Samsung Galaxy S22, S22+ und S22 Ultra: Das können die neuen Smartphones

Samsung Galaxy S22 Reihe

Auf seinem Unpacked-Event hat Samsung nun offiziell seine S22-Reihe vorgestellt (ebenfalls Teil unserer Smartphone-Vorschau 2022). Dabei können sich interessierte Kunden zwischen drei unterschiedlichen Modellen entscheiden: Galaxy S22, S22+ und S22 Ultra. Mit welchen technischen Unterschieden Samsung dabei aufwartet und für welchen Preis die jeweiligen Modelle über die Ladentheke gehen, klären wir in diesem Beitrag.


Unsere Bestseller nach Kategorien

AsusBlackberryBlackviewGigasetBlackviewGoogleHonorHTCHuaweiiPhoneLenovoLGMedionMotorolaNokiaOppoRealmeSamsungSonyUlefoneVivoXiaomiZTEOutdoorSeniorenTablet

Samsung Galaxy S22 (+): Die Spezifikationen

Samsung Galaxy S22 / S22+
Samsung Galaxy S22 / S22+. (Bild: Samsung)

Zum Einstieg die technischen Details der „kleineren“ Modelle. So kommt das S22 mit einem 6,1 Zoll großen OLED-Display mit 120 Hz daher. Im Inneren arbeitet ein Samsung Exynos 2200. Ihm zur Seite stehen 8 GB Arbeitsspeicher sowie wahlweise 128 oder 258 GB interner Speicher.

Versorgt werden die Komponenten von einem 3.700 mAh großen Akku, der schnelles Laden mit 25 Watt unterstützt. Apropos Laden: Das ist auch kabellos mit bis zu 15 Watt möglich. Ebenfalls mit an Bord sind 5G, Wi-Fi 6 und eine IP68-Zertifizierung. Als OS dient Android 12 in Verbindung mit der hauseigenen One UI 4.1. Mit 70,6 x 146 x 7,6 mm und 168 g ist das S22 einen Hauch kompakter als das Plus-Modell.

Die Kamera des Galaxy S22

Für viele ein wichtiges Hauptaugenmerk beim Kauf eines Smartphones ist die verbaute Kamera (bzw. mittlerweile die verbauten Kameras). Selfies schießt sowohl das S22 (+) mit einer 10 MP-Linse mit 80 Grad Sichtwinkel und einer Blende von f/2.2. Auf der Rückseite warten gleich drei unterschiedliche Kameras auf den Nutzer.

Den Anfang macht die 12 MP Ultraweitwinkel-Linse mit 120 Grad Blinkwinkel. Daneben gesellt sich die 50 MP Hauptkamera mit Dual-Pixel-Autofokus sowie optischer Bildstabilisierung und einer Blende f/1.8. Den Abschluss bildet die 10 MP starke Telephoto-Linse mit dreifachem Zoom. Letzteres ist ebenfalls optisch bildstabilisiert und verfügt über eine f/2.4 Blende.

Der Hauptsensor der Kamera soll im Vergleich zu den Vorgängermodellen um 23 Prozent größer sein und dadurch mehr Licht einfangen können, was sich vor allem bei Nachtaufnahmen bemerkbar macht.

Auch Samsung setzt bei seinen neuen Geräten auf eine große Farbpalette. Zur Auswahl stehen: Burgundy, Green, Phantom Black und Phantom White sowie exklusiv im Samsung Online-Shop Graphite, Sky Blue und Red.

Unterschiede zwischen S22 und S22+?

Unterschiede zwischen den neuen Galaxy-Modellen S22 und S22+ gibt es nur an einigen ausgewählten Stellen, beim Rest ist das größere identisch zum kleineren Modell.

Das Display ist mit 6,6 Zoll etwas größer, ebenso der Akku, der hier mit 4.500 mAh genannt wird. Schnelles Laden wird mit bis zu 45 Watt unterstützt. Weiter verfügt das S22+ über Wi-Fi 6E. Bei seinen Abmessungen kommt die S22-Plus-Variante auf 75,8 x 157,4 x 7,6 mm bei 196 g Gewicht.

