Initiative Pink Collection by bonprix geht weiter

Hamburg (ots) –

bonprix führt in diesem Jahr seine Zusammenarbeit mit Brustkrebs Deutschland e.V. und damit das Engagement zur individuellen Brustkrebsfrüherkennung weiter fort. Ab dem 3. Mai 2018 ist die Pink Collection mit sechs neuen Styles erhältlich. Damit möchte die Modemarke die Aufmerksamkeit für individuelle Vorsorge steigern.

Die Initiative Pink Collection wurde im vergangenen April von bonprix zusammen mit Brustkrebs Deutschland e.V. ins Leben gerufen, um auf die Wichtigkeit der Früherkennung hinzuweisen. Damit möglichst viele Frauen erreicht werden, sind in die BHs der Kollektion Labels eingenäht, die bewusst beim Anziehen stören sollen. Die provokante Botschaft dabei: „Brustkrebs sollte Dich kratzen!“

„Es liegt uns besonders am Herzen, unsere partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Brustkrebs Deutschland e.V. auch in diesem Jahr weiter fortzuführen“, erklärt Geschäftsführer Rien Jansen, bei bonprix u.a. verantwortlich für den Einkauf. „Wir konnten im letzten Jahr zahlreiche Frauen für dieses relevante Thema sensibilisieren und möchten daher auch weiterhin unsere Reichweite nutzen, damit noch mehr Frauen mit Brustkrebsfrüherkennung in Berührung kommen.“

Bei den insgesamt sechs Styles, die ab dem 3. Mai erhältlich sind, handelt es sich wie bei den vorherigen Kollektionen wieder um Lieblings-BHs der bonprix Kundinnen, die in Rosé- und Pink-Tönen neu auferlegt wurden. Sie sind alle mit eingenähten Labels ausgestattet, die eine Anleitung zum Abtasten der Brust beinhalten. Neben den sechs BHs komplettieren drei Unterteile die Kollektion. Alle Styles sind unter https://www.bonprix.de/ erhältlich. Daneben steht allen Interessierten unter der Aktionsseite bonprix.de/pinkcollection wichtige Informationen zur Initiative und zum Thema Früherkennung zur Verfügung.

Auch Brustkrebs Deutschland e.V. zeigt sich erfreut über die Verlängerung der Partnerschaft. „Wir freuen uns natürlich sehr, dass bonprix auch in diesem Jahr wieder im Zuge der Initiative Pink Collection auf das Thema Brustkrebsfrüherkennung aufmerksam macht“, so Renate Haidinger, Gründerin und 1. Vorsitzende von Brustkrebs Deutschland e.V.

Weitere inhaltliche Informationen zum Thema Brustkrebsfrüherkennung finden Sie unter http://brustkrebsdeutschland.de/

Aktionsseite zur Initiative Pink Collection: https://www.bonprix.de/kategorie/damen-damenwaesche-pink-collection/

Über bonprix

bonprix ist ein international erfolgreicher Modeanbieter und erreicht mehr als 35 Millionen Kunden in 30 Ländern. Das Unternehmen der Otto Group mit Sitz in Hamburg besteht seit 1986 und hat heute über 3.000 Mitarbeiter weltweit. Im Geschäftsjahr 2017/2018 (28. Februar) erwirtschaftete die bonprix Handelsgesellschaft mbH nach vorläufigen Berechnungen einen Umsatz von 1.56 Milliarden Euro und ist damit eines der umsatzstärksten Unternehmen der Gruppe. Bei bonprix erleben Kunden Mode und Shopping auf allen Kanälen – online, per Katalog oder in einem der Fashion Stores. Den Hauptanteil des Umsatzes macht mit mehr als 80 Prozent der E-Commerce aus. In Deutschland gehört www.bonprix.de zu den fünf umsatzstärksten Online-Shops*. Mit den Eigenmarken bpc, bpc selection, BODYFLIRT, RAINBOW und John Baner vertreibt bonprix ausschließlich eigene Mode mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Sortiment umfasst Damen-, Herren- und Kindermode, Accessoires, Heimtextilien und Wohnartikel.

*Quelle: Studie „E-Commerce-Markt Deutschland 2017“ von EHI Retail Institute/Statista

Über Brustkrebs Deutschland e.V.

Brustkrebs Deutschland e.V. ist die erste gemeinsame, gleichberechtigte und unabhängige Informationsplattform von Brustkrebsbetroffenen, Ärzten, Angehörigen und Interessierten in Deutschland. Die Beteiligten haben sich zusammengeschlossen, um die Öffentlichkeit unermüdlich aufzurütteln und vor allem die lebensrettende Bedeutung der Früherkennung immer wieder zu betonen. Unter dem Motto „Prognose Leben“ hilft Brustkrebs Deutschland betroffenen Frauen mit umfassenden Informationen zu aktuellen Therapiemöglichkeiten. Erfahrene Frauen und Ärzte stehen den Hilfesuchenden zur Seite. Unterstützt werden sie dabei auch von prominenten Botschafterinnen wie Christina Stürmer, Andrea L’Arronge, Patricia Kelly, Anna Maria Kaufmann, Patricia Riekel, Andrea Sixt, Janine White und Carolin Fink (www.brustkrebsdeutschland.de).

Quellenangaben

Bildquelle:obs/bonprix Handelsgesellschaft mbH
Textquelle:bonprix Handelsgesellschaft mbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/59646/3933764
Newsroom:bonprix Handelsgesellschaft mbH
Pressekontakt:bonprix Handelsgesellschaft mbH
Janina Saskia Jäger (Mode- und Marken-PR)
Tel.: +49 40 64 62 -2476
E-Mail: presse@bonprix.net
Katharina Schlensker (Unternehmenskommunikation)
Tel.: +49 40 64 62 -2070
E-Mail: corporate@bonprix.net

Das könnte Sie auch interessieren:

„Maischberger“ am Mittwoch, 25. April 2018, um 23:00 Uhr München (ots) - Das Thema: "Promille-Paradies Deutschland: Verharmlosen wir den Alkohol?"Rund 95 Prozent der Deutschen trinken Alkohol. 9,5 Millionen sogar in "gesundheitlich riskanter Form", erklärt das Bundesgesundheitsministerium. Jedes Jahr sterben hierzulande mindestens 74.000 Menschen an den Folgen ihres Alkoholmissbrauchs. Deshalb fordert jetzt die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen von der Politik, nach dem Vorbild anderer EU-Länder stärker gegen den Alkoholkonsum vorzugehen. Also: deutlich höhere Preise, geringere Verfügbarkeit und Ende der Werbung. Muss uns der Staat besser vor ...
GröheWeiß: Scheindebatten helfen nicht weiter Berlin (ots) - Keinen staatlich geförderten Niedriglohnsektor schaffen Einige SPD-Politiker schlagen vor, Hartz IV abzuschaffen und stattdessen ein solidarisches Grundeinkommen einzuführen. Arbeitslose sollen dabei künftig einen steuerfinanzierten Vollzeit-Job auf Mindestlohnniveau angeboten bekommen. Dazu erklären der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU-Fraktion Hermann Gröhe sowie der arbeits- und sozialpolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion Peter Weiß: Peter Weiß: "Die Debatte über die Grundsicherung für Arbeitssuchende muss anders geführt werden. Die Vorschläge aus der SPD ...
Studie: Mehrheit der Männer geht nie ohne Styling aus dem Haus Villingen-Schwenningen (ots) - Deutschlands Männer legen mittlerweile fast genauso viel Wert auf gutes Aussehen wie Frauen. So geben 55 Prozent der Männer an, dass sie "niemals ohne Styling aus dem Haus gehen". Bei den Frauen liegt die Quote mit 56 Prozent nur minimal höher. Auch in Sachen Eitelkeit herrscht weitgehend Einigkeit: So sagen 87 Prozent der Frauen, dass Männer mittlerweile "genauso eitel sind wie Frauen". Bei den Männern sind immerhin noch 74 Prozent dieser Ansicht. Das sind die Kernergebnisse der repräsentativen Studie "Gesunde Schönheit" der Schwenninger Krankenkasse. Befragt wu...
conhIT 2018 geht mit Ausstellerrekord zu Ende Berlin (ots) - - Ausstellerplus von rund 15 Prozent - Rund 10.000 Teilnehmer aus aller Welt - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn präsentiert Themenschwerpunkte im Bereich eHealth Messe, Kongress, Akademie und Networking - die conhIT - Connecting Healthcare IT, die vom 17. bis zum 19. April auf dem Berlin Messegelände stattgefunden hat, zieht eine positive Bilanz: 577 Aussteller präsentierten ihre Produktinnovationen und rund 10.000 Besucher aus aller Welt informierten sich über Themen wie Interoperabilität, IT-Sicherheit und digitale Transformation im Gesundheitswesen. Bundesgesundheitsminis...
Am 17. Mai ist Welt-Hypertonie-Tag – Bluthochdruck geht (fast) alle an Mannheim (ots) - Die Weltgesundheitsorganisation WHO sagt voraus, dass - wenn der derzeitige Trend anhält - im Jahr 2030 doppelt so viele Menschen an den Folgen von Bluthochdruck wie an den Folgen von Krebs sterben werden. Dabei könnte Bluthochdruck durch einfache Maßnahmen entschärft werden: Es beginnt mit einer Messung. Nur durch regelmäßige Kontrolle des Blutdrucks sind zuverlässige Aussagen möglich - und nur so kann der Arzt angemessen behandeln. Die Fehlerquelle Nummer 1 beim Messen? Falsches Anlegen der Manschette. Forschungsergebnisse zeigen, dass eine von drei Personen ihren Blutdruck...
Zahnzusatzversicherung der Bayerischen ist Testsieger bei Stiftung Warentest München (ots) - Die Stiftung Warentest verleiht der Zusatzversicherung Zahn Prestige die Bestnote "sehr gut" (0,5). Der Tarif der Versicherungsgruppe die Bayerische schneidet unter den 220 getesteten Angeboten (Finanztest Ausgabe 5/2018) als Sieger ab. "Über diese herausragende Auszeichnung von Stiftung Warentest freuen wir uns ungemein", sagt Martin Gräfer, Vorstand der Bayerischen. "Unsere Kunden erhalten Spitzenleistungen zu fairen Tarifen." Wer wurde getestet? Finanztest hat die Zahnzusatztarife aller Versicherer auf dem deutschen Markt untersucht, zu denen Versicherte aller gesetzlichen K...
Daniel S. Duffy – Ernennung zum neuen CEO von Camargo Pharmaceutical Services, LLC Cincinnati (ots/PRNewswire) - Camargo Pharmaceutical Services, LLC, ("Camargo"), der weltweit führende Anbieter von 505(b)(2)-Medikamentenentwicklung und global gleichwertigen Prozessen, gab heute die Ernennung von Daniel S. Duffy zum neuen Geschäftsführer bekannt. Kenneth V. Phelps, Gründer und Präsident, wird weiterhin der visionäre Botschafter des Unternehmens sein, der für die Weiterentwicklung der Branche verantwortlich bleibt und neue Möglichkeiten für Camargo eröffnet. Camargo war maßgeblich an der Identifizierung, Entwicklung und Erlangung zahlreicher 505(b)(2) NDA-Zulassungen für glob...
