Algorithmen, Regulierung und die digitale Zukunft: MEDIA CONVENTION Berlin und re:publica …

Berlin/Potsdam (ots) –

Die Kritik an den sozialen Medien, am Einsatz von Algorithmen und künstlicher Intelligenz wächst, der Ruf nach Regulierung und Werte wahrendem Journalismus wird lauter. Angesichts sich rasant entwickelnder Technologien nimmt die Verunsicherung zu, gleichzeitig eröffnen sich neue Perspektiven für Medienunternehmen und Kreative. Die am gestrigen Mittwoch gemeinsam mit der re:publica eröffnete MEDIA CONVENTION Berlin kann zum 5. Geburtstag mit einer Vielzahl renommierter SpeakerInnen aufwarten, die auf die wichtigen Fragen des digitalen Zeitalters Antworten suchen und in den Dialog mit der Community treten. Die Kombitickets für beide Konferenzen waren bereits in der letzten Woche so gut wie ausverkauft, es werden über 9.000 TeilnehmerInnen in der STATION Berlin erwartet. #MCB18 und #rp18 gehen noch bis Freitag, 4. Mai 2018.

Eröffnet wurden die #MCB18 und die #rp18 mit einer gemeinsamen Keynote von danah boyd, die weltweit zu den einflussreichsten DenkerInnen im Bereich Gesellschaft und Technologie zählt. Sie sprach über Sicherheitsrisiken und forderte, gegen algorithmische Voreingenommenheit, kontradiktorisches maschinelles Lernen und Medienmanipulation zu kämpfen: „Verantwortung zu übernehmen ist eines der zentralen Themen, die wir angehen müssen“.

Theresa Züger (mabb) und Geraldine de Bastion (re:publica) sprachen in einem von der MCB und re:publica gemeinsam präsentierten Fireside Chat mit der Whistleblowerin Chelsea Manning über ihr neues Leben als freier Mensch, zivilen Ungehorsam und die Folgen einer unkontrollierbaren Staatsmacht. „Die Zeit, über Reformen zu sprechen, ist seit 40 Jahren vorbei. Wir können nicht länger warten“ sagte Manning. „Jeder Einzelne von uns hat innerhalb eines gewissen Radius die Macht, etwas zu verändern. Gerade wir Entwickler haben Einfluss auf die Programme, die wir schreiben.“

Führende Köpfe des öffentlich-rechtlichen Fernsehens in Europa – darunter Thomas Bellut (ZDF), Patricia Schlesinger (rbb), Anne-Marie Dohm (DR Denmark) und Ladina Heimgartner (SRG SRR) – diskutierten über Kritik, Reformen und Journalismus in der digitalen Zukunft. „Die Generation Netflix hat sich deutlich für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk in der Schweiz ausgesprochen“ sagte Heimgartner, die sich besonders über den starken Zuspruch der jungen Generation gefreut hat. Weitere Sessions im Bereich Bewegtbild beschäftigten sich mit Zukunftsnarrativen, Online-Originals, TV-Serien-Kritik und eigenen Angeboten in Zeiten von Amazon, Netflix & Co.

Ein weiteres wichtiges Thema waren neue An- und Herausforderungen für den Alltag im digitalen Zeitalter. Die Keynote „Arbeit 4.0“ hielt Bundesarbeitsminister Hubertus Heil: „Digitaler Fortschritt ist eine Gestaltungsaufgabe“ betonte er. „Komplette Regulierung oder Verhinderungs-Politik ist keine Lösung.“ Es folgten Sessions zum Umgang mit Unsicherheit im Alltag von Medienunternehmen, „New Work“, also digitales, vernetztes oder kollaboratives Arbeiten und „Networking at its best.“ Angesichts zunehmender Verunsicherung aufgrund von Algorithmen und künstlicher Intelligenz wurde zudem über unsere Möglichkeiten der Einflussnahme und die Forderung nach Regulierung referiert.

In seiner Keynote zur Session „Failure by design? How the digital advertisement industry drives the info sphere“ erläuterte der ehemalige Facebook-Berater Dipayan Ghosh, dass „die Werbeeinnahmen von Facebook in den letzten Jahren deutlich stärker stiegen als die Anzahl der Nutzer. Hintergrund waren sehr komplexe Anpassungen, um personalisierte Werbung zu ermöglichen.“ Theresa Züger, Projektleiterin des Media Policy Lab der mabb, präsentierte die 10 Thesen für digitale Medienvielfalt und lud damit zum Dialog über die Medienregulierung der Zukunft ein: „Wir müssen schneller, interdisziplinärer, agiler werden, um zukunftsgemäß regulieren zu können.

Zum Abschluss des 1. Tages boten Cast & Crew der deutschen Produktionen „25km/h“ und „Acht Tage“ im Rahmen der MCB-Reihe „Film & TV Made in Germany – Meet the Teams“ einen Blick hinter die Kulissen. Mit dabei waren unter anderem die Hauptdarsteller Lars Eidinger und Mark Waschke. Kirsten Niehuus (Medienboard Berlin-Brandenburg) sprach für den Filmstandort Berlin-Brandenburg, Louis Klamroth („Klamroths Konter“) moderierte.

https://18.mediaconventionberlin.com/de

Fotos: https://18.mediaconventionberlin.com/de/page/fotos-2018

Die Live-Übertragung der Sessions von ALEX TV sind auf https://18.mediaconventionberlin.com/de/live verfügbar.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH/Clemens Porikys
Textquelle:Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/55091/3933697
Newsroom:Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH
Pressekontakt:Pressekontakt und Akkreditierung:
Gesa Noormann / Julia Naumann
Tel.: +49 (0) 171 69 44 868 / +49 (0) 152 5575 4051
presse@mediaconventionberlin.de

Das könnte Sie auch interessieren:

8,21 Millionen Zuschauer für ESC-Finale im Ersten und bei ONE Hamburg (ots) - Im Schnitt 8,21 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer haben am Sonnabend, 12. Mai, das knapp vierstündige ESC-Finale im Ersten und im ARD-Digitalsender ONE verfolgt. Der Marktanteil im Ersten lag bei 33,3 Prozent, bei den 14- bis 29-Jährigen sogar bei 48,9 Prozent (1,01 Millionen). Von den 14- bis 49-Jährigen haben 3,40 Millionen Zuschauer die Sendung im Ersten gesehen (Marktanteil: 42,0 Prozent). Das größte Interesse fand der Auftritt von Michael Schulte, der Deutschland beim Eurovision Song Contest 2018 in Lissabon vertrat: Als er auf der Bühne stand, hatten 8,89 Millionen d...
CHECK24 wird Programmsponsor von ARD und ZDF zur FIFA WM 2018 München (ots) - CHECK24 begleitet zur FIFA Fußball-Weltmeisterschaft in Russland neben Bauhaus, Bitburger und Coca-Cola als Programmsponsor die wichtigsten Live-Spiele bei ARD und ZDF. "Mit dem Co-Sponsoring der ARD- und ZDF-Berichterstattung zur FIFA WM 2018 gehen wir den Weg des Sportsponsorings konsequent weiter", sagt Christoph Röttele CEO und Sprecher der Geschäftsführung bei CHECK24. "Wir freuen uns neben der Werbeaktivität bei der Sportschau im Ersten das Engagement in Premiumumfeldern nachhaltig fortzuführen." Die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft gehört zu den größten Sportereignissen de...
Fehler von „Zapp“ in Bericht über den WDR Hamburg (ots) - In einem am Mittwoch (18. April) im NDR Fernsehen gesendeten Bericht von "Zapp" unter dem Titel "Schwierig: Der WDR und die Belästigungsvorwürfe" ist der Redaktion des Medienmagazins ein gravierender Fehler unterlaufen: "Zapp" hat es versäumt, in den Beitrag Antworten der WDR-Pressestelle auf "Zapp"-Nachfragen einzubauen. Redaktionsleiterin Annette Leiterer: "Dafür bitten wir in aller Form um Entschuldigung." Am Nachmittag und am Abend des Sendetages hatte "Zapp" von der WDR-Pressestelle mehrere E-Mails erhalten. Die letzte Mail aus Köln - sie ging um 19.57 Uhr bei "Zapp" ein -...
Ausgezeichnete Medienarbeit: Veltins-Lokalsportpreis 2018 ehrt die besten Berichterstattungen Meschede-Grevenstein (ots) - - Jury würdigt Preisträger in Berlin - Seit 15 Jahren journalistische Impulse honoriert - Einziger Medienpreis für Lokalsportjournalismus Die Sieger stehen fest: Der Veltins-Lokalsportpreis 2018 in der Kategorie "Wort" geht an Thorsten Drenkrad (Mittelbayerische Zeitung), Marc-André Landsiedel (Ruhr Nachrichten Werne) und Tobias Dohr (Weser Kurier). In der Kategorie "Bild" wurden Sebastian Wells (Berliner Zeitung), Sascha Fromm (Thüringer Allgemeine, OZT und Thüringische Landeszeitung) und Matthias Lange (Waldeckische Landeszeitung) für ihre Einreichungen ausgezeic...
