„Oh wie schön ist Ehrenfeld“: „NEO MAGAZIN ROYALE“ mit Kindern

Mainz (ots) –

Jan Böhmermann stellt sich in seinem nächsten NEO MAGAZIN ROYALE dem Endgegner des Humors: den Kindern. ZDFneo zeigt die Sendung „Oh wie schön ist Ehrenfeld“ an Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 10. Mai 2018, um 22.15 Uhr. In der ZDFmediathek ist die Sendung am Sendetag bereits ab 10.00 Uhr abrufbar. Das ZDF zeigt die Show am Freitag, 11. Mai 2018, um 0.00 Uhr.

„Wir wollten endlich mal ein ‚NEO MAGAZIN ROYALE‘ machen, das man sich auch mit der ganzen Familie anschauen kann. Okay, vielleicht nicht unbedingt mit der eigenen Familie, aber anschauen auf jeden Fall“, so ZDFneo-Moderator Jan Böhmermann. Im Publikum begrüßt er Kinder zwischen acht und zehn Jahren, mit denen er singt, malt und spielt – natürlich auf Böhmermann’sche Art. Getalkt wird in dieser Woche mit Komiker und KiKA-Moderator Bürger Lars Dietrich. Musik machen die Rapper „Deine Freunde“.

Während Schulkinder mit Jan Böhmermann die Show schmeißen, vergnügen sich deren Lehrer und Betreuer Backstage im Bälleparadies.

Das „NEO MAGAZIN ROYALE“ ist donnerstags um 22.15 Uhr in ZDFneo zu sehen. In der ZDFmediathek ist die Late-Night-Show in der Regel ab 20.15 Uhr abrufbar. Das ZDF strahlt die Sendung am Freitagabend um 0.00 Uhr aus.

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDFneo

http://facebook.com/ZDFneo

Ansprechpartnerin: Christina Betke, Telefon: 06131 – 70-12717; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/neomagazinroyale

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDFneo/Ben Knabe
Textquelle:ZDFneo, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/105412/3937818
Newsroom:ZDFneo
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Das könnte Sie auch interessieren:

Prädikat „besonders wertvoll“ für Christian Petzolds TRANSIT Wiesbaden (ots) - Die deutschen Truppen stehen vor Paris. Georg entkommt im letzten Moment nach Marseille. Im Gepäck hat er die Hinterlassenschaft des Schriftstellers Weidel, der sich das Leben genommen hat. Als Georg in Marseille ankommt, erfährt er, dass in der Stadt nur bleiben darf, wer beweisen kann, dass er gehen wird. Und so nimmt Georg die Identität des Schriftstellers an und erhält ein mexikanisches Visum. Als er Weigels Frau Marie begegnet, verliebt er sich sofort in sie. Doch wie kann er ihr die Wahrheit gestehen? In seinem neuen, auf dem gleichnamigen Roman von Anna Seghers beruhen...
Studio71 ist Nummer 1 auf mobilen Devices in Deutschland – Über 525 Millionen Video Views … Berlin (ots) - Für März 2018 wertet comScore, international eine der führenden Marktforschungsfirmen aus den USA, erstmals die Video-Nutzung auf YouTube für mobile Endgeräte gesondert aus. Der klare Gewinner unter den deutschsprachigen Multi-Platform-Netzwerken (MPNs) heißt Studio71. Das Netzwerk der ProSiebenSat.1 Group erreicht im ersten Referenzmonat über 525 Millionen Abrufe über Smartphones, Tablets und Co und untermauert damit seinen Status als führendes Video-Netzwerk der DACH-Region. Studio71 gehört zum internationalen Produktions- und Vertriebsnetzwerk Red Arrow Studios und ist Teil d...
„Maischberger“ am Mittwoch, 25. April 2018, um 23:00 Uhr München (ots) - Das Thema: "Promille-Paradies Deutschland: Verharmlosen wir den Alkohol?"Rund 95 Prozent der Deutschen trinken Alkohol. 9,5 Millionen sogar in "gesundheitlich riskanter Form", erklärt das Bundesgesundheitsministerium. Jedes Jahr sterben hierzulande mindestens 74.000 Menschen an den Folgen ihres Alkoholmissbrauchs. Deshalb fordert jetzt die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen von der Politik, nach dem Vorbild anderer EU-Länder stärker gegen den Alkoholkonsum vorzugehen. Also: deutlich höhere Preise, geringere Verfügbarkeit und Ende der Werbung. Muss uns der Staat besser vor ...