Einfach anfangen: Projekte für Menschen ohne Arbeit Karlsbad (ots) - Auch wenn die Zahl arbeitsloser Menschen in Deutschland stetig sinkt: Es sind noch immer mehr als zwei Millionen Menschen, die keiner Arbeit nachgehen beziehungsweise nachgehen können. Welche Vermittlungshemmnisse im Einzelfall vorliegen, hat unterschiedliche Gründe; manchmal sind es unerkannte, auch psychische Probleme. Um eine Klarheit herbeizuführen, bieten Agenturen für Arbeit und Jobcenter den Arbeitslosen Fördermaßnahmen an. Die Ergotherapeutin Stefanie Esser, DVE (Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V.), zeigt auf, welchen Nutzen ein solches Projekt für alle Beteili...
Mit Antikörpern gegen Migräne Berlin (ots) - Es gibt über 200 verschiedene Arten von Kopfschmerzen. Migräne gehört zu den häufigsten Formen. Zwischen 10 und 15 Prozent der Bevölkerung leiden unter der Volkskrankheit. Viele Symptome der chronisch wiederkehrenden Attacken können mit Medikamenten gut behandelt werden. Nun gibt es erste Erfolge, auch die besonders schweren Migräne-Formen mit monoklonalen Antikörpern zu stoppen - und zwar noch bevor sie entstehen. Monoklonale Antikörper werden bisher vor allem in der Krebstherapie und gegen Autoimmunerkrankungen eingesetzt. Bei Krebs setzen sie sich auf die entarteten Zellen fe...
Krankenkassen: Techniker folgt den Pionieren bei der elektronischen Gesundheitsakte Hamburg (ots) - Heute stellt die Techniker Krankenkasse (TK) ihre elektronische Gesundheitsakte (eGA) vor. In der Einladung zur Pressekonferenz wird diese als die "erste bundesweite elektronische Gesundheitsakte" bezeichnet. Experten wird dies verwundern. Denn solche Akten gibt es bereits: So bietet zum Beispiel das MedTech-Unternehmen vitabook seit vielen Jahren elektronische Gesundheitsakten an - bundesweit. Auch die Aussage der TK in dem Einladungsschreiben, als erste Krankenkasse eine eGA zur Verfügung zu stellen, dürfte mehrere andere bundesweit tätige Kassen in Erstaunen versetzen. Denn ...
conhIT 2018: Bühne frei für Austausch und Innovationen der Gesundheits-IT-Branche Berlin (ots) - Den digitalen Wandel im Gesundheitswesen in all seinen Facetten erkennen und fördern: Diesen Anspruch stellt die diesjährige conhIT, Europas größtes Event der Gesundheits-IT-Branche, an sich. Neben den Ausstellern, die vom 17. bis zum 19. April auf dem Berliner Messegelände ihre Produkte und Lösungen präsentieren, werden namhafte Politiker, Autoren und Experten einen aktiven Beitrag zu der Diskussion rund um das Thema "Transforming Healthcare" leisten. Endspurt in den Vorbereitungen zur conhIT 2018: Rund 570 Aussteller stehen in den Startlöchern, um ihre innovativen Produkte und...
Norgine meldet FDA-Zulassung für PLENVU® (NER1006) – 1-Liter-PEG-basierte … Amsterdam (ots/PRNewswire) - - US-Starttermin: zweites Halbjahr 2018 -In Europa wird PLENVU® durch Norgine vertriebenNorgine B.V. gab heute bekannt, dass die US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDA (Food and Drug Administration) die Zulassung für PLENVU® (NER1006) erteilt hat. Bei dem Produkt handelt es sich um ein osmotisches Abführmittel zur Darmreinigung für die Vorbereitung von Koloskopien bei Erwachsenen. PLENVU® ist die einzige niedrigvolumige (1 l) vorbereitende Darmspüllösung auf Basis von Polyethylenglykol (PEG). (Logo: http://mma.prnewswire.com/media/597589/Norgine_Logo.jpg...
Studie: Nutzen und Risiken der Gebärmutterentfernung und Verödung der Schleimhaut Wiesbaden (ots) - Eine Studie* zeigt, dass bei starken Regelblutungen die Verödung oder das Abtragen der Gebärmutterschleimhaut (med.: Endometriumablation) eine sanfte Alternative zur Gebärmutterentfernung (med.: Hysterektomie) sein kann. Für viele Frauen, die von einer sehr starken oder langanhaltenden Regelblutung (med.: Menorrhagie) betroffen sind und deren Familienplanung bereits abgeschlossen ist, können eine minimal-invasive Therapie oder eine Operation eine Option sein, um die Beschwerden endgültig loszuwerden. Erfolg versprechende Eingriffe können sowohl die Hysterektomie als auch die ...
