Realme C21Y und C25Y für Einsteiger offiziell vorgestellt

realme C21Y

Realme, ein Tochterunternehmen des chinesischen Elektronikunternehmens BBK Electronics, hat mit dem C21Y sowie dem C25Y gleich zwei neue Smartphones für den Einsteigerbereich vorgestellt. Und diese kommen zum Kampfpreis: 129,99 Euro bzw. 159,99 Euro. Doch was können Käufer für so einen Preis erwarten?


Unsere Bestseller nach Kategorien

AsusBlackberryBlackviewGigasetBlackviewGoogleHonorHTCHuaweiiPhoneLenovoLGMedionMotorolaNokiaOppoRealmeSamsungSonyUlefoneVivoXiaomiZTEOutdoorSeniorenTablet

Realme C21Y versus C25Y: Unterschiede bei der Kamera

Das günstigere Realme C21Y kommt mit einem 6,5 Zoll großen Display im 20:9-Format daher und löst in HD+ auf. Für die notwendige Performance soll ein Unisoc-T610-Chipsatz sorgen. Die CPU ist dabei mit 1,8 GHz getaktet und verfügt über zwei A75-Kerne. Zusätzlich kommen sechs A55-Kerne zum Einsatz, die stromsparend arbeiten.

Beim Grafikprozessor (GPU) setzt Realme auf die Mali G52 mit bis zu 614,4 MHz. All diese technischen Details möchten natürlich auch mit Strom versorgt werden. So findet sich im Inneren ein 5.000 mAh starker Akku. Hobbyknipser können auf eine 13 Megapixel Hauptkamera mit PDAF-Autofokus auf der Rückseite sowie eine 2 Megapixel große Frontkamera zurückgreifen.

3% sparen!
realme GT Neo 2 Smartphone ohne Vertrag, Qualcomm Snapdragon 870 5G-Prozessor, 120 Hz E4 AMOLED-Anzeige, 65W SuperDart Charge, 64 MP KI-Dreifach-Kamera, NFC, 8GB+128GB, NEO-Schwarz *
  • Qualcomm Snapdragon 870 5G. Das Flaggschiff basiert auf der energieeffizienten 7 nm-Prozess-Technologie und setzt neue Maßstäbe in Sachen Leistung und Effizienz. Zusammen mit einem 3,2 GHz A77 Prime Core.
  • Die neue Stainless Steel Vapor Cooling Plus sorgt für eine effektive und effiziente Temperaturbegrenzung und eine schnelle Wärmeableitung. 30 % Vergrößerung des Bereichs, 18 ° Spitzenabsenkung der Kerntemperatur, 20 % höhere Effizienz.
  • Mit einer Kapazität von satten 5000 mAh bringt Dich der Akku durch den Tag und darüber hinaus. 33 Std. Anrufzeit/ 88 Std. Musikwiedergabe/ 8 Std. Spielen/ 24 Std. Video-Wiedergabe.
  • 65 W-SuperDart-Aufladung. Leistung für den ganzen Tag unter 36 Minuten.
  • Brillante Anzeige der Hellsten. 120 Hz E4 AMOLED Flagship-Anzeige, 1300 Nits Spitzenhelligkeit, 5.000.000:1 Kontrastverhältnis, 100% DCI-P3 nativer Farbraum, HDR 10+ verbessert Farbe und Kontrast

Zum Entsperren des Smartphones werden Fingerabdruck oder Gesichtserkennung genutzt. Nebst Dual-SIM kann sich der Nutzer auch über einen Speicherkartensteckplatz freuen, der das Realme C21Y mit weiteren bis zu 256 GB Speicher versorgt. Apropos Speicher: Dieser ist von Haus aus 32 GB (bei 3 GB RAM) oder 64 GB (bei 4 GB RAM) groß.

realme C25Y
Realme C25Y kommt mit 50-MP-Kamera. (Foto: Realme)

Wo liegen nun die Unterschiede zum C25Y? Die beginnen zunächst recht unscheinbar. Gleiches Display, gleicher Akku. Allerdings lässt sich das Realme C25Y mit 18 Watt etwas schneller laden. Auch die Speicherkartenerweiterung und Dual-SIM sind mit an Bord. Mit dem T618 setzt realme auch beim SoC auf einen ähnlichen Chipsatz, der einen identischen Aufbau der Kerne vorweist.

Den Preisunterschied soll hauptsächlich die verbaute Kamera begründen. So kommt auf der Rückseite ein Triple-Kamera-System mit 50-Megapixel-Hauptkamera und Samsung JN1-Sensor sowie 2 Megapixel große Bokeh- und Makrosensoren zum Einsatz. Selfies werden hingegen mit einer 8-Megapixel-Frontkamera geschossen. Wie gut sich die Kamera letztendlich schlägt, bleibt abzuwarten.

Bei der Farbe stehen jeweils Blau und Schwarz zur Auswahl. In Sachen Speicher kann der Kunde zwischen 64 GB Speicher mit 4 GB RAM oder 128 GB Speicher bei gleichem RAM wählen.

Realme Pad: Das erste Tablet des Unternehmens

realme Pad
Das Realme Pad. (Foto: Realme)

Erst kürzlich hatte Realme auf sich aufmerksam gemacht, als das Tech-Unternehmen mit dem Realme Pad sein erstes eigenes Tablet für den Massenmarkt vorgestellt hat. Zum Abschluss also noch fix ein paar Worte zu diesem Gerät.

Das Gehäuse des 440 Gramm schweren Tablets ist aus Aluminium gefertigt und 6,9 Millimeter hoch. Das Display fasst 10,4 Zoll und löst dabei mit 2.000 x 1.200 Pixeln auf. Für stundenlangen Mediengenuss soll der 7.100 mAh große Akku sorgen.

Den passenden Sound liefern insgesamt vier Lautsprecher mit Dolby Atmos und Hi-Res-Audio. Beim SoC wird auf einen MediaTek Helio G80 gesetzt, der sein Debüt im Jahr 2019 feierte und heutzutage eher zur unteren Mittelklasse zählt.

Das Realme Pad gibt es in den Farben Gold und Grau und folgenden RAM-/Speicher-Kombinationen:

  • 3 GB + 32 GB für 239,99 Euro
  • 4 GB + 64 GB für 259,99 Euro
  • 6 GB + 128 GB für 289,99 Euro

Bis zum 29. November gibt es übrigens die mittlere Ausstattung des Realme Pad zum Einstiegspreis von 199 Euro direkt bei Realme.

(Bildquelle: Realme)

Manuel
Mehr 👇

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 6.12.2021 um 01:08 Uhr / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen