Energiehunger der Facebook-App für iOS kennt keine Grenzen

Teile es mit deinen Freunden ➜

Facebook iOS

Der Akku des iPhones hat unter der aktuellen Facebook-App kein leichtes Leben: Die App beansprucht seine Kapazität offenbar maßlos. Ein aufmerksamer Entwickler hat das Verhalten der Facebook-App nun überprüft und festgestellt, dass sie vergleichsweise häufig aktiv ist und deshalb mehr Ressourcen benötigt als vergleichbare Programme.

Der Entdecker heißt Sebastian Düvel, er hat seine Erkenntnisse auf einem Blog-Eintrag detailliert geschildert. Testen konnte er die App auf seinem iPhone 4S, wobei das Ergebnis war, dass sich der Akku im Betrieb der App deutlich schneller entleerte als normalerweise. Etwa zwölf Stunden im Betrieb hielt der Akku durch, um bis auf ein Zehntel seiner Kapazität abzusinken, ohne dass Düvel sein Smartphone sonst viel genutzt hätte.

Ergebnisse wurden mithilfe von Tracking-Tools ermittelt

Der Entwickler konnte zur Messung auf die Software Instruments der Developer Tools von Apple zurückgreifen. Jeder Entwickler von iOS-Software kann sich für diese Dienste anmelden. Sie ermöglichen eine genauere Einsicht in aktive Prozesse und den allgemeinen Ressourcenverbrauch. Die Facebook-App beansprucht vor allem den Prozessor stark, was man in Anbetracht des Leistungsspektrums der App als Hinweis auf eine mangelhafte Programmierung deuten kann. Alle zehn Sekunden erwacht die App aus dem Sleep-Modus, ganz unabhängig von einer realen Nutzung der App. Je stärker der Prozessor im Allgemeinen beansprucht wird, umso schneller sinkt die Akku-Kapazität.

Sebastian Düvel konnte dieses Verhalten der Facebook-App auf zwei verschiedenen iPhones testen, auch andere Nutzer haben seine Erkenntnisse inzwischen bestätigt. Ihm sei allerdings noch nicht klar, was der Grund dafür ist. Fest steht nur, dass sie nicht dem Durchschnitt normaler Apps entspricht. Der Nutzer hat jedenfalls keine Möglichkeit, diese Aktivitäten der App irgendwie zu beeinflussen. Gegen den hohen Akkuverbrauch hilft derzeit nur, die App zu beenden, wenn man sie nicht benötigt – oder sie vollständig vom System zu entfernen und darauf zu warten, bis der Anbieter Facebook eine stromsparende Version zur Verfügung stellt.

Wir haben einige Tipps zum iPhone Akku sparen für euch zusammen gefasst. Einfach angewandt und sehr effektiv in der Wirkung!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>