Leak zeigt Design vom HTC One M9 und HTC One M9 Plus

Teile es mit deinen Freunden ➜

Ein nun aufgetauchtes Foto soll das Design der beiden nächsten Smartphone-Flaggschiffe aus dem Hause HTC final bestätigen. Es dreht sich dabei um das HTC One M9 und HTC One M9 Plus, die demnächst auf den Markt kommen sollen.

Evan Blass, der das Twitter-Konto @evleaks betreibt, postete nun beim Kurznachrichtendienst ein Foto zu den beiden kommenden HTC Smartphones. Ob die beiden neuesten Top-Geräte des asiatischen Herstellers allerdings wirklich so aussehen werden, ist noch unklar. Blass ist jedoch bekannt für seine treffsicheren Foto-Leaks Meldungen zu Gerüchten in der Zukunft auf den Markt kommender Geräte.

HTC One M9

Parallelen zum iPhone 6

Sollte HTC beim One M9 und HTC One M9 Plus tatsächlich auf ein solches Design setzen, dann werden sich mit Sicherheit Kritiker zu Wort melden, die einige Elemente ebenso beim aktuellen iPhone 6 wiederfinden. So ist die abgerundete Gestaltung des Gehäuses an der Seite eine Parallele. Der Aufbau der Antenne, der mithilfe weitere Komponenten optimiert wird, erinnert des Weiteren an Apples Smartphones.

Das HTC One M9 unterscheidet sich aller Voraussicht nach bezüglich des Fingerabdrucksensors zum HTC One M9 Plus, der beim größeren Gerät zum Einsatz kommen soll. Ein solcher Touch-Sensor zählt ebenso zu den Ausstattungsmerkmalen der letzten iPhones. Details zum Marktstart der beiden Geräte sind noch nicht bekannt. In diesem Jahr ist mit einer Veröffentlichung der Top-Modelle von HTC zu rechnen.

2 thoughts on “Leak zeigt Design vom HTC One M9 und HTC One M9 Plus

  1. Pingback: Neues HTC M9 Smartphone wird Anfang März erscheinen - Smartphone Blog

  2. Pingback: Neues HTC M9 Smartphone wird Anfang März erscheinen | LilaFine.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>