Personalie bei ARTE

Strasbourg (ots) – Anne Durupty, Generaldirektorin von ARTE France sowie Vizepräsidentin des Vorstands von ARTE GEIE, teilte heute mit, aus familiären Gründen ihre Funktionen zum Ende des Jahres niederlegen zu wollen.

Frau Durupty (64) hatte am 1. Januar 2016 nach dem ARTE-Turnusprinzip zwischen Franzosen und Deutschen die Nachfolge von Dr. Gottfried Langenstein als Vizepräsidentin von ARTE GEIE in Straßburg für eine fünfjährige Amtsperiode angetreten. Gleichzeitig wurde sie vom Aufsichtsrat von ARTE France in ihrer Funktion als Generaldirektorin von ARTE France für fünf Jahre wiedergewählt.

Über ihre Nachfolge bei ARTE GEIE wird zu gegebener Zeit entschieden werden.

Quellenangaben

Textquelle:ARTE G.E.I.E., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/9021/3932800
Newsroom:ARTE G.E.I.E.
Pressekontakt:Claude-Anne Savin / claude.savin@arte.tv / Tel: +33 3 88 14 24 98 /
@ARTEpresse

Das könnte Sie auch interessieren:

„Ich habe große Angst um Deffi!“ – So sehr bangt Detlef Steves Frau um ihren Mann „Detlef wird … Köln (ots) - Detlef Steves hat es geschafft: Hinter dem Moerser Heißsporn liegt eine nervenaufreibende Rennfahrer-Ausbildung! Nach unzähligen Fahrstunden, einem Medizincheck bis zur Rennlizenz - in der sechsteiligen NITRO Doku-Serie "Detlef wird Rennfahrer" ließ sich der humorvolle Kumpeltyp Detlef "Deffi" Steves durch Rennlegende Christian Menzel zum Rennfahrer ausbilden. Jetzt muss er sich mit seinem Mentor als Team NITRO auf dem Nürburgring beim "24h Classic"-Rennen beweisen: Detlefs erstes Rennen! NITRO zeigt die Zusammenfassung des "24h Classic"-Rennens im Rahmen des ADAC Zurich 24h-Renne...
: Der nächste Fall für „Die Informantin“: Dreharbeiten für ARD-Degeto-Thriller mit Aylin Tezel, … München (ots) - Nach dem großen Erfolg des ersten Films "Die Informantin" wird zurzeit ein neuer Thriller von der UFA Fiction unter der Regie von Isabel Kleefeld in Berlin gedreht. Aylin Tezel übernimmt erneut die Hauptrolle der Informantin, die sich erpressbar gemacht hat und leidenschaftlich darum kämpft, endlich ein normales Leben führen zu können. An ihrer Seite spielen auch diesmal Ken Duken und Suzanne von Borsody. Die weiteren Rollen sind mit Stefan Kurt, Franz Dinda, Nina Kronjäger, Pegah Ferydoni und vielen anderen ebenfalls hochkarätig besetzt. Zum Inhalt: Der zweite Fall für die jun...
Leitender VW-Lobbyist ist beurlaubter Beamter des Auswärtigen Amtes Hamburg (ots) - Der Leiter der Abteilung "Internationale und Europäische Politik" des VW-Konzerns Jens Hanefeld ist zugleich Beamter des Auswärtigen Amtes. Das ergaben Recherchen des NDR-Politikmagazins "Panorama" im Ersten. Jens Hanefeld arbeitet seit 2014 als Lobbyist für den VW-Konzern. Dafür hat ihm das Auswärtige Amt Sonderurlaub genehmigt. Auch während der VW-Affäre lief ein Teil der Kommunikation zwischen dem Auswärtigen Amt und dem Autokonzern über Hanefeld. Dies belegen verschiedene E-Mails aus dem Jahr 2015, die "Panorama" vorliegen. Anlass des Mailwechsels war ein bevorstehendes Tre...