Hellas Direct, Swiss Re und Revolut verbünden sich, um die Hausversicherungsbranche in Zypern …

Nikosia, Zypern (ots/PRNewswire) –

Hellas Direct, ein Versicherungsunternehmen der nächsten Generation, hat sich mit Swiss Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer, und Revolut, Europas am schnellsten wachsender digitaler Banking-Alternative, zusammengeschlossen, um in den zyprischen Hausversicherungssektor einzutreten. Die Partnerschaft wird ein hochinnovatives und kundenorientiertes Hausversicherungserlebnis für in Zypern ansässige Versicherungskunden liefern.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/630499/Hellas_Direct_Logo.jpg )

Hellas Direct ist ein vorwiegend digitales Full-Stack-Versicherungsunternehmen, das mit modernster Technologie und künstlicher Intelligenz arbeitet. Das Unternehmen wird von einer Reihe von Spitzeninvestoren unterstützt, darunter IFC, Third Point LLC, Portag3 Ventures, Endeavor Catalyst, dem ehemaligen Goldman-Sachs-Ökonomen Lord O’Neill und dem Private-Equity-Veteranen Jon Moulton. Hellas Direct hat Amazon als Modell vor Augen und plant, die Versicherungswertschöpfungskette durch extreme Konzentration auf betriebliche Exzellenz aufzurütteln.

Hellas Direct ist ein auf Zypern ansässiges Versicherungsunternehmen, das von Emilios Markou und Alexis Pantazis gegründet wurde, zwei frühere Führungskräfte von Goldman Sachs, die eine Gelegenheit sahen, den griechischen Hausversicherungsmarkt aufzurütteln, als das Land in die tiefste wirtschaftliche Rezession in jüngerer Zeit eintrat. Hellas Direct hat ein exponentielles Wachstum während seiner ersten vier Geschäftsjahre erfahren, sogar als Griechenland 25 % seines Bruttoinlandsprodukt und 40 % seiner Versicherungsprämien einbüßte.

Hellas Direct ist bereits eines der größten Autoversicherungsunternehmen auf Zypern, das in den letzten 12 Monaten mehr als 150.000 Transaktionen durchgeführt und seit seinem Geschäftsstart vor fünf Jahren mehr als 30.000 Versicherungsfälle abgewickelt hat. Das Hausversicherungsangebot von Hellas Direct führt eine breite Palette an Innovationen in den Markt ein, wie etwa die Möglichkeit, Versicherungen tageweise zu kaufen, Versicherungsfälle sofort abzuwickeln und die Rückzahlung von Mikrozahlungen auf täglicher Basis an Kunden, die keinen Versicherungsanspruch geltend gemacht haben.

„Wir sind begeistert, unser Versicherungsangebot in den zyprischen Markt einzuführen. Dies ist wie ein Heimspiel für uns, denn wir waren unserem Wesen nach immer ein zyprisches Unternehmen. Wir beschäftigen bereits ein fantastisches Team von Technologieexperten, Datenwissenschaftlern und Finanzspezialisten in unserer Niederlassung in Nikosia und ein großer Teil unserer Innovationen erblickt hier das Licht der Welt“, so Emilios Markou, Executive Director von Hellas Direct.

„Wir freuen uns sehr darüber, uns mit Swiss Re und Revolut zusammenzuschließen, um ein besseres, billigeres, schnelleres Versicherungserlebnis für den zyprischen Verbraucher zu entwickeln. Die Einführung eines brandneuen, innovativen Angebots in unserem Heimatland hat eine besondere sentimentale Bedeutung für uns und ist der erste Schritt in unserer regionalen Expansion“, fügte Alexis Pantazis, Executive Director, hinzu.

Dies ist eine der ersten strategischen Partnerschaften zwischen anders denkenden Unternehmen im breiteren Fintech-Raum und traditionellen Rückversicherern. Die drei Unternehmen planen gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsarbeiten, um die traditionellen Betriebsmodelle in der weiteren Region herauszufordern. Die Partnerschaft wird es Hellas Direct, Swiss Re und Revolut ermöglichen, ihr Hausversicherungsangebot in neue Märkte einzuführen und einige herkömmlichen Barrieren für Wachstum und Expansion zu überspringen.

hellasdirect.com.cy (http://hellasdirect.com.cy)

Quellenangaben

Textquelle:Hellas Direct, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/129328/3944601
Newsroom:Hellas Direct
Pressekontakt:+35722277499
support@hellasdirect.com.cy

Das könnte Sie auch interessieren:

Zahl des Tages: Für 94 Prozent der Deutschen ist der Begriff „Erwachsensein“ positiv besetzt Saarbrücken (ots) - Erwachsen werden? Läuft! Endlich unabhängig, endlich selbst entscheiden: Wer die Volljährigkeit erreicht, hat auf einen Schlag viel mehr Freiheiten. Kein Wunder also, dass der Begriff "Erwachsensein" für die große Mehrheit der Deutschen (94 Prozent) positiv besetzt ist. Das ergab eine repräsentative Studie (1) des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag von CosmosDirekt, dem Direktversicherer der Generali in Deutschland. Auch Befragte unter 25 finden die frisch erreichte Volljährigkeit gut: Mehr als jeder Fünfte (21 Prozent) gibt an, dass Erwachsensein für ihn sogar se...
Während Krypto-Riesen mit dem stürmischen Wetter zu kämpfen haben, liegt Lendo aus London voll … London (ots/PRNewswire) - Die Kontroverse um Blockchain und Kryptowährungen hat diesen neuen Markt in seine Grundfesten erschüttert. Krypto-Riesen, einschließlich Bitcoin, sahen sich mehr denn je dem stürmischen Wetter ausgesetzt und mussten schwere Rückschläge erleiden. Ein Neuling hingegen - das in London angesiedelte Fintech-Startup Lendo - ging daraus völlig unbeschadet hervor und erwies sich als Vorreiter auf dem Weg zu einer neuen regulierten Kryptowährung. Der andauernde Kampf zwischen unseren traditionellen, zentralisierten Finanzmärkten und der unbeständigen, dezentralisierten Block...
Helaba erhält Prime Status von oekom research Frankfurt am Main (ots) - Im März 2018 wurde die Helaba von der Nachhaltigkeits-Rating-Agentur oekom research neu bewertet. Für das Corporate Rating erhält sie erstmals den Prime Status für herausragende Nachhaltigkeitsleistungen in der Branche. Mit der Benotung "C" auf einer Skala von "D-" bis "A+" landet die Helaba im oberen Viertel der Vergleichsgruppe von 89 Banken weltweit. Damit festigt sie ihren Platz unter den führenden Finanzinstituten im Bereich Nachhaltigkeit. "Diese Auszeichnung unterstreicht unsere nachhaltige Geschäftsausrichtung und bestätigt den Erfolg unseres Anfang 2017 gesta...