Klein, aber fein - das neue Galaxy S10e

Klein, aber fein – das neue Galaxy S10e

Ein Smartphone, das gut in der Hand liegt, tolle Fotos macht und dabei noch kompakt ist. Dieses Smartphone gibt es jetzt, es kommt aus dem Hause Samsung und heißt Galaxy S10e. Das kleine Smartphone aus Südkorea gilt als eine Art Geheimtipp, selbst wenn es Abzüge bei der Hardware gibt. Viele wünschen sich ein kompaktes Smartphone der Oberklasse, das sich problemlos mit einer Hand bedienen lässt. Samsung hat jetzt das kleine Smartphone auf dem Markt, was als Wegweiser für andere kleine Smartphones gilt.

Einfach zu handhaben

Das Galaxy S10e ist das Kleinste der vier neuen Modelle der Serie Galaxy S10 von Samsung. Das kompakte kleine Handy hat ein 5,8 Zoll großes Display, es fällt etwas kürzer und dünner als beim Galaxy S9 aus. Aufgrund seiner Größe liegt das Smartphone gut in der Hand, obwohl es einige Ausstattungsmerkmale weniger gibt. Im Alltag ist das jedoch kaum zu spüren. Samsung verzichtete diesmal auf die Edge-Ränder, wohl auch, um Kosten zu sparen. Leider ist das Samsung Galaxy S10e kein preiswertes Smartphone. Ohne die Edge-Ränder, mit denen die großen Modelle ausgestattet sind, gibt es keine unabsichtlichen Eingaben und das Anschauen von Videos ist nicht mehr so anstrengend. Die Auflösung kann sich mit 2280 x 1080 Pixeln sehen lassen.

Was kann das Galaxy noch?

Beim kleinen kompakten Galaxy S10e hat Samsung auf einige Dinge verzichtet, die bei den großen Geräten selbstverständlich sind. So gibt es beispielsweise keinen Fingerabdrucksensor unter dem Glas des Displays. Es gibt ihn stattdessen als sehr flachen Knopf zum Einschalten, der sich auf der rechten Seite des Smartphones befindet. Um das Handy zu entsperren, ist es nicht notwendig, den Knopf zu drücken, es reicht vollkommen aus, den Finger einfach daraufzulegen. Diese Lösung ist deutlich praktischer als bei den anderen Modellen. Der Knopf an der Seite funktioniert zuverlässiger und ist besser zu erreichen. In der rechten oberen Ecke ist die einzige Frontkamera zu finden, die im Glas eingebaut ist. Dort nimmt sie wenig Platz weg und die Benachrichtigungsleiste ist daher so groß wie bei den anderen Modellen von Samsung.

Was kostet das neue Smartphone?

Das neue kleine Samsung Galaxy S10e wird vermutlich rund 750,- Euro kosten und ist damit das Günstigste der drei neuen Modelle. So kostet das Galaxy S10 in der preiswertesten Variante immerhin noch mehr als 900,- Euro. Für das Galaxy S10+ müssen die Käufer sogar mindestens 1250 Euro auf den Tisch legen. Die Ausgabe lohnt sich aber, denn selbst das neue kleine Modell aus dem Hause Samsung leistet einiges und kann vor allem durch seine gute Handhabung punkten.

Das Samsung Galaxy S10e ist ein leistungsstarkes Smartphone. Verglichen mit den anderen Modellen, die auf dem Markt sind, kann das kleine Handy durch seine kompakten Maße beeindrucken. Samsung hat eine kluge Entscheidung getroffen, das Smartphone für einen Preis unter 800,- Euro anzubieten. Damit sind die Südkoreaner allein an der Spitze, kein anderer Hersteller kann mit einem ähnlichen Gerät auf sich aufmerksam machen. Trotzdem ist das Galaxy S10e noch immer teurer als so manches Gerät der Konkurrenz. Die Käufer bekommen jedoch ein qualitativ hochwertiges Gerät mit einem tollen Display und einer sehr guten Kamera.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 21.08.2019 um 22:06 Uhr / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Bild: @ depositphotos.com / josekube

Ulrike Dietz

Ulrike ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig. eMail: ulrike.dietz@smarthone-blog.de
Ulrike Dietz
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)