Blue Ridge Partners präsentiert Bericht zu Umfragen unter CEOs und Operating-Partnern

Jim Corey diskutiert Ergebnisse auf PEI Operating Partners Forum in London

Mclean, Virginia (ots/PRNewswire) – In den Monaten März und April befragte Blue Ridge Partners die CEOs von Private-Equity-finanzierten Portfoliogesellschaften zu verschiedenen Themen, darunter i) ihre geschäftlichen Prioritäten für 2018/2019, ii) die Wertschätzung der Beiträge von Operating-Partnern/Chefberatern bei CEOs sowie iii) Vorschläge, wie die Beziehung zwischen CEO und Operating-Partner maximal produktiv ausgestaltet werden kann. Wir haben Operating-Partnern einen ähnlichen Fragenkatalog vorgelegt, um die Antworten mit denen der CEOs zu vergleichen.

Jim Corey, geschäftsführender Gesellschafter bei Blue Ridge Partners, präsentierte die Ergebnisse am 8. Mai im Rahmen des PEI Operating Partner Forum in London. Bei der Frage nach den Beziehungen und Erwartungen gab es zwischen CEOs und Operating-Partnern eine starke Übereinstimmung hinsichtlich der zentralen Verbesserungsbereiche für 2018/2019. Die Umfrage zeigte aber auch Spannungen in der Beziehung. So waren CEOs der Meinung, dass Operating-Partner ohne die notwendige Koordination mit dem CEO ihre eigene Strategie verfolgten. Die Operating-Partner hingegen kritisierten, dass die CEOs zu stark darauf beharrten, dass im Unternehmen alles glatt läuft. Darüber hinaus gab es zwischen Operating-Partnern und CEOs eine beträchtliche Schieflage beim wahrgenommenen Mehrwert, den die Operating-Partner beitragen.

Sowohl CEOs als auch Operating-Partner lieferten wertvolle Vorschläge, wie die Arbeitsbeziehung produktiver gestaltet werden kann. Durch viele Antworten zog sich ein gemeinsamer Faden: auf Vertrauen kommt es an, die Operating-Partner sollten die Geschäftsleitung stärken und unterstützen und auf gegenläufige Tendenzen achten, und für Dialog und Kommunikation sollte es klare Regeln geben. Den kompletten Umfragebericht finden Sie hier (https:/ /www.blueridgepartners.com/wp-content/uploads/2018/05/BRP-Final-PEI-S urvey-Report-2018.pdf).

„Diese Umfrage unter CEOs und Operating-Partnern liefert viele wertvolle Erkenntnisse zu Spannungen in der Arbeitsbeziehung“, sagte Corey. „Noch wichtiger ist aber die Liste der Grundsätze und Verhaltensweisen, mit denen diese Beziehung gestärkt und für beide Seiten nutzbringend gemacht werden kann.“

Informationen zu Blue Ridge Partners

Blue Ridge Partners ist eine Unternehmensberatungsgesellschaft, die sich ausschließlich darauf fokussiert, Unternehmen bei der Beschleunigung eines profitablen Umsatzwachstums zu unterstützen. Zu unseren Kunden zählen mehr als 100 Private-Equity-Gesellschaften (sowohl während der Deal-Evaluierung und im Due-Diligence-Verfahren als auch nach der Übernahme) und Unternehmen aus dem mittleren Marktsegment sowie aus der Liste der 500 umsatzstärksten Unternehmen der Welt (Fortune 500). Wir helfen ihnen dabei, ihr strategisches Verständnis der Märkte und Abnehmer zu optimieren, ihre Kundenbeziehungen zu vertiefen und zu erweitern und den Marketing- und Vertriebserfolg zu verbessern.

Quellenangaben

Textquelle:Blue Ridge Partners, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/119566/3940331
Newsroom:Blue Ridge Partners
Pressekontakt:David Schutzman
1-203-550-8551
david@schutzmanpr.com
Logo –
https://mma.prnewswire.com/media/329599/Blue_Ridge_Partners_Logo.jpg

Das könnte Sie auch interessieren:

OMFIF Global Public Investor-Bericht: Wirtschaftliche Erholung und Aktienrally erhöhen das … London (ots/PRNewswire) - Dank der weltweiten wirtschaftlichen Erholung und des Aufwärtstrends im Aktienmarkt erhöhte sich im Jahr 2017 das Vermögen öffentlicher Banken, Staatsfonds und Pensionsfonds um 2,5 Bio. USD. Dies geht aus dem Global Public Investor (GPI)-Bericht hervor, der jährlich von OMFIF, einem in London und Singapur ansässigen Think Tank, veröffentlicht wird. Das Wachstum von 2,5 Bio. USD bedeutet einen Anstieg um 7,3 % im Vergleich zu 2016 auf 36,2 Bio. USD und ist damit das bislang höchste verzeichnete Wachstum der letzten fünf Jahre, in denen OMFIF Vermögenswerte aufzeichnet,...
Studie: Finanzindustrie wählt langsamen Weg in die Agilität Hamburg (ots) - Jeder dritte Manager in Banken und Versicherungen in Deutschland hält das eigene Unternehmen im Vergleich zum Wettbewerb für überdurchschnittlich agil. Um schneller zu entscheiden, verzichten allerdings 40 Prozent noch auf moderne IT-Anwendungen. 91 Prozent der befragten Manager vertrauen vorrangig auf Erfahrungen und Intuition. Zudem plant nur jeder vierte Finanzdienstleister derzeit den Abbau starrer Hierarchien. Das sind die Ergebnisse der Studie "Potenzialanalyse agil entscheiden" von Sopra Steria Consulting und dem F.A.Z.-Institut. Dabei haben Banken und Versicherungen wie...
Science4Life Technology Slam: High-Tech in drei Minuten erklärt Frankfurt am Main (ots) - Vom Wissenschaftler zum Wortakrobaten: Die Gründer von VARIOKAN, Medical Cooling, Uroquant und ChargeX erklärten ihre Geschäftsidee schlagfertig und kreativ in nur drei Minuten und überzeugten beim Science4Life Technology Slam 2018 das Publikum. Beim 4. Science4Life Technology Slam wurden High-Tech-Gründer zu Entertainern: In nur drei Minuten überzeugten sie nach dem Motto "Wortwitz statt Fachchinesisch" das Publikum in der KfW Bank von ihrer Geschäftsidee. Insgesamt 16 Teams sind in vier Blöcken mit den Schwerpunkten Agriculture & Cleantech, Biotech & Healthc...
Tags: