„ZDF.reportage“ über Attacken gegen Rettungskräfte

Mainz (ots) –

Sanitäter, Ärzte und Feuerwehrleute geraten bei ihrer oft lebensrettenden Arbeit immer häufiger selbst in Bedrängnis. Die „ZDF.reportage“ berichtet am Sonntag, 6. Mai 2018, 18.00 Uhr, in „Bedroht, beschimpft, beleidigt – Wenn Rettungskräfte zum Opfer werden“ über Attacken im Arbeitsalltag der Helfer.

Nach einer Studie der Uni Bochum wurde im vergangenen Jahr jede vierte Rettungskraft in Nordrhein-Westfalen Opfer körperlicher Gewalt, zirka 60 Prozent der Sanitäter wurden mehrmals im Monat beschimpft, beleidigt, bedroht. Es sind nicht allein die Gaffer, die Rettungskräfte bei Unfällen auf der Autobahn behindern, und Notfallsanitäter, die angepöbelt werden, wenn der Krankenwagen im Einsatz eine Straße blockiert. Die Attacken gegen Rettungskräfte in Deutschland sorgen für Empörung, da die Gesellschaft ohne deren Engagement nicht funktionieren würde. Viele Helfer arbeiten ehrenamtlich, schieben Nachtschichten und Wochenenddienste.

Krankenschwester Sarah B. arbeitet in der Notaufnahme am Innenstadt-Campus der Münchner Uni-Klinik. Für sie ist es inzwischen schon normal, dass sie sich während ihres Dienstes Schimpfwörter anhören muss, Beleidigungen, für die sie die Patienten verklagen könnte. Sie wurde schon in den Bauch geboxt und kennt die Angst vor Patienten, die ihr körperlich überlegen sind und sich nicht zu beherrschen wissen. Auch Notfallsanitäter Stefan D. wurde von einem alkoholisierten Mann geschlagen und getreten, als er in Hannover mit dem Rettungswagen im Einsatz war.

Die „ZDF.reportage“ taucht in den Arbeitsalltag dieser Menschen ein, die für ihren Dienst nicht Dankbarkeit, aber wenigstens Respekt erwarten.

http://reportage.zdf.de/

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDF

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdfreportage

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDF/Enrico Demurray
Textquelle:ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7840/3932906
Newsroom:ZDF
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Das könnte Sie auch interessieren:

ZDF-Kurzdokus an Ostern über den Ätna und Tel Aviv Mainz (ots) - Der Ätna, einer der aktivsten Vulkane der Erde, und Tel Aviv, die brodelnde Metropole im Nahen Osten, werden in zwei Kurzdokumentationen an Ostern im ZDF porträtiert. Welche Urkraft in den Tiefen des Ätna schlummert, dokumentiert der Film "ÄTNA - Höllenschlund im Mittelmeer" von Michael Petsch am Freitag, 30. März 2018, 19.15 Uhr, mit eindrucksvollen Bildern. Unzählige Ausbrüche hat der deutsche Forscher Dr. Boris Behncke, der seit rund 20 Jahren als Vulkanologe im INGV, der staatlichen italienischen Überwachungszentrale in Catania, arbeitet, miterlebt. "Wie eine brummelige Landm...
GRIP – Das Motormagazin: „JP checkt extremen Offroad-Buggy“ München (ots) - Sendetermin: Sonntag, 22. April 2018, um 18:00 Uhr bei RTL IIYouTube-Star Jean Pierre Kraemer testet eine "Schwarze Witwe". Was kann dieser brutale Offroad-Buggy? Außerdem sucht Det ein Retro-Auto und Matthias Malmedie vergleicht den neuen Porsche 718 Boxster GTS mit einem seiner Vorgänger. Im Internet fährt ein extremer Buggy fast senkrecht Steilwände hoch und zieht ultrakrasse Donuts in den Sand. Jean Pierre Kraemer ist begeistert: Kann der Offroader wirklich diese krassen Manöver fahren? Was ist das für ein Fahrzeug? JP findet einen dieser Buggys im tiefsten Bayern. Sein ...
Sky und das Automobilunternehmen FCA Germany AG schließen neuartige Markenpartnerschaft mit … Unterföhring (ots) - - Kooperation umfasst ein Mediapaket, leistungsstarke Vertriebsaktivitäten und B2B-Integrationen - Marken Sky, Jeep® und Alfa Romeo werden umfangreich inszeniert - Thomas Deissenberger, Sky Media: "Diese Kooperation ist der Startschuss für eine neue, innovative Art der Plattformvermarktung." - Rebecca Reinermann, FCA Germany AG: "Die Kooperation mit Sky ist für unsere beiden Premiummarken Alfa Romeo und Jeep die ideale Plattform, um neue Kunden zu gewinnen." Unterföhring, 17. Mai 2018 - Sky Deutschland und die Fiat Chrysler Automobiles Germany AG, die deutsche Vertriebsor...