Ab sofort ein breites Angebot an linearen TV-Sendern über Sky Go mobil empfangbar Unterföhring (ots) - - Das neue Sky: Die Innovationsoffensive geht unvermindert weiter - Sky Go wird noch besser: Ab sofort sind mit der mobilen App für Smartphones und Tablets viele zusätzliche lineare TV-Sender jederzeit und in der ganzen EU empfangbar. Das Angebot wird bis Ende Juni auf über 100 Sender ausgeweitet - Jetzt im Sky Go Portfolio: alle Sky Sender inklusive Sky Cinema HD, Sky Atlantic HD, Sky Sport, Sky Sport Bundesliga, zahlreiche Partnersender sowie alle öffentlich-rechtlichen Sender, darunter ARD, ZDF, ARTE und 3sat - Über 40 Sender im Livestream in bester HD-Qualität - Weiter...
MDR-Koproduktion „Wildes Deutschland – Das Erzgebirge“ ausgezeichnet Leipzig (ots) - Der Naturfilm "Wildes Deutschland - Das Erzgebirge" wurde beim 6. Internationalen Film Festival T-Film in Ostrava als "Bester Film" in der Kategorie "Grüner Planet" geehrt. Das Festival zeigt und ehrt Dokumentationen, die sich überzeugend mit Ökologie, Nachhaltigkeit und Naturschutz beschäftigen. In diesem Jahr wurden insgesamt 53 Produktionen eingereicht. "Wildes Deutschland" konnte sich als "Bester Film" in der Kategorie "Grüner Planet" durchsetzen. Der Film zeigt in faszinierenden Nahaufnahmen, wie die Wasserspitzmaus in Gebirgsbächen jagt, Birkhähne balzen und der Wanderfal...
„Sky Cinema Spider-Man HD“: Alle Filme mit dem berühmten Spinnen-Helden auf einem Sender Unterföhring (ots) - - Pop-up Sender "Sky Cinema Spider-Man HD" zeigt von 1. bis 10. Juni die sechs Filme mit dem legendären Spinnen-Mann rund um die Uhr - Tom Holland, Andrew Garfield und Tobey Maguire jagen in ihren Auftritten als Spider-Man finstere Bösewichte - Der neue Blockbuster "Spider-Man: Homecoming" am 3. Juni als exklusive TV-Premiere auf "Sky Cinema Spider-Man HD" - Alle Hits von "Sky Cinema Spider-Man HD" auf Sky On Demand auch in brillanter UHD-Qualität und auch über Sky Go und den Streaming-Dienst Sky Ticket abrufbar 10. April 2018 - Spider-Man bekommt bei Sky einen eigenen Sen...
Die Zukunft der Fischer: Grönemeyer an Christi Himmelfahrt im ZDF Mainz (ots) - Wenn Fischer an deutschen Binnenseen ihre Netze einholen, können sie froh sein, wenn sie ein Zehntel von dem fangen, was ihre Väter noch fingen. Dietrich Grönemeyer trifft in der ZDF-Sendung "Dietrich Grönemeyer: Leben ist mehr!" an Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 10. Mai 2018, 12.45 Uhr, Fischer, die um ihre Zukunft kämpfen. Viele von ihnen entstammen Familien, die seit vielen Generationen als Fischer leben, doch jetzt müssen sie um ihre Existenz bangen. Dietrich Grönemeyer begleitet sie im Alltag und erfährt, was sie an ihrem naturverbundenen Beruf so begeistert. Bei seinen jä...
SAP und Personalbericht im Fokus des NDR Verwaltungsrats Hamburg (ots) - In seiner Sitzung am 18. Mai in Hamburg hat der NDR Verwaltungsrat für den NDR den Startschuss zu einem der größten Strukturprojekte der ARD gegeben: der SAP Prozessharmonisierung. Im Rahmen der von den Ländern geforderten Strukturoptimierungen der ARD ist innerhalb des Senderverbunds ein Projekt entwickelt worden, das die Geschäftsprozesse von neun ARD-Anstalten und des Deutschlandradios vereinheitlichen und effizient gestalten wird. "Das SAP Harmonisierungsprojekt ist eine Herkules-Aufgabe von zehn Jahren und wird im Ergebnis etwa 70 Millionen Euro Einsparungen erbringen", so...
Das neue Sky ist da: Mit Sky Q startet das beste Fernseherlebnis aller Zeiten in Deutschland und … Unterföhring (ots) - - Einfacher, besser und noch größerer Mehrwert: Das neue Sky ist aus den Wünschen der Kunden gemacht - Ab 2. Mai ist das neue Fernseherlebnis Sky Q in Deutschland und Österreich verfügbar - Innerhalb der kommenden Wochen: Automatisches und kostenloses Sky Q Update für Sky+ Pro Kunden; Sky Q ist ab sofort für alle neuen Kunden inbegriffen - Sky Q bietet ein völlig neuartiges, personalisiertes und integriertes Fernseherlebnis: Lineare Sender, On Demand, Ultra HD, Restart-Funktion, Continue Watching, Autoplay, Mediatheken und viele weitere innovative Features - auf bis zu fün...
