: „Daheim in den Bergen – Liebesreigen“: Zweiter Film der neuen „Endlich Freitag im Ersten“-Reihe …

München (ots) –

Im Mittelpunkt der am letzten Freitag gestarteten ARD-Degeto-Reihe „Daheim in den Bergen“ steht der erbitterte Zwist zwischen zwei einst freundschaftlich verbundenen Bergbauern-Familien, den Leitners und den Hubers. Im zweiten Film „Liebesreigen“ gibt es jedoch eine überraschende Wende: Während bei den Vätern (Walter Sittler und Max Herbrechter) die Zeichen auf Versöhnung stehen, entladen sich bei ihren Kindern aufgestaute Gefühle. Dass Theresa Scholze als Huber-Tochter ihrer Jugendliebe Florian, gespielt von Matthi Faust, nachtrauert und ihn in eine Ehekrise stürzt, ist keine Überraschung. Wohl aber, was sich zwischen ihren zutiefst verfeindeten Geschwistern abspielt: Catherine Bode als Marie Huber und Thomas Unger als ältester Leitner-Sohn Georg rücken in dem Fernsehfilm „Liebesreigen“ ins Zentrum der Geschichte.

Reichlich Zündstoff gibt es auch bei den Feriengästen auf der Alm: Anna (Anne Schäfer) und Hannes (Martin Gruber), die jetzt ein Paar sind, machen zum Wohl der Kinder gemeinsam mit ihren Ex-Partnern Tobias (Bernhard Piesk) und Almuth (Johanna Klante) Urlaub auf dem Huber-Hof. Alte Wunden und neue Gefühle sorgen bei den Erwachsenen für kleine Eifersüchteleien – und führen zu weitreichenden Entscheidungen.

Karola Hattop inszeniert mit viel Wärme und Authentizität den modernen Heimatfilm nach den Büchern von Brigitte Müller vor der beeindruckenden Berglandschaft des Allgäus.

„Daheim in den Bergen“ ist eine Produktion der Westside Filmproduktion (Produzenten: Christian Becker, Brigitte Müller, Martin Zimmermann) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Die Redaktion liegt bei Barbara Süßmann und Stefan Kruppa (ARD Degeto).

Pressemappe und Film stehen akkreditierten Journalisten unter http://presse.DasErste.de zum Abruf bereit.

Fotos über www.ard-foto.de

Weitere Infos und Videos auf https://www.facebook.com/EndlichFreitagimErsten

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ARD Das Erste/ARD Degeto/Erika Hauri
Textquelle:ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6694/3939156
Newsroom:ARD Das Erste
Pressekontakt:ARD Degeto
Natascha Liebold
Tel: 069 / 1509 – 346
E-Mail: natascha.liebold@degeto.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Alexander Gerst auf dem Weg ins All: ZDF-Programmschwerpunkt mit „Terra X“-Doku, „PUR+“, lange … Mainz (ots) - Alexander Gerst fliegt am 6. Juni 2018 als erster deutscher Kommandant zur Internationalen Raumstation ISS. Das ZDF begleitet seine Mission "Horizons" mit einem umfangreichen Programmangebot. Neben der Berichterstattung in den aktuellen Sendungen umfasst dieses eine "Terra X"-Dokumentation mit Alexander Gerst, die lange Nacht der Raumfahrt mit Harald Lesch, "PUR+" im ZDF- und KiKA-Kinderprogramm, eine ZDF.reportage und ein umfangreiches Onlineangebot. Außerdem fliegt "Astro-Mainzel", eine Sonderedition des ZDF-Mainzelmännchens "Conni", mit Gerst zur ISS. "Terra X: Aufbruch ins...
Platzt die Hochzeit im britischen Königshaus? Die vierte Staffel „The Royals“ ab 23. April als … Unterföhring (ots) - 19.04.2018. Während bei Prinz Harry und Meghan Markle die Vorbereitungen zur Hochzeit bereits in vollem Gange sind, ist König Robert (Max Brown) in der vierten Staffel "The Royals" noch auf der Suche nach der Richtigen. Ganz oben auf seiner buchstäblichen Liste: Social-Media-Expertin Wilhelmina (Genevieve Gaunt). Doch wird sie sich auf die Zweck-Ehe einlassen? Und schafft es Roberts Bruder, Prinz Liam (William Moseley), seinen schrecklichen Verdacht gegen den König zu bestätigen und ihn zu stürzen? sixx zeigt die vierte Staffel der US-Dramedy "The Royals" mit Elizabeth Hur...
Die neuen MEDIENTRIXX-Schulen stehen fest Mainz (ots) - Der Umgang mit Medien ist für Familien und Schulen eine große Herausforderung. Alle wollen Medien nutzen, aber wie geht das sinnvoll? SWR MEDIENTRIXX macht Angebote für Kinder, Schule und Eltern. Der Südwestrundfunk (SWR) fördert zusammen mit starken Partnern zehn Grundschulen pro Schuljahr in Rheinland-Pfalz. Die neuen MEDIENTRIXX-Schulen wurden heute anlässlich des Mainzer Bildungsforums iMedia von der rheinland-pfälzischen Bildungsministerin, Dr. Stefanie Hubig, verkündet. Digitale Bildung als Zukunftskompetenz"Zuallererst müssen Kinder in der Grundschule lesen, schreiben u...