Samsung Galaxy S10 X - zum Jubiläum nur das Beste

Samsung Galaxy S10 X – zum Jubiläum nur das Beste

Die Fans können es kaum erwarten: Am 20. Februar 2019 präsentiert Samsung der Öffentlichkeit die neuen Modelle Galaxy S10, S10 Plus und S10 Lite. Gemunkelt wird außerdem, dass Samsung ein viertes Smartphone vorstellt, und zwar das geheimnisumwitterte Galaxy S10 X, ein 5G-Smartphone. Dieses Modell ist ein Extra-Bonbon zum zehnjährigen Jubiläum. Mit diesem Modell hat Samsung nach Ansicht von Insidern nicht gekleckert, sondern geklotzt.

Ein echter Knaller

In den vergangenen Wochen heizte Samsung selbst die Gerüchteküche ein und verriet einiges über die drei neuen Modelle Galaxy S10, S10 Plus und S10 Lite. Über das ominöse Galaxy 10 Plus X hüllt sich das südkoreanische Unternehmen hingegen in tiefes Schweigen. Experten vermuten, dass es unglaublich gut ausgestattet ist und ein 6,7 Zoll Display haben soll. Damit wäre das neue Samsung Smartphone noch 0,3 Zoll größer als das „normale“ Galaxy S10 Plus, was „nur“ 6,4 Zoll messen soll. Auch beim Arbeitsspeicher ist Samsung spendabel, der soll bei 10 GB liegen. Der interne Speicher kommt auf 1 TB. Samsung möchte, dass seinem neuen Flaggschiff nicht allzu schnell die Puste ausgeht und hat es deshalb mit einem 5000-mAh-Akku ausgestattet.

Auch die Kamera kann überzeugen

Samsung möchte einmal mehr technisch überzeugen und setzt dabei auch auf die Kameras. Sechs Sensoren erwarten die Experten, eine Quad-Kamera auf der Rückseite sowie eine Dual-Kamera an der Frontseite. Neu ist auch, dass das Smartphone Galaxy S10 Plus einen sogenannten „Lebensmuster-Modus“ hat. Hier kommt künstliche Intelligenz ins Spiel, denn die Oberfläche des Smartphones passt sich der jeweiligen Lebenssituation des Besitzers an. Wie das funktioniert und was das genau bedeutet, dazu gibt es leider noch keine Einzelheiten. Vermutlich ist die Oberfläche in der Lage, die Farbe zu ändern, wenn sich die Lebenssituation des Besitzers ändert. Diesbezüglich hüllt sich Samsung aber bislang in tiefes Schweigen.

Es wird teuer

Wer der Meinung ist, dass Apple für sein neustes iPhone-Modell zu viel Geld verlangt, der wird sich auch gegen das neue Modell aus dem Hause Samsung entscheiden. Das neue Smartphone soll angeblich mehr als 1400 Euro kosten. Selbst gegenüber dem Galaxy S10, das mit 750,- Euro nicht eben günstig ist, wirkt der Preis horrend hoch. Viele Fans der Smartphones von Samsung sind enttäuscht, zumal das Galaxy S9 in den letzten Jahren sehr günstig war. Wer das neue Samsung trotzdem haben möchte, muss sich noch ein wenig gedulden. Die normalen Modelle der Reihe S10 sollen am 8. März 2019 in den Handel kommen. Das neue 5G-Modell S10 X wird aber erst für den 28. März erwartet.

Noch ist es nicht möglich, das brandneue Samsung Galaxy S10 X mit seiner 5G-Funktion zu nutzen, doch die technischen Daten sind schon sehr verlockend. In Deutschland gibt es bislang kein 5G-Netz, aber das wird die Fans der Samsung Smartphones nicht abschrecken. Das Unternehmen aus Südkorea sieht in Deutschland einen sehr starken Markt und rechnet damit, dass der Verkauf der neuen Modelle erfolgreich anläuft. Das gilt im Besonderen für das Galaxy S10 X, ein Smartphone, mit dem das Unternehmen einmal mehr neue Wege geht. Apple wird sich etwas einfallen lassen müssen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 16.02.2019 um 12:06 Uhr / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Bild: @ depositphotos.com / josekube

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz

Ulrike ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig. eMail: ulrike.dietz@smarthone-blog.de
Ulrike Dietz
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)