WhatsApp bald mit Werbung: Facebook stellt Anzeigen-Pläne vor

Teile es mit deinen Freunden ➜

Nahezu jeder Smartphone-Nutzer verwendet WhatsApp – den Messenger für die einfache und schnelle Kommunikation unter Freunden. Bis dato war dieser auch werbefrei und für den Großteil der Nutzer auch komplett kostenlos. Nun stellte Facebook-Manager David Marcus erste Pläne zur Werbe-Ausspielung in WhatsApp vor!

Facebook plant Werbung in WhatsApp!

Für knapp 22 Milliarden US-Dollar hat Facebook letztes Jahr WhatsApp gekauft. Die Befürchtungen, dass Facebook die App abschaltet und durch den Facebook Messenger wurden ebenso von Mark Zuckerberg dementiert, wie ein Datenaustausch bzw. Abgleich von Facebook und WhatsApp Nutzerdaten. Der ehemalige Paypal-Chef und jetztige Facebook Manager David Marcus hat in dieser Woche auf der DLD-Konferenz über erste Pläne zur Werbefinanzierung durch WhatsApp gesprochen.

whatsapp

Erste Tests über den Facebook Messenger

Eine mögliche Werbeform beispielsweise wäre, die Kommunikation von Unternehmen mit ihren Kunden kostenpflichtig zu machen. Dabei würden keine lästigen Banner die Nutzung der App behindern – die Werbung würde sich auf einzelne, eigene Chats beschränken. Dieses Vorhaben wolle Facebook jedoch zuerst im Facebook Messenger testen.

Facebook versucht dabei Werbung möglichst einfach zu integrieren, wie David Marcus auf der DLD betonte:

“[…] Unser Ziel ist es nicht, Kurznachrichten mit Werbung vollzustopfen. Sie sind eine sehr private Angelegenheit und niemand will darin mit Werbung bombardiert werden. Wir werden andere Wege finden, Geld zu verdienen. Wenn es sich wie Werbung anfühlt, ist es schlecht”

Wann kommt WhatsApp oder Facebook Messenger Werbung?

Ein genaues Datum nannte David Marcus für das erscheinen der sponsored content Werbeanzeigen im Facebook Messenger nicht. Facebook wird auch weiterhin keinen Datenaustausch zwischen Facebook und WhatsApp betreiben. Aktuell gehe es nicht um Daten, sondern vielmehr um die magische eine Milliarde Grenze der WhatsApp Nutzer zu knacken. Aktuell liegt WhatsApp bei rund 700 Millionen aktiven Nutzern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>