ZDF dreht True-Crime-Serie in Lichtenberg und Umgebung

Mainz (ots) –

Bis heute gehört der Mord an der neunjährigen Peggy Knobloch zu den mysteriösesten Kriminalfällen Deutschlands. Die sechsteilige dokumentarische Serie mit dem Arbeitstitel „Höllental“, die derzeit in Zusammenarbeit mit der ZDF-Redaktion Das kleine Fernsehspiel entsteht, geht der Frage nach: Was geschah mit dem Mädchen? Autorin und Regisseurin Marie Wilke hat bereits seit Längerem Kontakt zu Protagonisten, die auf verschiedene Weise mit diesem Kriminalfall zu tun hatten oder haben.

Am 7. Mai 2001 verschwindet die neunjährige Peggy Knobloch aus Lichtenberg in Oberfranken. Eine beispiellose Suche nach dem kleinen Mädchen bleibt erfolglos. Im Jahr 2004 scheint der Fall gelöst: Ulvi Kulac wird wegen Mordes verurteilt. Doch nach zehn Jahren Haft wird der Prozess neu aufgerollt und Kulac freigesprochen. Das Verschwinden von Peggy Knobloch bleibt ein Rätsel und der Täter weiterhin auf freiem Fuß. Am 2. Juli 2016 findet ein Pilzsammler das unvollständige Skelett des Kindes in einem abgelegenen Waldstück, 15 Kilometer von Lichtenberg entfernt. Die Ermittlungen werden wieder aufgenommen.

Die Doku-Serie wird von der Kundschafter Filmproduktion GmbH, Produzent: Dirk Engelhardt („Eichwald, MdB“), in Zusammenarbeit mit dem ZDF produziert, gefördert von Medienboard Berlin-Brandenburg, Nordmedia Film- und Mediengesellschaft und der Film- und Medienstiftung NRW. Lucas Schmidt und Jörg Schneider sind die verantwortlichen ZDF-Redakteure. Gedreht wird voraussichtlich bis Dezember 2018 in und um Lichtenberg. Die Sendetermine im ZDF stehen noch nicht fest.

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDF_DKF

Ansprechpartnerin: Cordelia Gramm, Telefon: 06131 – 70-12145; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/DaskleineFernsehspiel

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDF/Alexander Gheorghiu
Textquelle:ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7840/3929337
Newsroom:ZDF
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Das könnte Sie auch interessieren:

TMG erobert den in Cannes hart umkämpften Titel „355“ München (ots) - Die Tele München Gruppe (TMG) hat sich den weltweit heiß umkämpften Agenten-Thriller "355" auf dem Filmmarkt in Cannes gesichert. Das Bietergefecht für den US-amerikanischen Markt konnte Universal für sich entscheiden. Hauptdarstellerin und Produzentin ist die mehrfach Oscar®-nominierte Jessica Chastain ("The Huntsman & the Ice Queen" "Der Marsianer - Rettet Mark Watney"). Neben ihr spielt eine herausragende Riege internationaler Oscar®-Preisträgerinnen: Lupita Nyong'o ("Black Panther", "Star Wars"-Franchise, "12 Years a Slave"), Penélope Cruz ("Mord im Orient-Express", "Pi...
„Maischberger“ am Mittwoch, 18. April 2018, um 23:30 Uhr München (ots) - Das Thema: "Die große Überforderung: Wie lösen wir den Pflegenotstand?"Gestresste Pflegekräfte, entnervte Verwandte, ratlose Politik - so dramatisch beschreiben Betroffene und Medien die aktuelle Lage in der Altenpflege. Jetzt verspricht der neue Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU), dass es in drei Jahren "Pfleger und Gepflegten spürbar besser" gehen werde. Alles nur leere Worte? Wie kann die Lage in den Altenheimen verbessert werden? Wird das lukrative Geschäft Pflege auf dem Rücken der Heimbewohner ausgetragen? Was kann die Bundesregierung für die Millionen Menschen tun, ...
Roland Berger: „Hartz IV ist bereits ein Grundeinkommen“ Hamburg (ots) - Deutschlands Wirtschaftsspitzen und Investoren bekommen die Leviten gelesen: Beraterlegende Roland Berger (80) mahnt deutsche Führungsriegen im Tacheles-Talk mit dem DUB UNTERNEHMER-Magazin, den Wertekanon nicht aus den Augen zu verlieren: "Die Eliten konzentrieren sich aus Sicht der breiten Bevölkerung zu sehr auf sich selbst - darauf, Geld zu verdienen, auf ihre Karriere, ihren Erfolg, ihr Ansehen. Und sie spielen zunehmend weniger eine Rolle dabei, andere Menschen mitzunehmen", so Berger. Gleichzeitig erteilt er einem bedingungslosen Grundeinkommen, das sowohl von Wirtschaft...