PayPal Feature macht Einkaufen ohne Bargeld noch einfacher

PayPal Feature macht Einkaufen ohne Bargeld noch einfacher

Während die meisten Länder in Europa weg vom Bargeld wollen, klammern sich die Deutschen nach wie vor an ihre geliebten Scheine und Münzen. Jetzt sieht es aber so aus, als würde ein Umdenken stattfinden. Schuld daran ist ein winziges Virus. Die Corona-Krise hat vielen Deutschen das Einkaufen mit Bargeld verleidet und PayPal nutzt die Gunst der Stunde. Es gibt eine neue Funktion, die es möglich macht, mithilfe des Smartphones kontaktlos Geld zu überweisen.


Unsere Bestseller nach Kategorien

AsusBlackberryBlackviewGigasetBlackviewGoogleHonorHTCHuaweiiPhoneLenovoLGMedionMotorolaNokiaOppoRealmeSamsungSonyUlefoneVivoXiaomiZTEOutdoorSeniorenTablet

Kein Risiko eingehen

23% sparen!
Fire HD 10-Tablet│10,1 Zoll großes Full HD-Display (1080p), 64 GB, Schwarz mit Spezialangeboten *
  • 10,1 Zoll großes Full HD-Display (1080p), 64 GB interner Speicherplatz (bis zu 512 GB erweiterbarer Speicherplatz mit microSD)

Wer kann, verringert das Risiko, sich mit dem Coronavirus zu infizieren. Damit das funktioniert, hat sich PayPal etwas für das Einkaufen ohne Bargeld einfallen lassen. Das, was Girocard oder Google Pay bereits anbieten, hat jetzt auch PayPal im Angebot. Mit dem Smartphone wird kontaktlos Geld überwiesen, aber nicht via NFC, wie es sonst üblich ist, PayPal hat sich für einen QR-Code entschieden. Besonders schnell funktioniert einkaufen ohne Bargeld kontaktlos. Beim neuen PayPal Feature spielt aber nicht nur der Faktor Zeit die entscheidende Rolle, sondern vor allem die Hygiene. Immer mehr Menschen haben Angst, sich durch Münzen und Scheine mit dem Virus anzustecken und zahlen daher mit der Karte oder eben kontaktlos mit dem Smartphone. PayPal geht mit der Zeit und macht das Einkaufen ohne Bargeld noch unkomplizierter.

Einkaufen ohne Bargeld mit Smartphone und PayPal

[borlabs-cookie id="awin-bild" type="cookie"] [/borlabs-cookie]

Einkaufen ohne Bargeld ist in Deutschland nur in einem begrenzten Rahmen überhaupt möglich. In kleineren Geschäften, Friseursalons oder in vielen Lokalen oder Restaurants fehlt das entsprechende Equipment, um bargeldlos zu zahlen. Das kontaktlose Einkaufen ohne Bargeld mit der neuen PayPal Funktion ist einfach, denn die Unternehmen, die daran teilnehmen, müssen nur den QR-Code ausdrucken. Diesen Code scannt der PayPal-Kunde dann per App mit seinem Smartphone, anschließend gibt er den entsprechenden Betrag ein und bestätigt zum Schluss die Zahlung. Diese geht nach dem Einkauf auf dem Konto des Händlers oder des Gastronomen ein.

Was kostet der neue Service von PayPal?

Als bekannt wurde, dass PayPal das kontaktlose Einkaufen ohne Bargeld noch einfacher machen will, stellte sich schnell die Frage, was dieser Service kosten wird. Bis zum 13. September 2020 soll der Service von PayPal für die Händler und Gastronomen wohl kostenlos sein. Wie viel PayPal anschließend haben möchte, ist leider noch nicht bekannt. Für die Kunden des Unternehmens bleibt das neue Feature wohl auch über den 13. September hinaus kostenfrei. PayPal schlägt in der Corona-Krise gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Das Unternehmen macht es seinen Kunden einfach, mit dem Smartphone kontaktlos zu bezahlen. Den kleinen Geschäften und Restaurants erweist PayPal ebenfalls einen Dienst. Sie hatten ohne ein NFC-taugliches Kassensystem das Nachsehen, wenn der Kunde bargeldlos bezahlen wollte.

Fazit zum Einkaufen ohne Bargeld

Corona hat die Deutschen zum Umdenken gebracht, vor allem was das Bezahlen angeht. Wer gestern noch sein Bargeld verteidigt hat, ist heute froh darüber, dass es die Möglichkeit gibt, kontaktlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Dank der neuen PayPal Funktion müssen kleine Geschäfte ihre Kassensysteme auch nicht teuer umrüsten. Sie können den Service anbieten und gewinnen auf diese Weise neue Kunden dazu. Vielleicht bleiben die Deutschen ja bei der neuen Vorliebe für das bargeldlose Bezahlen, nachdem die Krise vorbei ist.

Bild: @ depositphotos.com / Primakov

Ulrike Dietz

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 4.08.2020 um 20:14 Uhr / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen