iPhone 13, Watch 7 und neue Airpods: Was Apple im Herbst vorstellen könnte

iPhone 12 Apple

Im September 2021 ist es wieder einmal so weit. Die große Apple-Keynote steht an und neben der heiß erwarteten iPhone-13-Serie gehen Industriekenner davon aus, dass Apple auch neue Airpods-Modelle und die Watch 7 der breiten Öffentlichkeit präsentiert. Mit welchen neuen Apple-Neuigkeiten ihr im nächsten Monat rechnen könnt, erfahrt ihr im folgenden Artikel.


Unsere Bestseller nach Kategorien

AsusBlackberryBlackviewGigasetBlackviewGoogleHonorHTCHuaweiiPhoneLenovoLGMedionMotorolaNokiaOppoRealmeSamsungSonyUlefoneVivoXiaomiZTEOutdoorSeniorenTablet

Apple-Keynote: Neue iPhone-13-Modelle

Mitte September wird der IT-Gigant aus Cupertino aller Voraussicht nach die globale Apple-Gemeinde während der alljährlichen Apple-Keynote wieder mit einer Palette an neuen Produkten überraschen. Auch dieses Jahr gibt es traditionsgemäß keine offiziellen Infos von Apple zu den neuen Produkten.

In der Tech-Branche geht man jedoch stark davon aus, dass der US-Hersteller einige seiner Bestseller-Reihen auch in diesem Jahr mit neuen Modellen beglückt. So gilt es beispielsweise als sicher, dass es bei der diesjährigen Keynote neue iPhone-Modelle zu bewundern geben wird. Die beliebten Smartphones stellen jedes Jahr das Highlight der Veranstaltung dar, was auch 2021 sicherlich der Fall sein dürfte.

Industriekenner, wie der bekannte Bloomberg-Journalist Mark Gurman, berichten davon, dass man auch in diesem Jahr vier verschiedene Modelle dem breiten Publikum präsentieren will. Dabei handelt es sich wohl um folgende Modelle:

  • iPhone 13,
  • iPhone 13 mini,
  • iPhone 13 Pro,
  • iPhone 13 Pro Max.

Die Displaygrößen der iPhone-12-Nachfolger sollen aller Voraussicht nach unverändert bleiben. Große Neuigkeiten solltet ihr bei den neuen iPhone-Modellen nicht erwarten. Weder beim optischen Design noch bei den Hardwarekomponenten sind Quantensprünge zu erwarten.

Apple Watch Series 7 und Airpods 3

Neben den iPhone-13-Modellen, die das Highlight der Veranstaltung darstellen, könnten weitere neue Apple-Produkte kommen. Apple soll ebenfalls im September ein neues Apple-Watch-Modell vorstellen – und zwar die Apple Watch Series 7. Aktuellen Gerüchten zufolge soll das neue Series-7-Modell ein kleines Redesign bekommen. Demzufolge soll das Display flacher ausfallen. Und außerdem soll die Display-Technologie besser sein und eine höhere Auflösung haben.

Mark Gurman zufolge ist auch ein schnellerer Prozessor an Bord, wobei das US-Unternehmen auch weitere Funktionen plant. So will Apple beispielsweise eine neue Variation der Funktion Time to Walk für Apple-Fitness-Plus-Abonnenten bereitstellen. Und Audio-Meditation-Kurse sollen auch dabei sein.

Bei der diesjährigen Apple-Keynote dürfte Apple auch eine neue Generation der Airpods vorstellen. Dabei soll es sich um eine Version des Einsteigermodells handeln. Wie der Bloomberg-Journalist Mark Gurman berichtet, sollen die Airpods ein neues Design erhalten, das jenem der Airpods Pro ähnelt. Die Transparenzfunktion und die aktive Geräuschunterdrückung, die beim Airpods-Pro-Modell vorhanden sind, sollen allerdings nicht dabei sein.

Neues iPad Mini und MacBook Pro

Auch im Tablet-Bereich könnte im Rahmen der Apple-Keynote Neues kommen. Industriekenner rechnen hier mit einem neuen iPad Mini, das viel schmaler sein und sich deutlich von dem Design des Vorgängermodells unterscheiden soll. Darüber hinaus soll auch eine schmalere und gleichzeitig leistungsstärkere Variante der 9. iPad-Generation für Schüler vorgestellt werden.

Aktuellen Gerüchten zufolge soll auch die MacBook-Reihe ein neues Update spendiert bekommen. Das M1X MacBook Pro wird von vielen Apple-Fans schon seit einiger Zeit mit Sehnsucht erwartet. Die Chancen stehen gut, dass die neue MacBook-Pro-Version noch in diesem Jahr in Europa und den USA auf den Markt kommt. Dabei erwarten Beobachter zwei unterschiedliche Ausführungen, und zwar mit einer 16-Kern und 32-Kern-CPU.