Fake News treiben User zu Qualitätsmedien

Inhaltsverzeichnis

Hamburg (ots) – 75 Prozent der Internetnutzer weltweit informieren sich zu aktuellen Nachrichten bewusst auf hochwertigen Quellen, seit die zunehmende Verbreitung von Fake News bekannt wurde. Das sind Ergebnisse der Studie „In News We Trust“, die Teads unter weltweit 16.000 Konsumenten, über 2.000 davon in Deutschland, durchgeführt hat. Diese Entwicklung wirkt sich auch auf die Wahrnehmung von Werbung aus. Wie gut man sich an eine Anzeige erinnert, wird für jeden dritten Deutschen maßgeblich von der Qualität des Umfeldes, in dem Werbebotschaften ausgespielt werden (37 Prozent) beeinflusst. News-Anbieter wie T-Online, Tagesspiegel, Flipboard, Trinity Mirror, Libération, El País und ABC sehen sich durch die Ergebnisse bestätigt. Sie konzentrieren sich darauf, ihren Lesern hochwertige, vertrauenswürdige Nachrichteninhalte anzubieten und somit hochwertige Werbeumfelder zu schaffen.

Nachrichten spielen nach wie vor eine wichtige Rolle im Leben der Deutschen. Die Mehrheit (58 Prozent) informiert sich ein- bis fünfmal pro Tag. Fernsehsendungen (80 Prozent) und Online-Medien (70 Prozent) sind dafür die bevorzugten Kanäle. Was die Geräte betrifft, nutzen die Deutschen neben dem TV (76 Prozent) hauptsächlich den PC oder Laptop (62 Prozent). Das Smartphone nutzt jeder dritte Deutsche (34 Prozent), um auf dem neusten Stand zu bleiben, das Tablet jeder vierte (23 Prozent).

Seit der Fake-News-Debatte ist das Vertrauen in Nachrichtenquellen allgemein ein wichtiges Thema geworden. Den traditionellen Medien Fernsehen, Radio und Print wird am meisten vertraut. Dafür sprechen sich vier von zehn Deutsche aus. 31 Prozent der Befragten vertrauen auch den Online-Medien. Social-Media-Kanäle liegen mit nur 24 Prozent wesentlich weiter hinten. Unter den 16- bis 24-Jährigen vertrauen sogar 38 Prozent den Online-Medien und nur 26 Prozent den sozialen Netzwerken. Fragt man konkret, welchem Medium die meisten Deutschen misstrauen, liegt Social Media mit 29 Prozent klar vorn. Bei den anderen Medien liegt der Anteil der misstrauischen User nur zwischen 12 und 18 Prozent.

Dieses Misstrauen wird besonders deutlich, wenn man die Begriffe betrachtet, die laut den deutschen Befragten im direkten Zusammenhang mit einem Kanal stehen. Social Media wird für 40 Prozent mit dem Begriff Fake News verknüpft, für 31 Prozent mit Einflussreichtum und für 25 Prozent mit Sensationsgetriebenheit. Im Vergleich dazu werden Online-Kanäle mit Wissen (35 Prozent), Genauigkeit (24 Prozent) und Einflussreichtum (21 Prozent) in Zusammenhang gebracht.

Wenn man die Deutschen konkret fragt, auf welchen Medien sie Nachrichten besonders viel Aufmerksamkeit schenken, nennen die meisten Print-Medien (67 Prozent), Fernsehen (62 Prozent) und Online-Medien (60 Prozent). News im Hörfunk und auf Social Media werden immerhin von 40 Prozent aufmerksam verfolgt. Die Konsumenten beachten neben den Nachrichten auch die Werbung. 42 Prozent der Befragten bemerken die Werbung, die sie im Fernsehen sehen immer, wohingegen 25 Prozent die Werbung im Print-Bereich und 27 Prozent bei Online-Nachrichtenpublikationen wahrnehmen.

Konsumenten weltweit erinnern sich besonders an Fernsehwerbung. Hierbei achten die jungen Nutzer auf Qualität. 51 Prozent bestätigen, dass sich ein hoher Standard des Werbeinhaltes auf eine positive Erinnerung der Inhalte auswirkt.