KrewelMeuselbach Neu: Erholung für verstopfte Nasen – Aspecton® Nasenspray reinigt, pflegt, … Eitorf (ots) - Eine verstopfte Nase erschwert die Atmung. Im Frühling leiden beispielsweise viele Allergiker unter Pollen und Hausstaub; im Sommer ist die trockene Luft von Klimaanlagen eine Belastung für die Nasenschleimhaut. Und im Winter wartet schon die nächste Erkältung. Mit dem nochmals verbesserten Aspecton® Nasenspray kann die Nase in jeder dieser Situationen gereinigt, gepflegt, befeuchtet und geschützt werden. Zudem hat das Nasenspray einen sanft abschwellenden Effekt. Nasensprays werden gerne als Mittel gegen verstopfte Nasen und bei Schnupfen verwendet. Doch manche enthalten chemis...
WDR Fernsehen sendet am Montag Reportage über jüdisches Leben zwischen Alltag und Angst Köln (ots) - Aus aktuellem Anlass ändert der WDR sein Programm und nimmt kurzfristig die Reportage "Jüdisches Leben: Zwischen Alltag und Angst?" ins Programm. Der halbstündige Film aus der Reihe "Unterwegs im Westen" läuft am kommenden Montag (23.4.) um 22.10 Uhr im WDR Fernsehen. "Heute werden wir mit Klarnamen im Internet beschimpft. Und aus Schulen hören wir, dass Jude wieder ein Schimpfwort auf den Schulhöfen ist", erzählt Michael Rubinstein. Er ist Geschäftsführer des Landesverbandes der jüdischen Gemeinden Nordrhein und erlebt, wie sich jüdisches Leben in Deutschland verändert. Autorin L...
„Nur wenn wir jetzt handeln können, verhindern wir Schlimmeres!“ Bonn (ots) - So viele Menschen wie noch nie könnten im Südsudan hungern, wenn in dem Bürgerkriegsland nicht schnellstens humanitäre Hilfe geleistet werden kann. Das Nothilfebündnis "Aktion Deutschland Hilft" ruft deshalb zu Spenden auf, damit Hilfsorganisationen diese humanitäre Katastrophe abwenden können. Bereits im vergangenen Jahr spitzte sich die verheerende Hungersituation im Südsudan weiter zu, im Februar riefen die Vereinten Nationen (UN) eine Hungersnot aus.* Nun sind laut UN in den kommenden Monaten mehr als sieben Millionen Menschen, also fast zwei Drittel der Bevölkerung, von Nahru...
Bei langen Autofahrten alle zwei Stunden Pause machen Baierbrunn (ots) - Bei längeren Autofahrten sollte der Fahrer spätestens alle zwei Stunden eine Pause einlegen. Wer schon vorher Müdigkeit verspürt, sollte sofort am nächsten geeigneten Ort parken und 10 bis 15 Minuten schlafen - oder den Kreislauf mit Bewegung in Schwung bringen. "Sekundenschlaf kann tödlich sein", warnt Anna-Sophie Börries, Referentin gegen Müdigkeitsunfälle beim Deutschen Verkehrssicherheitsrat, im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Besonders konzentriert müssen Autofahrer bei Dunkelheit sein, weil dann die Sehschärfe reduziert ist. "Hier stoßen Menschen rasch an ihre ...
Bewerbungsstart Sparda-Bank Hamburg Award 2018: 115.000 Euro für Ihr Engagement Hamburg (ots) - Die Sparda-Bank Hamburg eG sucht mittlerweile zum vierten Mal in Folge gemeinnützige Projekte mit Zukunft aus den Bereichen Soziales Engagement, Umweltschutz und Sport. Mit insgesamt 115.000 Euro fördert die Bank noch auszuwählende Projekte aus Hamburg, Schleswig-Holstein und Nord-Niedersachen. Bis zum 31. Mai können sich alle Vereine und gemeinnützige Organisationen mit ihren Projekten für den Sparda-Bank Hamburg Award bewerben. Die Bewerbungen sind ausschließlich online über die Seite www.sparda-award.de einzureichen. Danach entscheiden eine Fachjury sowie alle Interessierten...
Accuray wird auf der ESTRO 37 Innovationen in der Krebstherapie vorstellen, bei denen der Patient … Sunnyvale, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Einzigartige Hologramm-Technologie präsentiert die Vorteile von Accurays Strahlentherapiesystemen und Softwarelösungen für Patienten Accuray Incorporated (Nasdaq: ARAY) gab heute bekannt, dass das Unternehmen auf dem 37. Kongress der European Society for Radiotherapy and Oncology (ESTRO) in Barcelona, Spanien, die Vorteile seiner Strahlentherapiesysteme und Softwarelösungen vorstellen wird. Der Kongress findet vom 20. - 24. April 2018 statt. Mehr als 3.000 Fachleute der Radioonkologie werden erwartet, die hier zusammenkommen, um Informationen und Erken...
70.000 zweite Chancen auf Leben – mehr Hoffnung für Blutkrebspatienten weltweit Tübingen (ots) - Es ist das größte Geschenk, das man einem lebensbedrohlich erkrankten Menschen machen kann: Eine zweite Chance auf Leben. Mit Willi Blüm (19) aus Neuental bei Kassel hat nun zum 70.000sten Mal ein DKMS-Spender Stammzellen für einen unbekannten Blutkrebspatienten gespendet und ihm genau dieses bedeutende Geschenk gemacht. Die DKMS dankt daher ausdrücklich allen Unterstützern für 70.000 Stammzellspenden von DKMS-Spendern an Patienten weltweit - es ist ein Rekord der Hilfsbereitschaft und Menschlichkeit. Lesen Sie alles zur 70.000sten Stammzellspende und über unseren Spender Will...