Multiresistente Keime: Wie belastet sind Badeseen?

Mainz (ots) –

Multiresistente Keime gegen die kein Antibiotikum wirkt, kennt die breite Öffentlichkeit vor allem aus Krankenhäusern, wo sie für Patienten manchmal lebensgefährlich sein können. Doch nun wurden diese Keime auch in Badegewässern festgestellt, vor allem im Norden Deutschlands. In Rheinland-Pfalz werden nun auch Wasserproben aus Badeseen genommen, erste Ergebnisse sollen in einigen Wochen vorliegen, sagt die Umweltministerin. Sind manche Badeseen nun potenziell gefährlich? Sollte man mit einer kleinen Verletzung jetzt sicherheitshalber nicht mehr ins Wasser gehen? Und wo kommen die Keime überhaupt her? „Zur Sache Rheinland-Pfalz!“-Reporter Frank Helbert hat mit einem der bundesweit renommiertesten Experten gesprochen und ist auf interessante Antworten gestoßen.

Weitere Themen der Sendung: – Teure Hochstraßen in Ludwigshafen: Sanierung wird kostspieliger als gedacht? – Rasterfahndung: Wie viele Gefährder gibt es wirklich in Rheinland-Pfalz? – Streit um Einsatzkosten: Müssen Fußballvereine bald für teure Polizeieinsätze zahlen?

Moderation: Britta Krane

„Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ Das SWR-Politikmagazin „Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ berichtet über die Themen, die das Land bewegen. Vor-Ort-Reportagen, Hintergrundfilme, Studiointerviews und Satirebeiträge lassen politische Zusammenhänge verständlich werden.

Informationen auf www.zur-sache-rp.de

Mediathek: Nach der Ausstrahlung sind die Sendung und deren einzelne Beiträge auf www.SWRmediathek.de und www.SWR.de/zur-sache-rheinland-pfalz.de zu sehen.

Pressefotos auf www.ARD-foto.de

Quellenangaben

Textquelle:SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7169/3927135
Newsroom:SWR - Südwestrundfunk
Pressekontakt:Sibylle Schreckenberger
Tel. 06131 929 32755

sibylle.schreckenberger@SWR.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Marken kündigt Ausdehnung seiner Kyrotechnik-Services an Transport bei extrem niedrigen Temperaturen wird Verbesserungen für den wachsenden Markt für Zell- und Gentherapien mit sich bringen Research Triangle Park, North Carolina (ots/PRNewswire) - Marken kündigte heute den Ausbau seiner Servicestandorte für Kyrotechnik (Flüssigstickstoff) an, wodurch weltweite Studien zu Zell- und Gentherapien vereinfacht werden sollen. Zum erweiterten Netzwerk von Marken gehören jetzt auch Einrichtungen in Philadelphia, New York, Los Angeles, Miami, London, Frankfurt, Singapur und Tokio. Johannesburg wird im Laufe dieses Jahres noch hinzu kommen und das globale Net...
„Christoph 39“: Mehr als 10.000 Einsätze zum Jubiläum München (ots) - Im Juni 2008 startete "Christoph 39" vom brandenburgischen Perleberg aus zu seinem ersten Rettungseinsatz. Der ADAC Rettungshubschrauber wurde damals am Kreiskrankenhaus Prignitz stationiert, um eine bis dahin klaffende Lücke im Luftrettungsnetz zu schließen. Am heutigen Samstag feiert die ADAC Luftrettungsstation in Perleberg ihr zehnjähriges Bestehen. Den Festtag eröffnen Frédéric Bruder, Geschäftsführer der gemeinnützigen ADAC Luftrettung, Katrin Lange, Staatssekretärin im Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg, der Prignitzer Landrat Torsten Uhe so...
Immuntherapie: Vielversprechende Methode im Kampf gegen Krebs Baden-Baden (ots) - SWR Dokumentation "betrifft: Kampf dem Krebs - Was leistet die Immuntherapie?" / Mittwoch, 23. Mai 2018, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen Im Kampf gegen den Krebs setzen Medizin und Forschung neben den herkömmlichen Therapiemöglichkeiten zunehmend auf das eigene Immunsystem des Patienten. Mit der "Immuntherapie" soll dieses gestärkt und damit die Krebserkrankung bekämpft werden. Wie dies genau funktioniert, wo die Methode bereits eingesetzt wird und welche Erfolge sie verspricht, zeigt die "betrifft"-Folge "betrifft: Kampf dem Krebs - Was leistet die Immuntherapie?" Zu sehen am Mit...