„Seit der Firmengründung hat Teads die Zusammenarbeit mit den führenden Nachrichtenanbietern weltweit kontinuierlich ausgebaut. Wir verstehen den Wert von vertrauenswürdigen Inhalten und wissen aus eigener Erfahrung, dass Werbekunden dort am besten die hoch involvierten, relevanten Zielgruppen erreichen“, sagt Christian Griesbach, Executive Vice President Publisher Management EMEA bei Teads. „Im aktuellen geopolitischen Klima vermeiden Markenunternehmen vielleicht, im Nachrichtenumfeld zu erscheinen. Unsere Untersuchung zeigt deutlich, dass dies ein Fehler wäre.“

„Mehr denn je erwarten unsere Leser Qualitätsjournalismus aus vertrauenswürdigen Quellen“, sagt Marc Schmitz, CEO der Ströer Content Group GmbH, zu der unter anderem T-Online gehört. „Gleichzeitig sind wir auf Werbeeinnahmen angewiesen. Die Studie belegt, dass Konsumenten Nachrichten schätzen und der Werbung trauen, die in diesem Umfeld angezeigt wird.“

„Diese Studie bestätigt, dass Werbungtreibende weiterhin Nachrichtenumfelder einsetzen sollten, um Marken in authentischem und relevantem Kontext zu inszenieren“, sagt Sven Heller, Geschäftsführer, Urban Media, die unter anderem den Tagesspiegel vermarkten.

Die Studie „In News We Trust“ von Teads kann kostenlos gegen Kontaktdaten unter folgendem Link heruntergeladen werden: http://info.teads.tv/in-news-we-trust-dach

Journalisten können sie per E-Mail an teads@frauwenk.de anfordern.

Hintergrund

Teads beauftragte das unabhängige Marktforschungsunternehmen Censuswide im Februar 2018 damit, 16.000 Konsumenten zu befragen, die in den führenden Märkten der Welt aktiv Nachrichten lesen. Sofern nicht anders angegeben beziehen sich alle Statistiken in dieser Meldung auf diese Studie.

Über Teads

Teads, gegründet in 2011, ist der Erfinder von Outstream-Videowerbung und laut Comscore größter Vermarkter für Videoinventar weltweit. Publisher arbeiten mit Teads zusammen, um neues Videoinventar zu erschließen und ihr bestehendes Inventar zu verwalten. Sie vermarkten es über ihren eigenen Vertrieb, das Teads-Vertriebsteam oder den programmatischen Handel.

Die Lösungen für Outstream-Video- und Display-Werbung von Teads umfassen eine Reihe von Formaten, die tief in die Medieninhalte integriert werden, wie beispielsweise inRead, das direkt in Artikeln abgespielt wird. Durch inRead wurde der Markt für Videowerbung maßgeblich verändert, indem nun eine große Anzahl bislang unerschlossener Premium-Umfelder zur Verfügung stehen. Marken und Agenturen können auf dieses hochwertige Premium-Inventar zugreifen, sowohl im Web als auch auf Mobilgeräten programmatisch oder über Managed Services, mit denen das Teads-Team Kampagnen für Klienten auf der Plattform umsetzt.

Teads beschäftigt weltweit ein Team von mehr als 670 Mitarbeitern, 120 davon im Innovationsteam. Das Unternehmen ist mit 35 Büros in 24 Ländern auf allen Kontinenten präsent. www.teads.tv

Quellenangaben

Textquelle:Teads Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/115919/3945759
Newsroom:Teads Deutschland GmbH
Pressekontakt:Agentur Frau Wenk+++ GmbH
E-Mail: teads@frauwenk.de
Telefon: (040) 32 90 47 38 0

Das könnte Sie auch interessieren:

Besondere Weine auf der WEINmesse berlin entdecken Berlin (ots) - Gereifte Weine, orange wines, Eisweine - es gibt viele Variationen dessen, was ein Winzer aus Trauben machen kann. Weine können exklusiv sein, weil sie nur aus besonders hochwertigem Traubengut erzeugt werden und sie daher lagerfähig sind. Sie können trendig sein, weil es eine Mode ist, Weine spontan vergären zu lassen. Sie können hocharomatisch sein, wenn die Trauben im Winter geerntet und so noch konzentriertere Geschmacksnoten hervorbringen. Viele dieser besonderen Spielarten des Weins werden die Aussteller während der WEINmesse berlin vom 4. bis 6. Mai unter dem Funkturm zum...
Bayern gegen Gladbach live im Free-TV: die 100. Auflage des Bundesliga-Klassikers am Samstag für … Unterföhring (ots) - - Das "Topspiel der Woche" des 30. Bundesliga-Spieltags ab 17.30 Uhr live und frei empfangbar auch auf Sky Sport News HD und im Livestream des Senders auf skysport.de und in der Sky Sport App - Jupp Heynckes ist am Samstag zum 51. Mal als Spieler oder Trainer beim Klassiker dabei, öfter als jeder andere - Wolff-Christoph Fuss kommentiert das Duell in der Allianz Arena- Die Sky Experten Lothar Matthäus, Christoph Metzelder und Reiner Calmund stimmen die Zuschauer ab 17.30 Uhr auf die Partie ein und analysieren das Spiel im Anschluss Am 30. Bundesliga-Spieltag treffen im ...
Berg Lund & Company zählt zu den besten Beratern Deutschlands Hamburg (ots) - Das Wirtschaftsmagazin brandeins befragt seit 2013 jährlich Kunden und Mitarbeiter von Beratungsunternehmen, um die besten Consultingfirmen Deutschlands zu küren. 2018 wurde das Hamburger Beratungsunternehmen Berg Lund & Company (BLC) von brandeins zum fünften Mal im Folge seit Einführung des Rankings ausgezeichnet - als Topberatung im Segment "Banken". Das Beratungsunternehmen wurde 1999 unter dem Namen Kampmann, Berg & Partner in Hamburg gegründet und ist eine der führenden Bankberatungen in Deutschland. Zahlreiche namhafte Institute vertrauen auf die Kompetenz von BL...
ZDI talents: „Flixh“ erhält 11. Cash & Quote Award Mainz (ots) - "Flixh" gewinnt mit seinem Video "Logi Der Papagei" den Cash & Quote Award des Monats April. Gesucht waren Alternativen zum Wettertier der ZDF-Kindernachrichten "logo!"": Ein oder mehrere Tiere nehmen in einem kurzen Clip scherzhaft auf eines der Themen der Sendung Bezug. Der Gewinner erhält ein Preisgeld von 2000 Euro, sein Video wird außerdem in diesem Sommer auf dem Sendeplatz des Kleinen Fernsehspiels im ZDF ausgestrahlt. Über die Vorauswahl der drei besten Videos entschied die Jury, bestehend aus der ZDF-Redaktion Das kleine Fernsehspiel, der verantwortlichen ZDF-Redakti...
BLM veröffentlicht Werbebericht 2016 München (ots) - Rund 200 von der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) genehmigte Programme produzieren täglich mehr als 4000 Sendestunden. Die stichpunktartige Überprüfung von Rundfunk- und Telemedien-Angeboten auf Werbeverstöße zählt zu den wesentlichen Aufgaben der BLM - die Ergebnisse werden alle zwei Jahre im Werbebericht zusammengefasst. Im Berichtszeitraum wurde in 537 Fällen ein Aufsichtsverfahren eingeleitet (Werbebericht 14/15: 452 Fälle). Davon kamen 409 Fälle aus dem Fernsehen, 102 Fälle aus dem Hörfunk und 26 Fälle aus den Telemedien, für deren Werbeaufsicht die BLM sei...
Facebook-Datenskandal beschädigt das Vertrauen in Internet-Angebote noch mehr Hamburg (ots) - Prof. Dr. Schultz von der Uni Mainz im Interview mit www.hausderpressefreiheit.de: Anhaltende Debatte über Fake News und Hass-Kommentare im Netz beschleunigt Vertrauensverlust des Internets / Internet-Portal zum "Internationalen Tag der Pressefreiheit" weiter ausgebaut / Fast 90 Medienpersönlichkeiten in der "Hall of Fame" Hamburg, 3. Mai 2018 - Der Skandal um Facebook-Nutzerdaten hat den Vertrauensverlust großer Bevölkerungsteile gegenüber dem Internet als verlässlicher Informationsquelle weiter beschleunigt. Darauf hat der Medienwissenschaftler Prof. Dr. Tanjev Schultz am Ins...
MDR-Umschau wertet Verkehrsunfallstatistik 2017 aus: 51 Radfahrer bei Unfällen auf mitteldeutschen … Leipzig (ots) - Im vergangenen Jahr sind in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen 51 Radfahrer bei Unfällen im Straßenverkehr getötet worden. Die Zahl ist seit Jahren auf einem hohen Niveau. Das berichtet das MDR-Magazin Umschau mit Bezug auf die Verkehrsunfallstatistik dieser Länder. Von 2015 auf 2016 stieg die Zahl von 44 auf 53. 2017 gab es nur zwei weniger als im Vorjahr. Die Zahl der schwerverletzten Radfahrer sank 2016 im Vergleich zum Vorjahr von 1.625 auf 1.557. 2017 wurde mit 1.626 Schwerverletzten jedoch wieder das Niveau von 2015 erreicht. Gemessen mit der Summe der vergangenen drei...
Neues Reportageformat „Rabiat“ von Radio Bremen für Bremen (ots) - Radio Bremen im Ersten Montags, ab 30. April 2018 bis 11. Juni 2018, 22.45-23.30 Uhr Rabiat: Neues Reportageformat von Radio Bremen im ErstenRadio Bremen wird rabiat. Der Sender bringt ein Reportageformat ins Erste, das gesprächswertige Themen der Generation Y aufgreift und dabei jungen Reporterinnen und Reportern die Möglichkeit gibt, ihre Geschichte für ein großes Fernsehpublikum zu erzählen. Die Autorinnen und Autoren sind überwiegend preisgekrönt, nominiert, mindestens aber auffällig - und haben bereits bewiesen, dass sie in Webvideos, TV-Beiträgen und Reportagen fessel...
Neue DJ-Show bei WDR COSMO Köln (ots) - Keine Vorgaben, keine Begrenzungen, keine Formate: Ab dem 13. April 2018 übernehmen die international bekannten Musiker und DJs Patrice, Michael Mayer, Tereza, KitschKrieg und Mercy Milano immer freitags für eine Stunde das Programm von WDR COSMO. Von 19.00 bis 20.00 Uhr spielen sie aktuelle Tunes, Entdeckungen aus erster Hand und den Sound von Morgen. Die Akteure in der neuen DJ-Show von COSMO sind begnadete Geschichtenerzähler zwischen den Welten. Sie lieben ihren Sound - von Hip Hop und Techno bis hin zu Soul, Reggae und Afrobeats. COSMO-Musikchef Francis Gay: "Alle Künstler ha...
Eine internationale Weintournee mit der WEINmesse berlin Berlin (ots) - Selten bietet sich die Gelegenheit, 3.000 Weine aus 20 Nationen an einem Ort zu probieren und zu kaufen. Dieser Ort ist die WEINmesse berlin, die vom 4. bis 6. Mai auf dem Messegelände ihre Pforten öffnet. Ein Wochenende lang heißt es hier: "Santé, cheers, cin cin, ¡salud!" während die Besucher mit französischen, südafrikanischen, italienischen, argentinischen oder spanischen Weinen anstoßen. Ob Rot-, Weiß-, Rosé- oder Schaumweine - die Messe Berlin hat zusammen mit der Deutschen Wein Marketing (DWM) ein weltumspannendes Portfolio an Rebensäften nach Berlin gebracht. Leichte Wei...
