Notaufnahme – Warten, bis der Arzt kommt

Mainz (ots) –

Überfüllte Warteräume, Übergriffe auf Pflegepersonal, gestresste Patienten und Mediziner – deutsche Notaufnahmen arbeiten täglich am Rande der Belastungsgrenze. Die „betrifft“-Reportage „Notaufnahme – Warten, bis der Arzt kommt“ am Mittwoch, 16. Mai, ab 20:15 Uhr im SWR Fernsehen beleuchtet die Situation in deutschen Krankenhäusern. Im Anschluss ist mit „Kinderdocs – Geschichten von der Intensivstation“ eine weitere Reportage zum Thema medizinische Versorgung zu sehen.

Wenig Personal, viele Überstunden, lange Wartezeiten, gereizte Patienten – Alltag in deutschen Notaufnahmen. „Früher war das vielleicht einmal die Woche, dass wir gesagt haben, jetzt sind wir aber am Limit, inzwischen ist es gut und gerne täglich“, beschreibt eine Ärztin die Lage. „Betrifft“ hat im Südwesten recherchiert, hat mit Ärzten und Patienten gesprochen und Kliniken besucht, die neue Wege gehen wollen, um dem Ansturm der Patienten Herr zu werden und die Hilfesuchenden besser und schneller zu behandeln.

Die Hälfte aller Patienten könnte auch zum Hausarzt gehen

Woher kommt die Überfüllung? Es kommen doppelt so viele Patienten wie vor zehn Jahren. Gut die Hälfte könnte auch zum Hausarzt, den haben viele Patienten aber nicht mehr. Und viele wollen einfach nicht Wochen oder Monate auf einen Arzttermin warten. In der Notaufnahme gibt es die Rundumversorgung sofort. Vor Ort ist dies aber in der Regel mit langen Wartezeiten verbunden. Gerade weniger schwer Kranke bringen die dazu notwendige Geduld häufig nicht mit.

Einige Kliniken beschäftigen zum Schutz der Mitarbeitenden bereits Sicherheitsdienste, denn auch Übergriffe gehören inzwischen zum Alltag, besonders, wenn Alkohol und Drogen im Spiel sind. Viele Patienten könnten auch die ärztlichen Bereitschaftsdienste nutzen. Diese werden aus Unkenntnis oder Bequemlichkeit nicht ausreichend in Anspruch genommen. Stattdessen binden diese Patienten in den Notaufnahmen Kapazitäten. Unter all den Patienten den lebensbedrohlichen Notfall sofort zu erkennen, wird immer schwieriger für die meist jungen Assistenzärztinnen und -ärzte. Die Angst, Fehler zu machen, ist stets dabei. Und Fehler passieren immer wieder – mit schwerwiegenden Folgen. Ein Film von Ingo Blank.

Der Film „Notaufnahme – Warten, bis der Arzt kommt“ ist vorab für akkreditierte Journalisten auf http://presseportal.SWR.de zu sehen.

Fotos über http://ARD-Foto.de

Quellenangaben

Bildquelle:rten, bis der Arzt kommt / betrifft-Reportage über Krankenhäuser am Limit am 16.5.2018, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen / SWR Fernsehen BETRIFFT, Notaufnahme – warten bis der Arzt kommt, am Mittwoch (16.05.18) um 20:15 Uhr. Schockraum Zentrale Notaufnahme Oberschwaben-Klinik Ravensburg: Sekunden entscheiden über Leben oder Tod. © SWR, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung bei Nennung Bild: SWR (S2+). SWR-Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-23876, foto@swr.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169
Textquelle:SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7169/3938576
Newsroom:SWR - Südwestrundfunk
Pressekontakt:Sibylle Schreckenberger
Tel. 06131 929 32755

sibylle.schreckenberger@SWR.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Drehstart für „Jonas Waldek“ (AT) in der Sächsischen Schweiz Leipzig (ots) - Die Sächsische Schweiz ist Schauplatz für die neue Fernsehfilmreihe "Jonas Waldek" (AT), die seit dem 29. Mai gedreht wird. In der titelgebenden Hauptrolle ist der aus "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" bekannte Schauspieler Philipp Danne zu sehen. In zunächst zwei Filmen wird er vor große Herausforderungen gestellt, die ihm als Ranger im Nationalpark einen Spagat zwischen wirtschaftlichen Interessen und dem Schutz der einmaligen Landschaft abverlangen. Als Ranger in den kanadischen Wäldern hat Jonas Waldek (Philipp Danne) in den letzten Jahren viel Erfahrung gesammelt....
ZDF-Programmänderung ab Woche 22 Mainz (ots) - ZDF-Programmänderung Woche 22/18 Mo., 28.5. Bitte Korrektur bei Rolle/Darsteller beachten:20.15 Der Fernsehfilm der Woche Ihr seid natürlich eingeladen Consuela Tatiana Saphir Woche 23/18 Sa., 2.6. Bitte Folgenänderung beachten:11.15 SOKO Wismar Millionenerbe (Text und weitere Angaben s.Mi., 20.6.um 11.15 Uhr.) (Die Folge "Die Kante von Wismar" entfällt.) So., 3.6.18.00 ZDF.reportage Bitte korrekte Schreibweise beachten: Film von Joanna Michna und Candan Six-Sasmaz Bitte streichen: Sixmas Woche 25/18 Sa., 16.6 Bitte Folgenänderung bea...
stern TV – Mittwoch, 18. April 2018, 22:15 Uhr live bei RTL Moderation: Steffen Hallaschka Köln (ots) - Sensationsfund auf Rügen: Wie der 13-jährige Luca einen Wikingerschatz entdeckte Es ist der Traum eines jeden Hobbyschatzsuchers: Auf Rügen ist dem 13-jährigen Luca Malaschnitschenko ein echter Sensationsfund geglückt. Mit seinem Metalldetektor war Luca auf einem Acker zunächst auf ein dreckiges Metallstück gestoßen - als seine Begleiter und er die Stelle genauer untersuchen, stellen sie fest: Es ist ein Silberschatz. Sie informieren die Behörden, und die kommen zu Ergebnis: Es handelt sich um den Silberschatz des Dänenkönigs Harald Blauzahn, der Fund ist mehr als 1000 Jahre alt -...