Exklusive Zusammenarbeit: SsangYong Tivoli als „real“-Sonderedition

Düsseldorf (ots) –

– Sondermodell mit umfangreicher Serienausstattung – Ab 17.190 Euro beim SsangYong Partner bestellbar – HD-TV-Gerät im Wert von 1.199 EUR gratis dazu

SsangYong Deutschland macht mobil: Der Importeur der koreanischen Allradmarke geht neue Vertriebswege und startet nun eine Kooperation mit dem Hypermarktunternehmen real. In den deutschlandweit 280 Hypermärkten wird ab dem 7. Mai 2018 der neue SsangYong Tivoli „real“ präsentiert. In der exklusiven Sonderedition wartet das kompakte SUV mit einer umfangreichen Serienausstattung auf, die Fahrten besonders angenehm macht.

Die Zusammenarbeit mit real eröffnet SsangYong neue Möglichkeiten, um seine Markenbekanntheit weiter zu steigern: Fast sechs Millionen Kunden besuchen die real Märkte durchschnittlich pro Woche. Neben gut sichtbaren und zugänglichen Aufstellern und Werbebannern mit Informationsmaterial zum neuen Sondermodell wird in Kooperation mit lokalen Auto-Händlern in ausgewählten real Märkten zusätzlich ein Fahrzeug ausgestellt. Alle real Kunden können sich so direkt vor Ort über das Modell informieren, das zu Preisen ab 17.190 Euro bei allen teilnehmenden SsangYong Partnern erhältlich ist. Wer sich bis zum 16. Juni 2018 für das Sondermodell entscheidet, profitiert zusätzlich von zwei kostenlosen Fahrzeugwartungen beim autorisierten Vertragspartner. Käufer erhalten außerdem bei Abschluss eines rechtsgültigen Kaufvertrages einen Gutschein über einen 55 Zoll großen Sharp Ultra-HD-Fernseher im Wert von 1.199 Euro (UVP des Herstellers), der in allen real Märkten eingelöst werden kann.

„Wir freuen uns, mit real eines der größten Handelsunternehmen Deutschlands als Partner gewonnen zu haben. Die Kooperation ermöglicht uns eine völlig neue Art der Kundenansprache. Gemeinsam mit unseren Vertriebspartnern präsentieren wir unsere Fahrzeuge dort, wo Tag für Tag mehrere tausend Kunden ohnehin präsent sind: völlig zwanglos beim wöchentlichen Besuch in großen Hypermärkten“, erklärt Ulrich Mehling, Geschäftsführer der SsangYong Motors Deutschland GmbH.

„Die Kooperation mit Ssang Yong bietet uns erstmals in unserer Unternehmensgeschichte die Möglichkeit, ein Auto als exklusive real-Sonderedition anbieten zu können. Kein anderes Unternehmen in der deutschen Handelslandschaft bietet ein so umfangreiches Angebot an frischen Lebensmitteln in Kombination mit Nonfood-Produkten. Für starke Marken bietet wir mit unseren Großflächen daher die ideale Bühne“, sagt real CEO Patrick Müller-Sarmiento.

Der zu Preisen ab 17.190 Euro erhältliche SsangYong Tivoli „real“ basiert auf der Ausstattungslinie Crystal, die unter anderem sechs Airbags, elektrische Fensterheber, elektrische einstellbare Außenspiegel, Geschwindigkeitsregelanlage, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Klimaanlage, LED-Tagfahrlicht und Einparkhilfe hinten umfasst. Das Sondermodell fährt darüber hinaus auf 16 Zoll großen Leichtmetallfelgen vor und verfügt über einen höhenverstellbaren Fahrersitz, ein Navigationssystem sowie ein Lederlenkrad. Das Sicherheitsniveau rundet ein zusätzlicher Knieairbag für den Fahrer ab. Eine Metallic-Lackierung wird optional angeboten.

Angetrieben wird die Sonderedition vom bewährten, 94 kW/128 PS starken e-XGi160 Benzinmotor, der mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe und Frontantrieb kombiniert ist. Wie bei allen Tivoli Modellen genießen Käufer eine Garantie und eine Mobilitätsgarantie über fünf Jahre bis maximal 100.000 Kilometer Laufleistung.

SsangYong Tivoli 1.6 l e-XGi Benziner, 2WD Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 8,6 (innerorts), 5,5 (außerorts), 6,6 (kombiniert); CO2-Emission (kombiniert): 154 g/km; Effizienzklasse: D. Alle Angaben gemäß VO (EG) Nr. 715/2007.

Über die SsangYong Motors Deutschland GmbH

Die SsangYong Motors Deutschland GmbH mit Sitz in Köln ist offizieller Importeur von Fahrzeugen der südkoreanischen Marke SsangYong für den deutschen Markt. Das Vertriebsnetz umfasst derzeit circa 200 Händler. Seit Frühjahr 2011 gehört der südkoreanische Spezialist für Allrad-Fahrzeuge zum indischen Autoproduzenten Mahindra & Mahindra. Auf dem deutschen Markt bietet SsangYong zurzeit folgende Modelle an: Tivoli, XLV, Korando, Rexton, Rodius und Actyon Sports. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.ssangyong-presse.de.

Über die real,- SB-Warenhaus GmbH

Als Tochterunternehmen der Metro AG führt real 282 SB-Warenhäuser in Deutschland. Hinzu kommen ein Online-Shop, ein Lebensmittel-Online-Shop sowie Click&Collect-Services. Im Geschäftsjahr 2016/17 erzielte das Unternehmen mit rund 34.000 Mitarbeitern einen Netto-Umsatz von ca. 7,2 Mrd. Euro. Weitere Informationen unter www.real.de/unternehmen und www.metroag.de.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/real,- SB-Warenhaus GmbH/SsangYong Motors Deutschland
Textquelle:real,- SB-Warenhaus GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/58538/3935020
Newsroom:real,- SB-Warenhaus GmbH
Pressekontakt:real
– SB-Warenhaus GmbH
Metro-Straße 1
40235 Düsseldorf

Telefon: +49 211 6886-2053
Telefax: +49 211 6886-1355
E-Mail: presse@real.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Bonial Future Lab 2018: Wie viel Neuromarketing braucht erfolgreiches Handeln? Berlin (ots) - Bonial bot führenden Köpfen aus Handel, Markenwelt und Forschung im Rahmen des "Bonial Future Labs" einmal mehr ein attraktives Forum für Information, Inspiration und Austausch, um die digitale Handelswelt voranzubringen Das Bonial Future Lab brachte zum dritten Mal führende Köpfe der stationären Handelswelt in Berlin zusammen, um die Digitalisierung des Einzelhandels voranzubringen. Der Einladung gefolgt waren u.a. der Hauptgeschäftsführer des Mittelstandsverbundes ZGV, Dr. Ludwig Veltmann sowie Digital Executives von EHI, GfK, Gravis, McCann, Poco Einrichtungsmärkte, Storck, T...
Die beliebtesten Kräuter- und Früchtetees 2017 Hamburg (ots) - Die Deutschen lieben ihren Kräuter- und Früchtetee. Kein Wunder! Ob heiß als Wärmespender oder eisgekühlt als Durstlöscher - er lässt sich vielfältig genießen. Im letzten Jahr tranken die Deutschen 16,4 Milliarden Tassen Kräuter- und Früchtetee. Somit bleibt der Verbrauch von 39.484 Tonnen trotz eines milden Winters weiterhin auf hohem Niveau. Mit 51,3 Prozent greifen mehr als die Hälfte der Deutschen am liebsten zu Tee-Mischungen, Tendenz steigend. Kräuter- und Früchtetees aus biologischem Anbau sind mit 0,3 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahr weiterhin leicht gestiegen und b...
Europäische und deutsche Organisationen für Medikamentenschutz setzen Fristen für Systemnutzer Frankfurt am Main (ots) - Der Aufbau des europäischen Netzwerkes gegen gefälschte Arzneimittel läuft auf Hochtouren. Bereits ab 9. Februar 2019 dürfen verschreibungspflichtige Arzneimittel nur noch mit Sicherheitsmerkmalen in den Verkehr gegeben werden. Apotheken müssen diese Sicherheitsmerkmale prüfen, bevor sie verschreibungspflichtige Arzneimittel an Patienten abgeben. Damit der Anschluss aller Marktbeteiligten pünktlich zum offiziellen Systemstart erfolgen kann, haben die European Medicines Verification Organisation (EMVO) und securPharm e.V. Fristen für die Anbindung an das Schutzsystem g...