Globaler Zugang zu Premium-Mobile-Werbekunden: Smaato integriert Amazon Publisher Services (APS) Hamburg/San Francisco, Kalifornien (ots) - Experte für mobile Werbung bietet APS-Publishern über 450 In-App-Demand-Partner und mehr als 10.000 In-App-Werbetreibende Smaato, führende globale, Real-Time Advertising Plattform für mobile Publisher und App-Entwickler, kooperiert mit Amazon. Der Experte für Mobile Werbung bietet seinen In-App-Demand-Partnern durch die Integration von Amazon Publisher Services (APS) ab sofort Zugang zum Inventar von Amazons Transparent Ad Marketplace. Aufgrund der starken Nachfrage seitens der Publisher nimmt Smaato als eine der ersten Mobile-Ad-Exchanges an diesem S...
Kurt-Magnus-Preis der ARD 2018 verliehen – Preisträger kommen von Radio Bremen, NDR, hr und BR Frankfurt/Main (ots) - Mit dem Kurt-Magnus-Preis der ARD 2018 sind am heutigen Freitag im Hessischen Rundfunk (hr) in Frankfurt die jungen Radiotalente Tinia Würfel von Radio Bremen (1. Preis, 8.000 Euro), Melanie Fuchs vom Norddeutschen Rundfunk (2. Preis, 6.000 Euro), Dunja Sadaqi vom Hessischen Rundfunk (3. Preis, 4.000 Euro) und Wolfgang Kerler vom Bayerischen Rundfunk (ebenfalls 3. Preis und 4.000 Euro) ausgezeichnet worden. Tinia Würfel (32) arbeitet seit 2012 als Reporterin und Redakteurin bei Radio Bremen. Die Jury lobte, wie sie neue Medien mit dem klassischen Radio in Verbindung brin...
Fehlende Pressefreiheit in Ungarn ist eine Gefahr für ganz Europa Berlin (ots) - Nach dem Wahlsieg der nationalkonservativen Fidesz-Partei in Ungarn ruft Reporter ohne Grenzen die Europäische Kommission auf, sich deutlich gegen die Aushöhlung der Pressefreiheit in dem EU-Mitgliedsstaat zu positionieren. Die Regierung von Ministerpräsident Viktor Orbán bestimmt teilweise mit wörtlich vorgefertigten Stücken die Berichterstattung im staatlichen Rundfunk; sämtliche Regionalzeitungen sind im Besitz Orbán-freundlicher Unternehmer. Auf der Rangliste der Pressefreiheit ist Ungarn seit dem Amtsantritt Orbáns 2010 um fast 50 Plätze auf Rang 71 gefallen - eine so stark...
Broadway an der Elbe: ZDF-Doku über Hamburgs Musicals Mainz (ots) - Hamburg ist eine der weltweit beliebtesten Musical-Metropolen. Pro Jahr kommen zwei Millionen Besucher nur wegen dieser Showattraktionen in die Hansestadt. Am Donnerstag, 10. Mai 2018, 19.15 Uhr, blickt die ZDF-Dokumentation "Broadway an der Elbe - Hamburgs Musicals" hinter die Kulissen der Branche. Zwischen Elbe, Reeperbahn und Innenstadt gibt es sieben feste Spielstätten. Hinzu kommen die schwimmenden Bühnen auf den Kreuzfahrtschiffen. "Mary Poppins" ist das neueste Musical in Hamburg. ZDF-Reporter Sven Rieken begleitet Hauptdarstellerin Elisabeth Hübert bei den letzten Proben ...
120.000 feiern 10. Geburtstag des SWR Sommerfestivals in Stuttgart bei fast durchgängigem … SWR (ots) - Das Wetter zeigte sich von Anfang an dem SWR Sommerfestival 2018 zugewandt. Darüber freuten sich vom 18. bis 21. Mai nicht nur die Veranstalter von Südwestrundfunk und Land Baden-Württemberg, sondern auch die 120.000 Besucherinnen und Besucher, die bis zum heutigen Montagnachmittag, 21. Mai, bei der besucherstärksten Veranstaltung des SWR vorbei schauten. Tagsüber flanierten mehr als 100.000 über die Festivalmeile. Die Abendveranstaltungen auf der großen Festivalbühne vor dem Neuen Schloss waren mit 15.000 bestens besucht. Mit einem großen SWR3 Konzert und den Singer-Songwritern Jo...