Drehstart für die 18. Staffel „Um Himmels Willen“ München (ots) - Alles Gute kommt bekanntlich von oben, doch auf den Blitzeinschlag ins Kloster Kaltenthal hätten Schwester Hanna (Janina Hartwig) und ihre Nonnen wahrlich verzichten können. Hinter den hoch veranschlagten Renovierungskosten vermuten sie schnell Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper), doch der wäscht seine Hände mal wieder in Unschuld. Im Geheimen heckt er einen intriganten Plan aus, um das Kloster erneut unter seine Fittiche zu bringen. Den Ordensschwestern scheint nun nur noch ein Stoßgebet gen Himmel zu helfen. Am Dienstag, 15. Mai 2018, starteten die Dreharbeiten zu 13 neuen Fo...
Mai-Lights bei KiKA Erfurt (ots) - An den Feiertagen im Mai gibt es ein tierisches und actiongeladenes Programm bei KiKA voller Überraschungen und Premieren. "Der Kater mit Hut" (KiKA) erlebt gleich zwei brandneue Abenteuer, während "Garfield" (HR) und Odie in einem extralangen Special an Himmelfahrt polizeilich gesucht werden. Rasant geht es Pfingstsonntag auch bei den drei Freunden Waldemar, Franz von Hahn und Johnny Mauser in "Mullewapp - Eine schöne Schweinerei" (WDR) zu. Maifeiertag, 1. Mai 2018 um 9:25 Uhr und um 12:40 UhrIm Sommerspecial "Der Kater mit Hut geht campen" (KiKA) am Vormittag bei KiKA lädt ...
WDR-Maus und -Elefant fliegen zur ISS: Start der Sachgeschichten-Reihe zur ISS-Mission mit … Köln (ots) - "Die Sendung mit der Maus" und "Die Sendung mit dem Elefanten" (WDR) begleiten in diesem Jahr gemeinsam die neue Weltraummission von Alexander Gerst. Mit ihrem umfassenden Programmangebot im Fernsehen und im Internet bieten sie ab kommenden Sonntag einzigartige Einblicke in die Arbeit des Astronauten - angefangen von den Vorbereitungen seiner Reise ins All bis zu seiner Rückkehr auf die Erde. Mehrfach meldet sich Alexander Gerst aus der ISS diesen Sommer über in der "Sendung mit der Maus", um seinen "All-Tag" auf der Raumstation zu zeigen. Speziell für die jüngsten Zuschauer lüfte...
Mit SEAT und VOX wird jeder zum Musikstar Köln (ots) - 26. April 2018. Statt "Sing meinen Song" heißt es seit dem 24. April im weitesten Sinne "Sing deinen Song". Autohersteller SEAT steht nicht nur für maßgeschneiderte und individuelle Modelle, sondern auch für bewusst unkonventionelle Werbung. Hier kommen Medienvermarkter IP Deutschland sowie die Mediaagentur PHD Germany und die Kreativagentur C14TORCE ins Spiel. Gemeinsam entwickelten sie eine kreative Sing-Aktion. Zuschauer der 5. Staffel von "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" werden vor jeder Sendung aufgerufen, den Titelsong der VOX-Show zu performen und ihr Video auf VOX.de...
Radioprogramme des SWR die meistgehörten im Südwesten 6,08 Millionen Menschen im Sendegebiet … Stuttgart (ots) - Baden-Baden, Mainz, Stuttgart. Die Radioprogramme des Südwestrundfunks (SWR) sind weiterhin führend in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. In beiden Bundesländern schalten von Montag bis Freitag täglich 6,08 Millionen Menschen ein Radioprogramm des SWR ein. Bundesweit sind es 7,13 Millionen Hörerinnen und Hörer. Das belegt die heute (28. März 2018) veröffentlichte Media-Analyse "ma 2018 Audio I". SWR Intendant Peter Boudgoust: "Die SWR Hörfunkprogramme sind und bleiben Teil des Alltags von Millionen Menschen im Südwesten. Sie wachen mit uns auf, fahren mit uns zur Schule, ...
