an die Regierung mündete. Als problematisch sieht Sänze vor allem die seines Erachtens in der Veranstaltun...
Rupprecht: Nationalen Bildungsrat jetzt zügig einrichten Berlin (ots) - Bisherige Bemühungen der Länder für mehr Bildungsqualität reichen nicht aus Am heutigen Donnerstag, 3. Mai 2018, hat Bundesbildungsministerin Anja Karliczek ihr Konzept für einen Nationalen Bildungsrat vorgestellt. Hierzu erklärt der bildungs- und forschungspolitische Sprecher der Unionsfraktion in Deutschen Bundestag, Albert Rupprecht: "Vergleichbare Qualität in der Bildung ist in Deutschland noch immer ein Wunschtraum. Zwischen den Bildungssystemen mancher Bundesländer liegen Welten. Wer hierzulande mit Kindern umzieht, muss dies oft leidvoll erfahren. Seit Jahren hat es die K...
Sandra Redmann: Der Zugang zu Wasser ist ein Menschenrecht Kiel (ots) - Zur Übergabe von über 40.000 Unterschriften der Volksinitiative «Schutz des Wassers» erklärt die umweltpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Sandra Redmann: Wir begrüßen es, dass ein Kernanliegen der Initiative zum Schutz unseres Wassers das Verbot von Fracking ist. Wir setzen uns schon seit Jahren gegen diese umweltschädliche Methode ein und haben dafür bereits zahlreiche Beschlüsse durch den Landtag herbeigeführt. Kein anderes Bundesland in Deutschland ist so stark vom Wasser geprägt wie Schleswig-Holstein, das Land zwischen den Meeren. Der Zugang zu Wasser ist ein Menschenrec...