Was kann das Top-Smartphone Mi Mix von Xiaomi?

Was kann das Top-Smartphone Mi Mix von Xiaomi?

Xiaomi ist einer der Pioniere der Branche und muss diesem Titel immer wieder gerecht werden. Nun gibt es Neuigkeiten aus China, die das Top-Smartphone von Xiaomi betreffen. Angeblich soll das Top-Smartphone von Xiaomi eine neue Bestmarke beim Arbeitsspeicher erreichen und auf diese Weise sogar manchem Gaming-Notebook ernsthaft Konkurrenz machen. Damit wäre das Top-Smartphone von Xiaomi das erste Gerät dieser Art, was mit 16 GB RAM auf den Markt kommt. Die Konkurrenz muss sich etwas einfallen lassen, um dies zu toppen.


Unsere Bestseller nach Kategorien

AsusBlackberryBlackviewGigasetBlackviewGoogleHonorHTCHuaweiiPhoneLenovoLGMedionMotorolaNokiaOppoRealmeSamsungSonyUlefoneVivoXiaomiZTEOutdoorSeniorenTablet

Das Top-Smartphone von Xiaomi sorgt für Überraschungen


Die bekannten Hersteller von Smartphones haben gerade erst damit begonnen, 12 GB RAM Speicher in ihre Geräte einzubauen, da ist das Top-Smartphone von Xiaomi schon dabei, diese Leistung zu übertrumpfen. Sage und schreibt 16 GB RAM soll das Mi-Mix-Smartphone haben, was demnächst auf den Markt kommt. Damit wurde praktisch eine Schallmauer durchbrochen. Es wurde zwar seit einiger Zeit vermutet, dass das Top-Smartphone von Xiaomi ein Gaming-Handy mit 16 GB RAM sein wird, dennoch ist die Überraschung groß. Jetzt hat das chinesische Unternehmen mit dem Mi-Mix für eine Art Quantensprung gesorgt. Einen noch größeren Vorteil zwischen 12 GB und 16 GB RAM dürfte es bei Smartphones mit einem Android Betriebssystem nicht geben. Xiaomi geht es tatsächlich nur darum, zu demonstrieren, was auf diesem Sektor alles möglich ist und wie man die Konkurrenz eindrucksvoll hinter sich lässt.

Xiaomi ist nicht allein

Xiaomi ist mit seinem Super-Smartphone nicht allein, es gibt noch mehr Hersteller, die einen 16 GB RAM Arbeitsspeicher in ihre Geräte verbauen wollen. So plant beispielsweise Samsung ein sogenanntes Ultra-Modell. Es soll das geplante Galaxy Note sein, was ebenfalls einen 16 GB RAM Speicher haben wird. Damit wäre das Top-Smartphone von Xiaomi nicht länger allein. Ob Samsung diesen Plan allerdings tatsächlich in die Tat umsetzen kann, ist mehr als fraglich. Falls es so ist, dann könnte es sich um eines der neuen Top-Modelle handeln. Samsung ist dafür bekannt, dass man dort zwischen RAM, einem internen Speicher und einem 4G- oder einem 5G-Modul unterscheidet. Grundsätzlich gilt jedoch für die Zukunft: Je besser die Ausstattung, umso größer fällt auch der Arbeitsspeicher aus.

Was kann das neue Smartphone von Xiaomi noch?

Xiaomi möchte seinem Ruf als Pionier unter den Smartphone-Herstellern natürlich gerecht werden. Daher wird sich das Unternehmen beim kommenden Mi-Mix 4 nicht nur mit einem 16 GB RAM zufriedengeben. Xiaomi will glänzen und kann dies mit einer besseren Kamera und einem Display mit 120 Hertz. Ob das Smartphone das alles zu bieten hat, steht jedoch noch nicht fest. Sehr wahrscheinlich wird es noch weitere tolle Features geben, welche das aber sind, darüber schweigen die Chinesen bisher noch.

Fazit zum Top-Smartphone von Xiaomi

Die Erwartungen an Xiaomi sind mittlerweile mehr als groß, vor allem bei den Käufern in Europa. Aktuell könnte es für das Unternehmen aus dem Reich der Mitte nicht besser laufen. Xiaomi konnte kräftig zulegen, da der Konkurrent Huawei im Moment noch mit dem Embargo der USA zu kämpfen hat. Stimmt die Ausstattung der kommenden Modelle und sind die Kunden in Europa mit dem Smartphone von Xiaomi zufrieden, dann wird es für Huawei sehr eng.

Bild: @ depositphotos.com / ChinaImages

Ulrike Dietz

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 27.09.2020 um 02:15 Uhr / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen