Neue Version 1.5 des Open-Source MQTT Brokers Mosquitto

Freiburg (ots) – Eine neue Version des Open-Source Eclipse MQTT Brokers Mosquitto ist ab sofort auf der Mosquitto-Website unter https://mosquitto.org verfügbar. Die Version 1.5 von Mosquitto bringt zahlreiche Änderungen, darunter Leistungsverbesserungen und flexiblere Authentifizierung und Zugriffskontrolle sowie zahlreiche Fehlerbehebungen. Die Client-Bibliothek hat einige Hilfsfunktionen hinzugefügt, um die Erstellung sehr einfacher MQTT-Clients zu ermöglichen.

Der Initiator und Kernentwickler des Mosquitto-Projekts ist jetzt bei der deutschen Cedalo AG (www.cedalo.com) angestellt. Cedalo hat Roger Light eingestellt, um die weitere Entwicklung von Mosquitto zu unterstützen und die öffentliche Verfügbarkeit eines leistungsstarken MQTT-Brokers zu beschleunigen. Cedalo ist der Schöpfer des endbenutzerorientierten IoT-Modellierungswerkzeugs „Streamsheets“.

Mit dem neuen Sponsoring kann das Projekt nun die Bereitstellung neuer Releases beschleunigen. Die nächste Version von Mosquitto wird die Unterstützung des MQTT Standards Version 5 hinzufügen, die die umfangreichste Revision des Protokolls seit der Veröffentlichung der ersten öffentlichen Spezifikation ist.

MQTT Version 5 fügt Fehlerberichte, Verbesserungen für die Skalierbarkeit auf der Serverseite, Funktionen zur Unterstützung von Clients mit eingeschränkten Ressourcen und erweiterbare Metadaten hinzu, mit denen unter anderem die Unterstützung für eine Request/Response-Funktion eingeführt wird.

Das MQTT Version 5 konforme Release ist für Ende August 2018 geplant.

Quellenangaben

Textquelle:Cedalo AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/126283/3942446
Newsroom:Cedalo AG
Pressekontakt:Cedalo AG
79098 Freiburg

Schnewlinstr. 6

Kristian Raue
Mail: presse@cedalo.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Tag der Familie am 15. Mai: Ein Startup schenkt Familien Zeit Offenburg (ots) - Zeit ist die wertvollste Ressource, die man Eltern junger Kinder zur Verfügung stellen kann. Zeit mit den Kindern, Zeit miteinander, Familienzeit. Gleichzeitig ist es eine sehr knappe Ressource, um die von verschiedenen Parteien konkurriert wird. Der Arbeitgeber möchte einen bedeutenden Teil haben. Die Suche nach praktischen Informationen für die Kinder nimmt ebenfalls einen teils unverhältnismäßig großen Teil ein. Insbesondere dann, wenn sich diese Suche schwierig gestaltet. Für Alexander Feldberger waren diese beiden Punkte der Anlass, sich über sein eigenes Leben Gedanken ...
Stratecasts nennt WeDo Technologies als eines der „Top 10 to Watch in 2018“ Unternehmen Lissabon, Portugal (ots/PRNewswire) - WeDo Technologies wird für Innovation und Marktführerschaft im Bereich Risikomanagement gewürdigt WeDo Technologies, der weltweit führende Anbieter von Einnahmensicherung und Betrugsmanagement für Telekommunikationsunternehmen, freut sich bekannt geben zu können, dass das Unternehmen in Stratecasts "Top 10 to Watch in 2018" Bericht genannt wird. Der Bericht macht auf erfolgreiche Unternehmen auf dem Markt für Betriebs-, Steuerungs-, Datenanalytik- und (ODAM) Monetarisierungssoftware aufmerksam. (Logo: http://mma.prnewswire.com/media/460947/WeDo_Technologie...
Präsentation von Omnipresence im Keynote-Vortrag auf der eyeforpharma in Barcelona Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) - Omnipresence, eine moderne Kundenengagement-Lösung von Indegene in strategischer Allianz mit Microsoft, wurde im Keynote-Vortag von Microsoft im Rahmen der eyeforpharma präsentiert. Elena Bonfiglioli, Senior Director für Gesundheits- und Biowissenschaften für die EMEA-Region bei Microsoft, erläuterte, wie Omnipresence fortschrittliche Microsoft-Technologien wie Azure, Machine Learning und KI nutzt, um das Engagement der Kunden im Bereich Biowissenschaften zu modernisieren. Dies reicht von traditionellen, linearen Entwicklungen bis hin zum Überall- und Jede...