Mit der Mixermarke Nummer 1 zum Finale der WM 2018

Brüssel / Frankfurt (ots) –

1:0 für Ihre Küche: Schon vor dem offiziellen Start der Fußball-WM 2018 lässt KitchenAid Ihre Küche in den Farben Schwarz, Rot, Gold strahlen und schickt Sie mit etwas Glück sogar zum Finale der diesjährigen Fußballweltmeisterschaft. Beim Kauf einer Küchenmaschine Artisan 4,8 Liter in den Farben Schwarz, Rot oder Gold verlost KitchenAid eine Reise für zwei Personen zum Finale der WM.

Erleben Sie das Schwarz-Rot-Goldene Küchenwunder hautnah: Im Aktions-Zeitraum vom 14. Mai bis zum 16. Juni 2018 haben Sie beim Kauf des KitchenAid Langzeitfavoriten, der ikonischen ARTISAN Küchenmaschine 5KSM175PS in den Farben Onyx Black, Empire Rot und der Limited-Edition Butterblume, die Chance, eine Reise zur WM nach Moskau zu gewinnen. Das exklusive Reisepaket für zwei Personen beinhaltet neben den Flügen drei Übernachtungen inklusive Frühstück in einem 4-Sterne Hotel in Moskau sowie den Flughafentransfer, Stadiontransfer und natürlich den Besuch des Finalspiels!

Die ARTISAN Küchenmaschine ist der perfekte Begleiter für das Sportevent des Jahres. Durch die verschiedenen optionalen Aufsätze ist sie vielseitig und individuell einsetzbar. Egal ob Fingerfood zum Vorrundenspiel oder Bratwürstchen zum spannenden Finale – die KitchenAid Küchenmaschine zaubert weltmeisterliche Snacks für jede WM-Party.

KitchenAid lost den Gewinner unter allen in Deutschland gekauften und registrierten Maschinen in den Farben Onyx Black, Empire Rot und der Limited-Edition Butterblume im genannten Zeitraum aus. Postalischer Einsendeschluss der Unterlagen (Kaufbeleg, Barcode der Verpackung und ausgedrucktes Registrierungsformular) ist der 18. Juni 2018.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/KitchenAid
Textquelle:KitchenAid, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130648/3943619
Newsroom:KitchenAid
Pressekontakt:Burson-Marsteller GmbH
Isabelle Bethe / Julia Hildner
Kleyerstraße 19
60326 Frankfurt am Main 069/ 23 80 9 – 56

Das könnte Sie auch interessieren:

Badische Zeitung: Fußball-WM 2006 und die Folgen: Ein Problem der Strukturen Freiburg (ots) - Es sieht so aus, als ob der DFB die Affäre, in deren Mittelpunkt die einstige Fußball-Lichtgestalt Franz Beckenbauer stand, mit Tricks möglichst geräuschlos aus der Welt schaffen wollte. Das ist schief gegangen. Ganz gleich, ob die Sportfunktionäre nun verurteilt oder freigesprochen werden: Die Strukturen internationaler Sportverbände sind immer noch so, dass sie geradezu einladen zu unsauberen Machenschaften. So wäre es fast ein Wunder, wenn am 24. September alles mit rechten Dingen zuginge, wenn sich die Spitze der Europäischen Fußball-Union zwischen Deutschland und...
Videos von dpa jetzt auch via Wochit verfügbar Berlin (ots) - Die Deutsche Presse-Agentur dpa kooperiert mit der internationalen Cloud-Video-Edit-Plattform Wochit. Ab sofort können Wochit-Nutzer Bewegtbilder von dpa für ihre Beiträge einsetzen. Auf der Wochit-Plattform produzieren namhafte nationale und internationale Medien effizient Online-Videos. Durch die Zusammenarbeit von dpa und Wochit können sowohl nationale als auch internationale Anbieter ihre Deutschland-Berichterstattung schneller und einfacher gestalten. "In der heutigen Wettbewerbssituation müssen Nachrichtenorganisationen ihre Bewegtbilder schnell und auf mehrere Plattformen...
Adobe Advertising Cloud wird „Creative“ Las Vegas / München (ots) - Die strikte Trennung von Kreativ- und Marketing-Prozessen sowie unterschiedliche Systeme und Plattformen stellen Marketer unverändert vor Herausforderungen. Um sie dabei bestmöglich zu unterstützen, hat Adobe auf dem heutigen Adobe Summit 2018 zahlreiche Neuerungen in der Adobe Advertising Cloud vorgestellt. Dazu gehören u. a. die neue Adobe Advertising Cloud Creative und die noch tiefere Integration mit der Adobe Analytics Cloud. Die Adobe Advertising Cloud Creative ist eine neue Self-Service-Plattform, die das Angebot der Dynamic Creative Optimization (DCO) der Ad...