Was gibt es Neues in der Welt der Smartphones

Was gibt es Neues in der Welt der Smartphones?

Das Jahr ist zwar noch nicht ganz zu Ende, da steht schon fest: In der Welt der Smartphones geht es in diesem Jahr rund. Nach unzähligen Gerüchten hat es Apple endlich geschafft, im September das neue iPhone XS und das neue XS Max vorzustellen. Das biegsame Handy kam auf den Markt und mit dem Pocophone F1 gibt es einen leistungsstarken Prozessor zu einem sehr niedrigen Preis. Die Preise spielten bei den Smartphones in diesem Jahr eine wichtige Rolle, sowohl im unteren wie im oberen Segment.

Günstig und gut

Exotische Smartphones aus dem Fernen Osten haben es in der Mitte Europas nicht immer leicht. Das gilt zum Beispiel für das Vivo NEX Ultimate, ein Exot, der aber für viel Furore sorgt. Das Smartphone hat eine Kamera speziell für Selfies, die sich ausfahren lässt. Auch die technischen Features sind auf dem neusten Stand und die Qualität ist sehr gut. Im Praxis-Test lässt die Qualität der Fotos sogar das iPhone X weit hinter sich. Ähnlich gut ist das Oppo Find X. Huawei kann mit dem P20 ebenfalls Erfolge verzeichnen. Das Smartphone hat eine Kamera von Leica, die keine Wünsche mehr offenlässt. Eine gute Beurteilung bekam genauso das Motorola One mit interessanten Updates, viel Power und einen günstigen Preis. Archos bleibt mit seinem Access 57 ebenfalls im zweistelligen Bereich, bei Wiko und seinen drei neuen Modellen ist das leider nicht der Fall.

Groß, größer, Apple

Apple hat es einmal mehr geschafft, die Schlagzeilen zu beherrschen. Das neue iPhone XS mit einem 5,8 Zoll großen Bildschirm ist endlich da. Wem die Größe des Displays immer noch nicht ausreicht, der sollte das iPhone XS Max kaufen, denn das hat einen 6,5 Zoll Bildschirm. Der Preis kann sich ebenfalls sehen lassen, je nach Anbieter liegen die neuen Modelle aus dem Hause Apple bei knapp 1650 Euro. Wem das zu teuer ist, der sollte sich vielleicht mal bei Nokia umsehen. Mit nur zwei Modellen wie bei Apple gibt sich Nokia oder HMD Global nicht zufrieden. Mit dem Nokia 1, dem 3.1 und dem 5.1, dem 5.1 Plus, dem Nokia 6, 7 Plus, 8 Sirocco und dem Topmodell Nokia 9 hat der Hersteller die große Auswahl im Sortiment. Die Kultmarke ist wieder da, auch dank Android und einer neuen Geschäftsleitung.

Gute Smartphones müssen nicht zwingend teuer sein. Es gibt eine Reihe von neuen Modellen, die wenig kosten, aber viel bieten. So ist das Honor Play, das auf der Gamescom für Aufsehen sorgte, nicht länger alleine. Der Hersteller hat mit dem Honor 8X einen Preiskracher geliefert, je nach Händler ist das Handy schon ab knapp 250,- Euro zu haben. Günstig ist das LG Q Stylus, das stoßfest, wasserdicht und mit dem gleichen Eingabestift wie das Samsung Premium-Modell Galaxy Note 9 ausgestattet ist. Dass es günstig geht, beweist auch das Neffos X9 mit einer dualen Kamera, einer Gesichtserkennung und einem sechs Zoll großen Bildschirm. Der Preis liegt unter 200,- Euro und eignet sich deshalb für alle, die gerne ein gutes Smartphone besitzen möchten, aber nicht das nötige Kleingeld haben.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 11.12.2018 um 18:57 Uhr / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Bild: @ depositphotos.com / VeronikaGorBO

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz

Ulrike ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig. eMail: ulrike.dietz@smarthone-blog.de
Ulrike Dietz
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5