Alles neu bei DASDING

Baden-Baden (ots) –

Neue Morningshow mit Nette und Flo, neue Abendstrecke und neue Sendezeiten / ab 2. Mai 2018 in DASDING

Facelift für das Programm von DASDING: Ab 2. Mai verlängert sich die „DASDING Morningshow“ um eine Stunde und läuft von 6 bis 10 Uhr. Zudem bekommt die Sendung Zuwachs: Annette Volmer („Nette“) und Florian Brückner („Flo“) sind neu im Team der „DASDING Morningshow“. Beim Thema „Einzug“ kennen sich die beiden bestens aus. Nette und Flo moderieren nicht nur zusammen die Show, sie wohnen seit kurzem auch zusammen in einer WG. „Nette und Flo“ moderieren die „DASDING Morningshow“ ab sofort im 14-tägigen Wechsel mit Cora.

Gossip-Girl Nette und Nerd Flo moderieren die DASDING Morningshow Nette hat vor ihrem neuen Job „Communication & Cultural Management“ studiert und anschließend ein Radio-Volontariat in Berlin absolviert. Die 27-Jährige bezeichnet sich selbst als Gossip-Girl („Hä, das weiß man doch, dass Blue Ivy nen eigenen Stylisten hat“), surft deshalb auch viel im Netz („Ich hab für alles ein lustiges GIF“) und ihr bleibt keine Zeit, um Sport zu machen. Trotzdem versichert sie: „Aber ich habe eine Yoga-Matte. Hinter der Tür“. Flo ist nach seinem Radio-Volontariat in Nürnberg erst mal ein halbes Jahr um die Welt gereist. Bei einer weiteren Radiostation in Berlin lernt er Annette kennen – jetzt wechselt er mit ihr zu DASDING. Der 24-Jährige ist ein Nerd („Wusstet ihr, was der Unterschied zwischen einem Airbus und einer Boeing ist?“) und bezeichnet sich selbst als absoluten Genießertyp. „Drei Sorten guter Käse im Kühlschrank sind Pflicht“.

Programmchefin Alina Schröder freut sich auf die Zusammenarbeit DASDING Programmchefin Alina Schröder freut sich auf die Zusammenarbeit mit den beiden: „Mit Nette und Flo bekommen wir zwei neue Moderatoren, die hervorragend in die Lebenswelt der DASDING Hörerinnen und Hörer passen, weil sie selbst Teil dieser Welt sind. Die Natürlichkeit der beiden soll sich genau so auch in den Sendungen vermitteln. Wir wollen keine künstlichen Kreaturen, sondern authentische, unaufgesetzte Personalities.“

Verlängerung der „DASDING Morningshow“, mehr „DASDING Play“ Mit der Verlängerung der Morningshow ändern sich auch die Sendezeiten des „DASDING Vormittags“ mit Jenny (10 bis 14 Uhr) und der „DASDING Consi-Show“ (14 bis 18 Uhr). Ab 18 Uhr setzt DASDING mit „Dein Abend, Dein Update“ verstärkt auf nachrichtliche Themen im Radioprogramm. In der täglichen Sendung werden die wichtigsten Themen des Tages zusammengefasst und Hintergründe erklärt. Zudem soll in der Sendung allen Hörern die Möglichkeit gegeben werden, mitzureden. Neben mehr nachrichtlichen Themen im Programm wird auch die Sendung für neue Musik ausgeweitet. „DASDING Play“ läuft ab sofort an vier, anstatt bislang zwei Tagen pro Woche: montags von 20 bis 22 Uhr, dienstags bis donnerstags von 20 bis 23 Uhr. Die langjährige Hip-Hop-Sendung „DASDING Sprechstunde“ wird künftig montags von 22 bis 24 Uhr ausgestrahlt.

Musikchefin Stefanie Schäfer über „DASDING Play“ „Wir haben ‚DASDING Play‘ ausgebaut, um noch mehr Fläche für neue Musik abseits des Mainstreams und musikalische Trends zu haben. ‚DASDING Play‘ wird damit noch mehr zur Plattform für spannende nationale und internationale Newcomer“, freut sich DASDING Musikchefin Stefanie Schäfer.

Mehr Informationen zu DASDING gibt es unter www.DASDING.de/presse und www.SWR.de/kommunikation

Quellenangaben

Bildquelle:obs/SWR – Südwestrundfunk
Textquelle:SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7169/3932455
Newsroom:SWR - Südwestrundfunk
Pressekontakt:Alexandra Fritz
Tel
07221 929 24462
alexandra.fritz@SWR.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Mit einem Kurzfilm und viel Humor präsentiert Education New Zealand sein eigenes Bildungsland -- Study in New Zealand http://ots.de/lwxac8 -- Wellington (Neuseeland)/Berlin (ots) -Education New Zealand und "Lifeswap" - so der Name der animierten deutsch-neuseeländischen Kurzfilmserie - laden am 17. April 2018 von 11:30 Uhr bis 13:00 Uhr zur Premiere von "Group Effort: Studieren in Neuseeland ohne Pannen!" ein, bei dem die neuseeländische Premierministerin einen Cameoauftritt hat und ihr Partner, Clarke Gayford, neuseeländischer TV-Moderator, persönlich mit dabei sein wird. Die Veranstaltung findet im "Hackesche Höfe" Kino, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin statt und ist kostenlos...
Bundesbildungsministerin Karliczek ehrt die Jugend forscht Sieger 2018 Darmstadt/Hamburg (ots) - Deutschlands beste Nachwuchsforscher beim 53. Bundesfinale in Darmstadt ausgezeichnet Die Siegerinnen und Sieger des 53. Bundesfinales von Jugend forscht stehen fest. Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung sowie Kuratoriumsvorsitzende der Stiftung Jugend forscht e. V., hat heute in Darmstadt Deutschlands beste Jungforscher und ihre herausragenden Leistungen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) ausgezeichnet. Bei der Siegerehrung im darmstadtium gratulierte sie den Preisträgern und ermutigte sie dazu, weiter für ein bess...
Stipendienprogramm für junge Talente aus dem Ruhrgebiet erhält Hochschulperle des Monats Mai Essen (ots) - Die Westfälische Hochschule setzt ein Stipendienprogramm um, mit dem leistungsstarke Schüler aus weniger privilegierten Familien bis zu ihrem Schulabschluss intensiv gefördert werden. Das Projekt "RuhrTalente" erhält vom Stifterverband im Mai die Hochschulperle des Monats. Die Teilnahme an einer Sprachreise ermöglichen oder bei Bedarf einen Laptop zur Verfügung stellen - das Stipendienprogramm "RuhrTalente" hilft ganz konkret Lernerfolge zu verbessern und Schülern aus weniger privilegierten Umfeldern neue Perspektiven zu eröffnen. In Workshops und Seminaren lernen sie außerdem, w...