Badische Zeitung: Macron in Washington: Trumps Liebling

Freiburg (ots) – Emmanuel Macron hat so ziemlich alles ertragen, was ein Staatsbesucher im Revier Donald Trumps zu ertragen hat. So viel Händeschütteln, so viel Schulterklopfen, so viele Männerküsse hat man lange nicht erlebt im Weißen Haus. (…) Macron geht ein hohes Risiko ein. (…) Indem der Internationalist Macron den Nationalisten Trump umgarnt, will er – weit über die Causa Iran hinaus – eine stabile Beziehung zu Trump aufbauen. Nur: In dessen Denken ist jede politische Beziehung ein Geschäft für sich und damit erneut verhandelbar, wenn es die Interessen gebieten. Macron könnte am Ende mit leeren Händen dastehen.

Quellenangaben

Textquelle:Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/59333/3927238
Newsroom:Badische Zeitung
Pressekontakt:Badische Zeitung
Schlussredaktion Badische Zeitung
Telefon: 0761/496-0
kontakt.redaktion@badische-zeitung.de
http://www.badische-zeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Prozente sagen nichts über Erfolge – ein Kommentar von MANFRED LACHNIET Essen (ots) - Wie fragwürdig ein gutes Abstimmungsergebnis ist, das weiß wohl niemand besser als Martin Schulz. 100 Prozent der Sozialdemokraten stimmten vor einem Jahr für ihn. Wie die Geschichte ausging, ist jedem bekannt. Schulz sitzt heute als gebrochener Mann in Würselen. Wer ihn damals gewählt hatte, will heute nichts mehr davon wissen. Es sagt darum nicht viel aus, ob Andrea Nahles morgen 65 oder 75 Prozent der Stimmen erhalten wird. Viel wichtiger ist, dass ihre Partei möglichst schnell wieder Mut und Tritt fasst. So etwas hängt nicht nur davon ab, wer gerade vorn sitzt. Sondern auch, ...
Erinnerung! Deutsche Bauindustrie 2018: Einladung zur Jahrespressekonferenz am 16. Mai 2018, 11:00 … Berlin (ots) - Wie ist die deutsche Bauwirtschaft in das Baujahr 2018 gestartet? Wie werden sich Umsätze und Beschäftigung entwickeln? Reichen die Kapazitäten? Was erwartet die Branche von der neuen Bundesregierung? Mit diesen und anderen Fragen wird sich der Präsident des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie Peter Hübner im Rahmen seiner Jahrespressekonferenz auseinandersetzen. Als Termin für die Pressekonferenz bitten wir zu notieren 16. Mai 2018, 11:00 Uhr, Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz, Schiffbauerdamm 40, 10117 Berlin, Raum 3 - 4. Über Ihre Teilnahme würden wir uns...
„hart aber fair“ am Montag, 4. Juni 2018, 21:00 Uhr, live aus Berlin, direkt im Anschluss an die … München (ots) - Moderation: Frank Plasberg Das Thema: Flüchtlinge und Kriminalität - Die Diskussion!Die Gäste: Markus Blume (CSU-Generalsekretär) Annalena Baerbock (B'90/Grüne, Bundesvorsitzende) Holger Münch (Präsident des Bundeskriminalamtes) Ruud Koopmans (Professor für Soziologie und Migrationsforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin; Direktor der Abteilung "Migration, Integration, Transnationalisierung" am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung) Isabel Schayani (Moderatorin ARD-"Weltspiegel"; Leiterin der Redaktion "WDRforyou") Junge Männer, geflohen aus Krieg und arc...
Tags: