„Quizduell-Olymp“ mit Axel Stein und Tom Gerhardt am Freitag, 11. Mai 2018, um 18:50 Uhr im Ersten

München (ots) – Tom Gerhardt alias Hausmeister Krause gab in der gleichnamigen TV-Serie den absoluten Spießbürger. Axel Stein spielte seinen bisweilen etwas einfältigen Sohn Tommie. Als Duo treten sie jetzt bei Jörg Pilawa gegen den Olymp an. Und ‚Hausmeister Krause‘ gibt schon vor dem Spiel eine vollmundige Einschätzung ab: „Wenn man eine Hausmeisterlehre hinter sich hat, kann man jede Frage beantworten. So oder so …!“

Ob sich Krause und Sohn tatsächlich gegen Quiz-Ass Thorsten Zirkel, Professor Quiz Eckhard Freise und Quiz-Königin Marie-Louise Finck durchsetzen können, sehen die Zuschauer im Ersten am kommenden Freitag.

Wer mitspielen und mitgewinnen möchte, kann sich die ARD-Quiz-App unter www.daserste.de/quiz-app kostenlos herunterladen.

Das „Quizduell-Olymp“ ist eine Produktion von ITV Studios Germany in Zusammenarbeit mit Herr P. im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Die Redaktion liegt beim Norddeutschen Rundfunk.

Foto über www.ard-foto.de

Quellenangaben

Textquelle:ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6694/3938912
Newsroom:ARD Das Erste
Pressekontakt:Burchard Röver
Presse und Information Das Erste

Tel.: 089/5900-23867
E-Mail: burchard.roever@DasErste.de

Interviewanfragen an Jörg Pilawa:
bueroberlin medienagentur gbr / Enno Wiese
Mobil: 0172/3811953
E-Mail: wiese@bueroberlin.de

Das könnte Sie auch interessieren:

ConnemannMotschmann: Buchpreisbindung muss erhalten bleiben Berlin (ots) - Grundlage für die literarische Vielfalt in Deutschland Am heutigen Dienstag, 29. Mai 2018, hat die Monopolkommission ein Sondergutachten zur Abschaffung der Buchpreisbindung veröffentlicht. Dazu erklären die für Kultur und Medien zuständige stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagfraktion, Gitta Connemann, und die kultur- und medienpolitische Sprecherin Elisabeth Motschmann: Gitta Connemann: "Seit der Erfindung des Buchdrucks steht das Buch symbolisch für Kunst und Kultur. Bildung und Wissenschaft sind bis heute untrennbar mit dem Buch verbunden. Wie kein anderes Mediu...
Neue Runde „Hörspiel in der Schule“: Erfolgreiches Unterrichtsprojekt des NDR Hörfunks wird … Hamburg (ots) - Aufgrund der hohen Nachfrage von Lehrern, Schülern und Eltern verlängert der Norddeutsche Rundfunk sein Unterrichtsprojekt "Hörspiel in der Schule" um ein weiteres Jahr. Unterstützt von der Stiftung Zuhören bietet der NDR Hörfunk im Schuljahr 2018/2019 erneut das "Hörspiel in der Schule" für 50 Klassen in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg an. Interessierte Lehrerinnen und Lehrer können sich ab sofort online unter http://ndr.de/hoerspielinderschule um die Teilnahme am Projekt bewerben. Sollten sich mehr als 50 Schulen anmelden, entscheidet das...
„Mythos 68“: „Volle Kanne“ im ZDF mit Schwerpunkt-Sendung Mainz (ots) - Protest, freie Liebe, Emanzipation - das Jahr 1968 steht wie kein anderes für gesellschaftlichen Umbruch. Zum 50-jährigen Jubiläum der 68er-Bewegung blickt "Volle Kanne - Service täglich" am Donnerstag, 31. Mai 2018, 9.03 Uhr im ZDF, auf "Mythos 1968 - was bleibt?". Zum 68er-Frühstück begrüßt Moderator Ingo Nommsen Fotografin Gisela Getty, Politikwissenschaftler Wolfgang Kraushaar, und Musiker Wolf Maahn. Mit Gisela Getty ist eine Ikone der 68er zu Gast am "Volle Kanne"-Frühstückstisch. 1974 heiratete sie den amerikanischen Milliardärsenkel John Paul Getty III., der 1973 von der ...