Highlights des SWR3 Comedy Festivals 2018

Baden-Baden (ots) –

u. a. mit Mirja Boes, Gernot Hassknecht und Ingo Appelt / „SWR3 Comedyfestival 2018“, Reportage, 5. Mai, 18:45 Uhr, SWR Fernsehen RP / Highlights Di. ab 8. Mai, 23 Uhr im SWR Fernsehen

Einmal im Jahr wird das beschauliche Bad Dürkheim in Rheinland-Pfalz zur Comedy-Hochburg. Beim SWR3 Comedy Festival treten Comedy-Profis wie Gernot Hassknecht, Chris Tall, Mirja Boes, Ingo Appelt oder Oropax neben den besten Newcomern der Szene auf. Das SWR Fernsehen zeigt die Highlights des Festivals. Den Auftakt macht eine Festivalreportage: Moderatorin Kerstin Bachtler wirft einen Blick hinter die Kulissen, fängt die Stimmung bei den Zuschauern und den Akteuren ein und präsentiert Ausschnitte aus den Auftritten. Auch Amjad, den Gewinner des SWR3 Comedy Förderpreises, stellt sie vor. Zu sehen am Samstag, 5. Mai, 18:45 Uhr im SWR Fernsehen Rheinland-Pfalz. Am 8. Mai 2018 um 23 Uhr sind Mirja Boes, Christoph Sonntag und Oropax überregional im SWR Fernsehen zu sehen. Weitere Folgen mit Comedy-Highlights werden jeweils dienstags am 15. und 22. Mai um 23 Uhr sowie am 29. Mai um 22:55 Uhr ausgestrahlt.

Mirja Boes, Christoph Sonntag und Oropax am 8. Mai im SWR Fernsehen Mirja Boes: „Für Geld machen wir alles“ ist der Name ihres aktuellen Programms – und hier absolut wörtlich zu nehmen, denn Mirja und ihre Band, die Honkey Donkeys, rauschen einmal komplett durch den Kosmos der denkbaren (und auch der undenkbaren) Albernheiten. Christoph Sonntag: Christoph ist stolz, ein Stuttgarter zu sein. Er ist wohl der bekannteste Schwaben-Kabarettist der Welt – und hatte auch schon Auftritte in New York am Broadway, was die ausgewanderten Kessel-Schwaben im Big Apple unfassbar gefreut hat. Oropax: Durchgeknallt und Spaß dabei – verrückte Klamotten, bekloppte Ideen, verdrehte Wortspiele und fliegende Wollknäuel. Wie ein Orkan fegt das Chaos-Theater Oropax über die Bühne und hinterlässt dabei höchst vergnügliche Verwüstung.

Sendetermine:

„SWR3 Comedyfestival 2018“ – Reportage mit Kerstin Bachtler, Samstag, 5. Mai 2018, 18:45 Uhr, SWR Fernsehen Rheinland-Pfalz „SWR3 Comedyfestival 2018“ – Highlights mit Mirja Boes, Christoph Sonntag und Oropax, Dienstag, 8. Mai, 23 Uhr, SWR Fernsehen Weitere Folgen jeweils dienstags am 15. und 22. Mai um 23 Uhr sowie am 29. Mai um 22:55 Uhr im SWR Fernsehen

Fotos über www.ARD-Foto.de

Quellenangaben

Bildquelle:obs/SWR – Südwestrundfunk
Textquelle:SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7169/3934218
Newsroom:SWR - Südwestrundfunk
Pressekontakt:Grit Krüger
Telefon 07221 929 22285

grit.krueger@swr.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Letzter Härtetest vor der FIFA WM 2018: Sky Sport News HD zeigt internationale Testspiele live im … Unterföhring (ots) - - Sky Sport News HD zeigt kurz vor Beginn der FIFA WM 2018 in Russland drei internationale Testspiele live und frei empfangbar auf Sky Sport News HD, im Livestream des Senders auf skysport.de und in der Sky Sport App - Sky zeigt die letzten beiden Tests des deutschen Gruppengegners Schweden gegen Dänemark (2.6.) und Peru (9.6.) live - Die Generalprobe von Gastgeber Russland gegen die Türkei (5.6.) ebenfalls live und für jedermann frei empfangbar - Exklusiv für Sky Kunden mit Sky Q bzw. dem Sky+ Pro Receiver: 25 Spiele der FIFA WM 2018 live in Ultra HD, täglich das Topspiel...
Gleichstellung im Job: „plan b“ im ZDF über „Karrierechancen für alle“ Mainz (ots) - Jobsharing, gleiche Bezahlung für Mann und Frau, gemischte Teams im Betrieb - "plan b" beleuchtet am Samstag, 21. April 2018, 17.35 Uhr im ZDF, unterschiedliche Konzepte, wie Gleichstellung am Arbeitsplatz gelingen kann. Insa Onkens Film "Gleich, gleicher, Gleichberechtigung - Karrierechancen für alle" zeigt unter anderem, dass Jobsharing von Mann und Frau auch in Leitungspositionen funktionieren kann. Wenn es um Gleichstellung geht, gilt Island als vorbildlich. Die deutsche Auswanderin Katharina Schneider hat das selbst dort erfahren können: Kinder sind auf der Insel kein Grund,...
Hussein, Gaddafi, Assad: Drei neue ZDFinfo-Dokus am Donnerstag Mainz (ots) - Internationale Konflikte, die bis heute wirken, diktatorischer Machtmissbrauch, der ganze Regionen geprägt hat: Das Ende der Regimes von Saddam Hussein und Muammar al-Gaddafi sowie aktuelle Auswirkungen des Assad-Regimes beleuchten drei neue Dokumentationen, die ZDFinfo am Donnerstag, 5. April 2018, ab 20.15 Uhr in Erstausstrahlung zeigt. Zunächst blickt ab 20.15 Uhr die Dokumentation "Saddam Hussein - Die letzten Tage eines Diktators" zurück auf März 2003, als die USA mit Verbündeten den Irak unter dem Vorwand angriffen, das Land besitze Massenvernichtungswaffen. Dessen Diktator...