Das neuste Gerücht – kommt das iPhone ohne Ladekabel aus?

Das neuste Gerücht - kommt das iPhone ohne Ladekabel aus?

Immer wenn Apple nur die Andeutung macht, dass es irgendetwas Neues geben könnte, spitzt die Welt die Ohren. Es brodelt eigentlich ständig in der Gerüchteküche rund um das weltberühmte iPhone. Jetzt gibt es wieder ein heißes Gerücht, das besagt, dass das neue iPhone ohne Ladekabel auskommen soll. Das neue iPhone soll keine Ladebuchse, also keinen „Lightning-Connector“ mehr haben. Was ist dran an diesem Gerücht, dass das neue iPhone ohne Ladekabel auskommt?


Unsere Bestseller nach Kategorien

AsusBlackberryBlackviewGigasetBlackviewGoogleHonorHTCHuaweiiPhoneLenovoLGMedionMotorolaNokiaOppoRealmeSamsungSonyUlefoneVivoXiaomiZTEOutdoorSeniorenTablet

Das iPhone ohne Ladekabel – was ist die Alternative?


Schon vor einigen Tagen kursierte im Netz das Gerücht, dass das neue iPhone ohne Ladekabel auskommen soll. Dies würde bedeuten, beim iPhone 12 fehlt noch ein weiterer Anschluss, nämlich der Lightning-Port. An diesem Gerücht könnte etwas Wahres sein, denn ein echter Apple-Insider bracht diese Nachricht in Umlauf. Jon Prosser hat seine Aussage zum iPhone ohne Ladekabel gegenüber dem „Forbes“ Magazin sogar noch einmal konkretisiert. Für die Apple Fans dürfte es eine Überraschung sein, denn sie haben einen USB-C-Anschluss als Ersatz gefordert. Jetzt ist wohl das Gegenteil der Fall, denn Apple wird, wenn es nach dem Insider Prosser geht, grundsätzlich auf das Laden ohne Kabel setzen. Es soll allerdings einen sogenannten „Smart Connector“ geben, der ganz ähnlich wie beim bereits ausgemusterten MagSafe, mit einem Magnet so etwas wie eine Kabelverbindung zum Smartphone herstellen kann.

Apple ist konsequent oder einfach nur clever

[borlabs-cookie id="awin-bild" type="cookie"] [/borlabs-cookie]

Nach dem Insider Jon Prosser werden diejenigen, die sich ein iPhone 12 kaufen, große Augen machen, wenn sie das neue Smartphone auspacken. Apple hat wohl vor, das neue iPhone weder mit einem Kabel noch mit einer kabellosen Ladestation auszustatten. In diesem Fall ist das Unternehmen wohl konsequent oder einfach nur clever. Zudem gibt es das Gerücht, dass Apple gerne mehr Zubehör verkaufen möchte und daher das iPhone ohne Ladekabel ausstattet. Der Insider geht sogar noch einen Schritt weiter, denn er sagt, dass Apple wohl erst testen möchte, wie das iPhone ohne Ladekabel bei den Kunden ankommt. Dazu soll es ein günstiges Modell geben, was ebenfalls weder ein Ladekabel noch eine Ladestation ohne Kabel haben soll.

Umsatz machen um jeden Preis

Es sieht so aus, als hätte sich Apple ein besonders gutes Geschäftsmodell einfallen lassen. Derjenige, der sich für ein Gerät ohne alle erforderlichen Anschlüsse entscheidet, ist schließlich auch verantwortlich, sich ein kabelloses Ladegerät für sein Gerät zu kaufen. Dies spielt Apple natürlich in die Hände, denn das Unternehmen hat alles im Sortiment, was der Apple Nutzer braucht. Kabel sind dort zu finden, ebenso wie diverses Zubehör und natürlich auch Ladestationen. Ob es sich bei dem beschriebenen Smartphone aber tatsächlich um das iPhone 12 handelt, was im Herbst auf den Markt kommen soll, bleibt offen.

Fazit zum iPhone ohne Ladekabel

Die Apple Fans und Nutzer sind einiges gewöhnt. Viele haben bis heute nicht vergessen, dass das Unternehmen aus Kalifornien auf die Buchse für die Kopfhörer verzichtet hat. Damals war der Protest groß und die User waren mit Apple sehr unzufrieden. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob es einen ähnlich lauten Aufschrei gibt, wenn das neue iPhone 12 tatsächlich ohne Kabel und Ladestation ausgeliefert wird.

Bild: @ depositphotos.com / jovannig

Ulrike Dietz

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 4.08.2020 um 20:16 Uhr / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen