Diabetes-Aktion trifft auf Tischtennis

Frankfurt/Main (ots) –

Getreu dem Motto „Zu neuen Ufern lockt ein neuer Tag“, stellte sich die Aktionsmannschaft von „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ in diesem Jahr einer neuen sportlichen Herausforderung: dem Tischtennis. Gemeinsam mit dem Schweriner Tischtennisverein „Mecklenburger Stiere“ setzte die von Sanofi initiierte Diabetesaktion in diesem Jahr wieder ein Zeichen für mehr Bewegung. Fazit des Freundschaftsspiels: Viel Bewegung, viel Spaß und viele spannende Ballwechsel mit einem verdienten Sieger: den „Mecklenburger Stieren“!

Das sportliche Abendprogramm bildete einen gelungenen Abschluss des ersten Tages der Diabetes-Aktion. Am 19. und 20. April 2018 war „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ zu Gast im Schweriner Schlosspark-Center. Dort hatten die Besucher zwei Tage lang die Gelegenheit, an einem Diabetes-Risikocheck teilzunehmen, sich über die Früherkennung und Vorbeugung der Erkrankung zu informieren und etwas über die bestmögliche Versorgung von Menschen mit Diabetes zu erfahren.

Über „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“

„Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ steht für bundesweite, nachhaltige Aufklärung über die Volkskrankheit Diabetes: Mehr als 750.000 Besucher an 54 Standorten und mehr als 35.000 ausgewertete Risikochecks liefern fundierte Daten. Die von Sanofi initiierte Aktion kooperiert seit dem Jahr 2005 mit Fachgesellschaften, Patientenorganisationen, Krankenkassen und Medien. Weitere Informationen finden Sie unter www.gesuender-unter-7.de

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
Textquelle:Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/71182/3928792
Newsroom:Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
Pressekontakt:Brickenkamp-PR GmbH
Bettina Kühnhenrich
Dionysiusstraße 154
47798 Krefeld
Tel.: 02151 6214600
E-Mail: kuehnhenrich@brickenkamp.de
Web: www.brickenkamp.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Bei Übergewicht: Jedes Kilo weniger nützt der Gesundheit Baierbrunn (ots) - Bringen Menschen mit Typ-2-Diabetes zu viele Kilos auf die Waage, kann sich schon ein geringer Gewichtverlust positiv auf die Gesundheit auswirken. "Jedes einzelne Kilogramm macht einen Unterschied", betont Diabetologe Dr. Hans-Martin Reuter aus Jena im Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". "Verliert ein übergewichtiger Mensch fünf Prozent seines Gewichts, reicht das bereits, um Stoffwechsel und Gesundheit positiv zu beeinflussen." Übergewicht verschlechtert die Insulinempfindlichkeit der Zellen. "Nehmen Sie ab, kann das Insulin aus Ihrer Bauchspeicheldrüse wieder besser wir...
„Christoph 39“: Mehr als 10.000 Einsätze zum Jubiläum München (ots) - Im Juni 2008 startete "Christoph 39" vom brandenburgischen Perleberg aus zu seinem ersten Rettungseinsatz. Der ADAC Rettungshubschrauber wurde damals am Kreiskrankenhaus Prignitz stationiert, um eine bis dahin klaffende Lücke im Luftrettungsnetz zu schließen. Am heutigen Samstag feiert die ADAC Luftrettungsstation in Perleberg ihr zehnjähriges Bestehen. Den Festtag eröffnen Frédéric Bruder, Geschäftsführer der gemeinnützigen ADAC Luftrettung, Katrin Lange, Staatssekretärin im Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg, der Prignitzer Landrat Torsten Uhe so...
Cell and Gene Therapy Catapult eröffnet Herstellungszentrum zur Wachstumsbeschleunigung dieses … London (ots/PRNewswire) - - Zentrum offiziell von Greg Clark, Minister für Wirtschaft, Energie und Industriestrategie, und Wissenschaftsminister Sam Gyimah eröffnet - Zentrum soll die zwischen wissenschaftlicher Forschung und Kommerzialisierung von Medikamenten der Zukunft klaffende "Lücke schließen" - Industriestrategie-Investitionen in Höhe von mehr als 60 Millionen GBP werden für den Bau des neuen Zentrums verwendet Heute wurde das einzigartige Herstellungszentrum für Zell- und Gentherapie Cell and Gene Therapy Catapult (CGT Catapult) offiziell von Greg Clark, Minister für Wirtschaft, Ener...