Galaxy S22 Ultra – Die Spezifikationen des Flaggschiffs

Samsung Galaxy S22 Ultra
Samsung Galaxy S22 Ultra. (Bild: Samsung)

In sein Vorzeigemodell, das S22 Ultra, packt das südkoreanische Unternehmen noch potentere Bauteile. Das 6,8 Zoll OLED mit 120 Hz (LTPO) ist das größte Display der Reihe. Im Gaming-Modus sollen sogar bis zu 240 Hz möglich sein. Während es mit dem Samsung Exynos 2200 kein Upgrade im Vergleich zu den kleineren beiden Modellen gibt, stehen beim Arbeitsspeicher wahlweise 12 GB zur Verfügung. In Sachen internen Speicher gibt es mit 128, 256, 512 GB oder 1 TB sogar noch mehr Auswahl.

Entsprechend größer muss auch der Akku sein, der beim S22 Ultra mit 5.000 mAh aufwarten kann. Schnelles Laden gibt es mit 45 Watt, kabellosen Laden hingegen mit 15 Watt. IP68-Zertifizierung sowie Android 12 mit One UI 4.1 dürfen natürlich auch hier nicht fehlen.

Spannender wird es erneut bei den Kameras. Hier steht eine 108 MP große Hauptkamera im Mittelpunkt. Umgeben wird diese von dem bekannten 12 MP Ultraweitwinkel sowie dem 10 MP Telezoom. Selfies werden mit einer satten 40 MP Frontkamera bei Blende f/2.2 geschossen.

Mit 77,9 x 163,3 x 8,9 mm Größe und 229 g Gewicht zählt das S22 Ultra nicht gerade zu den kompakten Handschmeichlern.

S22 Ultra: S-Pen im Smartphone

Wie bereits bei den Leaks vorab vermutet, wandert der S-Pen erneut in das Smartphone. Dadurch wird das Ultra zu einem würdigen Erbe der Note-Reihe, die Samsung vor einiger Zeit auf Eis gelegt hat. In Verbindung mit dem S-Pen dürfte die unterstützte Bearbeitung von RAW-Bildern etwas mehr Spaß machen und somit zum mobilen Bearbeiten einladen.

In puncto Farben haben Nutzer die Wahl zwischen Pink Gold, Green, Phantom Black und Phantom White sowie exklusiv im Samsung Online-Shop Graphite, Cream, Violet und Sky Blue.

Samsung Galaxy S22 Ultra mit S-Pen
Samsung Galaxy S22 Ultra mit S-Pen. (Bild: Samsung)

Preise und Verfügbarkeit der S22-Reihe

Offizieller Marktstart der neu vorgestellten S22-Reihe ist am 25. Februar, also in gut zwei Wochen. Der Vorverkauf ist bereits gestartet und die Preise der unterschiedlichen Ausführungen gestalten sich wie folgt:

Samsung Galaxy S22 – Preise

  • Samsung Galaxy S22 mit 128 GB: 849 Euro
  • Samsung Galaxy S22 mit 256 GB: 899 Euro

Samsung Galaxy S22+ – Preise

  • Samsung Galaxy S22+ mit 128 GB: 1.049 Euro
  • Samsung Galaxy S22+ mit 256 GB: 1.099 Euro

Samsung Galaxy S22 Ultra – Preise

  • Samsung Galaxy S22 Ultra mit 128 GB: 1.249 Euro
  • Samsung Galaxy S22 Ultra mit 256 GB: 1.349 Euro
  • Samsung Galaxy S22 Ultra mit 512 GB: 1.449 Euro
  • Samsung Galaxy S22 Ultra mit 1 TB: 1.649 Euro

Samsung mit Update-Versprechen

In der Vergangenheit haben sich Android-Smartphones nicht immer bei der Updatepolitik mit Ruhm bekleckert. Samsung spricht u. a. für die Geräte der S-Reihe ein Updateversprechen aus, das bis zu vier Generationen Android-OS-Upgrades sowie fünf Jahre Sicherheits-Updates vorsieht.

Bildnachweis: Samsung Galaxy S22, S22+ und Ultra. (Bild: Samsung)

[amazon bestseller="amazon tablet" filterby="title" filter="" filter_type="exclude" items="3" description_items="5" grid="3" style="standard" ribbon="none"]