Auf der Straße: Sascha Bisley für ZDFinfo unter Obdachlosen Mainz (ots) - Sascha Bisley hat hautnah miterlebt, wie es sich anfühlt, wenn man unten angekommen ist - obdachlos, auf dem Arbeiterstrich, beim Schnorren, bei der Armenspeisung. Undercover und mit eigener Kamera hat er im Winter eine Woche lang auf den Straßen Stuttgarts gelebt - auch nachts. Seine Dokumentation "Auf der Straße - Sascha Bisley unter Obdachlosen" ist am Donnerstag, 24. Mai 2018, 20.15 Uhr, in ZDFinfo zu sehen. Eingebettet ist die Erstausstrahlung in einen Schwerpunkt mit zwölf weiteren Dokus, die von 17.15 bis 0.45 Uhr Einblick in die soziale Wirklichkeit Deutschlands geben. Sa...
ZDF koproduziert Krimireihe „Fredrika Bergman“ Mainz (ots) - Nach den Büchern von Bestsellerautorin Kristina Ohlsson entsteht derzeit für das ZDF in Stockholm und Umgebung die schwedisch-deutsche Koproduktion "Fredrika Bergman". Das Konzept für die Nordic-Noir-Reihe stammt von Regisseurin Karin Fahlén, die diese gemeinsam mit Regiekollegin Lisa Ohlin inszeniert. Die schwedische Schauspielerin Liv Mjönes hat die Titelrolle der Fredrika Bergman übernommen, in weiteren Hauptrollen stehen Jonas Karlsson und Alexej Manvelov vor der Kamera. Die Drehbücher stammen von Jörgen Hjerdt und Pauline Wolff. Erzählt wird die Geschichte der Kriminologin F...
ZDF-Serie „Bad Banks“ mit dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet Mainz (ots) - Für die ZDF/ARTE-Produktion "Bad Banks" ist Regisseur Christian Schwochow am Freitagabend, 18. Mai 2018, mit dem Bayerischen Fernsehpreis im Münchner Prinzregententheater geehrt worden. Ausgezeichnet wurde Schwochow für die Inszenierung der Thriller-Serie in der Kategorie "Fernsehfilm/Serien und Reihen". Seine waghalsige Reise in das hochkomplexe System internationaler Großbanken wirft einen Blick auf Menschen, die in einem adrenalingetriebenen Spiel um wirtschaftliche Interessen und persönlichen Ehrgeiz die finanzielle Sicherheit eines ganzen Landes riskieren. Frank Zervos, Leit...
Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis 2018 für Anja Reschke Hamburg (ots) - Der Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis 2018 für Fernsehjournalismus geht an Anja Reschke. Die Journalistin, die u. a. auch das Politikmagazin "Panorama" vom NDR im Ersten und das Medienmagazin "Zapp" im NDR Fernsehen moderiert, wird für ihre Überzeugungskraft und die investigative Berichterstattung ausgezeichnet, die sie als Leiterin der Abteilung Innenpolitik/Fernsehen im Norddeutschen Rundfunk verantwortet. NDR Intendant Lutz Marmor: "Anja Reschke ist furchtlos und unabhängig, und sie geht den Dingen auf den Grund: journalistische Tugenden, für die auch Hanns Joachim Friedrichs s...
VERPISS DICH, SCHNEEWITTCHEN! München (ots) - Rock'n'Roll auf dem Roten Teppich: Am Abend fand in Köln das große Auftaktevent zur Kinotour von VERPISS DICH, SCHNEEWITTCHEN! statt. Comedystar und Vollblutmusiker Bülent Ceylan präsentierte gemeinsam mit seinen Schauspielkollegen Josefine Preuß, Paul Faßnacht, Özgür Karadeniz, Kida Khodr Ramadan, den Gaststars Chris Tall, Eko Fresh und Bullshit TV, Regisseur Cüneyt Kaya sowie Producerin Constanze Guttmann sein großes Leinwanddebüt. Die vielen anwesenden Fans und Gäste erlebten einen sichtlich gerührten Bülent Ceylan auf der Bühne und nahmen dank der originellen Filmband "Hama...

Cookie-Erklärung

Bitte wählen Sie, welche Cookies von Ihnen erwünscht sind. Sie können diese Erklärung jederzeit über das Menü widerrufen.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Details zu den verwendeten Cookies

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Analyse zulassen, Werbung zulassen:
    Cookies der Webanalyse mit Google Analytics (IP Anonymisiert) und der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).
  • Analyse sperren, Werbung zulassen:
    Cookies der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).

Datenschutz. Impressum

Zurück