Trusted Brands 2018: Nachhaltigkeit ist Frauensache

Stuttgart (ots) – Repräsentative Verbraucherbefragung zu Bioprodukten und Markentreue – mehr als die Hälfte der befragten Konsumenten ist bereit, für regionale Produkte mehr Geld auszugeben

Bio- und regional produzierte Produkte sind für Frauen wichtiger als für Männer. Rund 60 Prozent der befragten Frauen finden, es lohnt sich auf Bio-Qualität zu setzen, und sie sind zudem bereit, mehr Geld für regionale Produkte auszugeben. Dies ist ein Ergebnis der Studie „Trusted Brands 2018“ von Reader’s Digest, zu der 4000 Deutsche ab 18 Jahren bevölkerungsrepräsentativ befragt wurden. Nur jeder dritte Mann glaubt, mit Bio-Produkten etwas für seine Gesundheit zu tun, bei Frauen sind es 42 Prozent. Knapp jede zweite Frau geht außerdem davon aus, dass sie mit Bioprodukten das Wohl der Tiere fördert, bei den Männern sind es 35 Prozent.

Für mehr als die Hälfte der Befragten ist es wichtig, dass bei der Herstellung von Produkten auf Nachhaltigkeit geachtet wird. Fast genauso wichtig ist die Herkunft eines Produktes: Deutsche Marken genießen ein hohes Vertrauen. Tendenziell ist Männern und jungen Menschen die Produktherkunft nicht ganz so wichtig, aber zwei von drei Frauen bringen deutschen Marken besonders großes Vertrauen entgegen.

Wenn es um die Verlässlichkeit einer Marke, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und einen guten Kundenservice geht, gibt es kaum Unterschiede zwischen den Geschlechtern. Ob eine Marke digital gut aufgestellt ist, immer etwas Neues zu bieten hat oder besonders kreativ daher kommt, das halten die deutschen Verbraucher mit nur 30 Prozent Zustimmung für eher unwichtig.

Kern der Untersuchung ist eine breite Markenbefragung. Insgesamt nennen Konsumenten in der Studie „Trusted Brands 2018“ 3895 verschiedene Marken in 27 Produktkategorien. Sieger 2018 sind: Abtei, Allianz, Almased, Aspirin, Bahlsen, C&A, Deutsche Telekom, Dr. Oetker, Edeka, Eucerin, Frosch, Gerolsteiner, Haribo, Iberogast, Kind, Miele, Milka, Nivea, Persil, Rotkäppchen, Samsung, Sparkasse, Teekanne, TUI, Volkswagen, Whiskas, Wick.

Tabellen unter: http://ots.de/U6E1hx

Quellenangaben

Textquelle:Reader’s Digest Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/32522/3926316
Newsroom:Reader's Digest Deutschland
Pressekontakt:Kirsten Hedinger · Hedinger Communications GmbH ·
Fon 040/42 10 11-12
E-Mail hedinger@hedinger-pr.de

Fragen zur Studie
Solvey Friebe· Verlag Das Beste GmbH ·
Fon 0211/4 98 79 38 ·
E-Mail: solvey.friebe@readersdigest.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Milka wird Teil des Cocoa Life Nachhaltigkeitsprogramms Bremen (ots) - Ab August wird das Logo von Cocoa Life auf der Verpackung von Milka Tafeln abgedruckt sein, bis Ende 2019 soll das komplette europaeische Milka Schokoladen-Sortiment am Programm teilnehmen. Mondelez Europe hat heute die Teilnahme seiner Schokoladenmarke Milka an Cocoa Life bekanntgegeben. Mit dem Programm Cocoa Life engagiert sich das Unternehmen fuer eine nachhaltige Kakao-Wertschoepfungskette und plant langfristig den gesamten Kakao für seine Produktion nachhaltig zu beziehen. Ab August 2018 wird auf der Verpackung aller Milka Tafeln in Europa das Logo von Cocoa Life abgebilde...
ZDF-Magazin „Frontal 21“: Gepanschte Wurst erhält Silbermedaille der Deutschen … Mainz (ots) - Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) hat eine gepanschte Wurst aus Fleischabfällen mit dem silbernen DLG-Preis prämiert. Das berichtet das ZDF-Magazin "Frontal 21" in seiner Ausgabe am Dienstag, 10. April 2018, 21.00 Uhr. Die Geflügelwurst bestand nur zu neun Prozent aus Fleisch, zu 27 Prozent aus Wasser und zu 46 Prozent aus so genanntem Separatorenfleisch, das sind Abfälle aus der Fleischproduktion. Der vom Knochen abgepresste Brei gilt laut Lebensmittelrecht nicht als Fleisch und muss gekennzeichnet werden. Außerdem war der Wurst ein handelsübliches Pulver aus Schla...
Von Brunsbüttel bis nach Oberstdorf – Flüssiggasversorger PROGAS sichert mit starker … Dortmund (ots) - Flüssiggas ist ein vielseitiges und leistungsstarkes Produkt, das vielfältige Einsatzmöglichkeiten eröffnet. Das Dortmunder Unternehmen PROGAS, einer der führenden Flüssiggasversorger in Deutschland, zeichnet sich unter anderem in punkto Service, Kundennähe sowie einer ausgeprägten Beratungs- und Produktqualität aus. Um eine besonders hohe Sicherheit bei der Versorgung sicherzustellen, bevorratet PROGAS stets hohe Mengen an Flüssiggas und verfügt über ein flächendeckendes Versorgungsnetz mit 300 Mitarbeitern, 17 Flüssiggas-Lägern und starken Logistikpartnern. Das Flüssiggas be...