Die Madrid Open mit Alexander Zverev, Rafael Nadal und Novak Djokovic live und exklusiv bei Sky

Unterföhring (ots) – – Sky berichtet von Montag, 7.5., bis Sonntag, 13.5., live aus der spanischen Hauptstadt

– Neben Alexander Zverev, Rafael Nadal und Novak Djokovic sind in Madrid auch Marin Cilic, Grigor Dimitrov, Dominic Thiem und Philipp Kohlschreiber dabei

– Mit Sky Ticket tages-, wochen- oder monatsweise auch ohne lange Vertragsbindung bei allen Turnieren live dabei sein

– Tägliche Berichterstattung während des Turniers und das Highlight-Magazin aus Madrid am Montag danach um 21.30 Uhr frei empfangbar auf Sky Sport News HD

Das Maß aller Dinge auf Sand bleibt derzeit Rafael Nadal. Nachdem der Spanier erst im April sein Comeback gefeiert hat, gewann er anschließend die Turniere in Monte Carlo und Barcelona – beide jeweils zum bereits elften (!) Mal. In Madrid könnte er mit einem erneuten Turniersieg den dritten Titel in Serie aus der Vorsaison verteidigen.

Paroli soll der Nummer eins der Weltrangliste trotzdem geboten werden. In der Caja Mágica, der Zauberkiste, wie der am Ufer des Manzanares gelegene Sportkomplex genannt wird, gehen unter anderem Alexander Zverev, Novak Djokovic Marin Cilic und Grigor Dimitrov an den Start. Insgesamt sind neun der Top Ten der Weltrangliste mit von der Partie. Einzig Roger Federer ist nicht dabei – und könnte dennoch der große Gewinner sein. Sollte Rafael Nadal seinen Titel nicht verteidigen, kehrt der Schweizer wieder an die Spitze der Weltrangliste zurück.

Sky berichtet ab Montag täglich aus Madrid live und exklusiv. Als Kommentatoren sind Stefan Hempel, Paul Häuser und Sascha Roos, der auch das Finale kommentiert, im Einsatz.

Mit den Supersport Tickets flexibel auch ohne lange Vertragsbindung live dabei

Mit Sky Ticket (skyticket.de) können auch alle Tennisfans, die noch keine Sky Kunden sind, mit flexiblen Tages-, Wochen- und Monatstickets ohne Vertragsbindung bereits ab 9,99 EUR live dabei sein. Über das Internet bietet Sky Ticket alle Inhalte auf einer Vielzahl an Geräten wie Smart-TVs, Spielekonsolen, Tablets, Smartphones und weiteren Streaming-Geräten.

Neben den Tennis-Übertragungen sind bei Bestellung des Sky Tickets auch alle weiteren Inhalte des Sky Sport Pakets und des Sky Fußball-Bundesliga Pakets im entsprechenden Zeitraum verfügbar. Ausführliche Informationen sind unter skyticket.de verfügbar.

Regelmäßige Highlights frei empfangbar auf Sky Sport News HD

Auch Sky Sport News HD berichtet ausführlich von der ATP World Tour. Neben täglichen Highlights der Turniere zeigt Deutschlands erster und einziger 24-Stunden-Sportnachrichtensender künftig auch ein einstündiges Magazin mit der Zusammenfassung des vorangegangen Turniers. Die Höhepunkte aus Madrid sind am Montag, 14. Mai ab 21.30 Uhr zu sehen. Ausführliche Informationen zum Empfang von Sky Sport News HD im Free-TV sind unter sky.de/skysportnewshd abrufbar.

Die Mutua Madrid Open live bei Sky und Sky Go sowie ohne lange Vertragsbindung mit Sky Ticket und in zahlreichen Sky Sportsbars:

Montag, 7.5., ab 12.00 Uhr auf Sky Sport 1 HD

Dienstag, 8.5., ab 12.00 Uhr auf Sky Sport 1 HD

Mittwoch, 9.5., ab 12.00 Uhr auf Sky Sport 1 HD

Donnerstag, 10.5., ab 12.00 Uhr auf Sky Sport 1 HD

Freitag, 11.5., ab 13.00 Uhr auf Sky Sport 1 HD

Samstag, 12.5., die Halbfinals ab 16.00 Uhr auf Sky Sport 1 HD

Sonntag, 13.5., das Finale 18.30 Uhr auf Sky Sport 2 HD, das Doppel-Finale bereits ab 15.30 Uhr

Montag, 14.5., ab 21.30 Uhr: Die Highlights aus Madrid auf Sky Sport News HD

Über Sky Deutschland:

Mit rund 5,2 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von über 2 Milliarden Euro gehört Sky in Deutschland und Österreich zu den führenden Entertainment-Unternehmen. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. 23 Millionen Kunden in sieben Ländern sehen die exklusiven Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen (Stand: März 2018).

Quellenangaben

Textquelle:Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/33221/3935688
Newsroom:Sky Deutschland
Pressekontakt:Kontakt für Medien:
Thomas Kuhnert
Senior Manager Sports Communications
Tel. 089 / 99 58 68 83
Thomas.kuhnert@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Das könnte Sie auch interessieren:

Aktualisierte Fassung: ESC-Countdown und Grand Prix Party: Simple Minds, Sasha und Namika machen … Hamburg (ots) - (Bitte verwenden Sie diese Fassung mit der vollständigen Liste der Acts.) Die Riege der Künstlerinnen und Künstler, die vor und nach dem ESC-Finale live im Ersten zu sehen sind, ist komplett: Auch die Simple Minds, Sasha und Namika treten auf der Hamburger Reeperbahn auf. Von dort werden am Sonnabend, 12. Mai, die Shows "Eurovision Song Contest 2018 - Countdown für Lissabon" (20.15 Uhr) bzw. "Eurovision Song Contest 2018 - Grand Prix Party" (0.30 Uhr) übertragen. Moderatorin ist Barbara Schöneberger. Die Band Simple Minds wird ihren Klassiker "Don't You (Forget About Me)" spiel...
Rapper Retrogott: Kollegah und Farid Bang kokettieren mit faschistoiden Ästhetik Berlin (ots) - Der Rapper Retrogott kritisiert die Reaktion der Hip-Hop-Szene auf die Debatte über die Echo-Verleihung an seine Künstlerkollegen Kollegah und Farid Bang. "Es ist eine Anmaßung und ein Affront gegenüber den Betroffenen, jegliche Antisemitismus-Vorwürfe als 'Quatsch' abzutun, wie dies Herr Marquart getan hat", so Retrogott im Interview mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland" (Donnerstagausgabe). Der Journalist des Onlinemediums Rap.de, Oliver Marquart, hatte die umstrittenen Textzeilen als "geschmacklos, aber nicht antisemitisch" bezeichnet. Weiter sagte ...
#MeToo: „ZDFzoom“ über Anmache und Machtmissbrauch Mainz (ots) - Die Hälfte aller Beschäftigten in Deutschland hat laut einer Umfrage der Antidiskriminierungsstelle des Bundes bereits sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz erlebt - bei sich oder bei anderen. Als Schauspielerinnen den mächtigen Hollywood-Filmproduzenten Harvey Weinstein der sexuellen Nötigung und der Vergewaltigung beschuldigten, war "#MeToo" geboren - seitdem brechen weltweit immer mehr Frauen ihr Schweigen. Am Mittwoch, 2. Mai 2018, 22.45 Uhr, berichtet "ZDFzoom" in "#MeToo - Zwischen Anmache und Machtmissbrauch" über die #MeToo-Debatte und ihre Folgen. Auch in Deutschland twit...