‚Firmenautos des Jahres 2018‘: Doppelerfolg für SKODA KODIAQ und SKODA OCTAVIA COMBI Weiterstadt (ots) - - Jury aus 250 Flottenprofis wählt gleich zwei Modelle der tschechischen Traditionsmarke zu den besten Firmenautos - SKODA OCTAVIA COMBI triumphiert bei Europas größtem Vergleichstest für Firmenfahrzeuge zum vierten Mal in der Importwertung der Kompaktklasse - SKODA KODIAQ setzt sich gegen die Importkonkurrenz bei den Midsize-SUV durch - Weltweiter Bestseller der Marke: SKODA OCTAVIA kombiniert dynamisches Design mit vorbildlicher Funktionalität und hervorragendem Preis-/Wertverhältnis - Erstes großes SUV von SKODA: KODIAQ brilliert mit über 30 'Simply Clever'-Details, bis ...
Prime Video Channels bringt STARZPLAY, den neuen Channel des US-Senders Starz, erstmals nach … München (ots) - STARZPLAY ist der brandneue Channel von STARZ, dem beliebten US-Fernsehsender aus dem Hause Lionsgate, der bereits Serienhits wie Spartacus, Outlander und Power hervorgebracht hat. - STARZPLAY ist in Deutschland, Österreich und Großbritannien nur bei Prime Video Channels verfügbar und bietet Prime-Mitgliedern exklusiven Zugang zu allen zukünftigen STARZ Original Serien, einschließlich der brandneuen Hit-Serien Vida und Sweetbitter, sowie einem großen Angebot an kompletten Staffeln und Filmen. - STARZPLAY kann für 4,99 Euro pro Monat à la carte zur bestehenden Prime-Mitgliedscha...
Verbraucherindex: Optimismus befeuert Konsumklima Stuttgart (ots) - Creditplus-Verbraucherindex erreicht Rekordwert - Vier von fünf Deutschen sehen finanzielle Zukunft positiv Der Creditplus-Verbraucherindex deutet auf einen weiteren Wirtschaftsaufschwung hin: Die repräsentative Studie, für die halbjährlich 2.000 Verbraucher zu Zukunftserwartungen, Konsumbereitschaft und zu ihrer finanziellen Lage befragt werden, weist einen neuen Rekordwert aus. Nachdem der Index im Herbst 2017 erstmalig die 100-Punkte-Marke überschritten hatte, kletterte er nun um weitere 0,6 Punkte auf 102,4. Mittlerweile sehen vier von fünf Konsumenten ihre finanzielle Zu...
Verqueerte Welt! Jetzt in COSMOPOLITAN: Der Genderqueer-Report München (ots) - Transsexuell, genderfluid, androgyn: Die Zweiteilung der Gesellschaft in Mann und Frau scheint überholt. Bis Ende 2018 soll ein drittes Geschlecht ins Geburtenregister eingetragen werden. "Divers", "inter" oder "anderes" werden diskutiert und könnten in naher Zukunft in den Pässen von Menschen stehen, die biologisch nicht eindeutig Mann oder Frau sind. Menschen, die sich in keine dieser zwei Geschlechterkategorien einordnen lassen, stoßen trotzdem noch oft auf Hass und Unverständnis. Dieser Hass basiert häufig auf Unwissenheit. COSMOPOLITAN (EVT 09.05.) erläutert im Gender-Lexi...
Triumph lanciert erste internationale Kampagne | Together We Triumph Hamburg (ots) - Triumph, einer der weltweit führenden Dessous und Bodywear-Hersteller, startete am 18. April 2018 seine erste globale Kommunikationskampagne #TogetherWeTriumph. Das Leitmotiv steht für den kollektiven Zusammenhalt und die Unterstützung unter Frauen. Gemeinsam ist man stark. "Collective Empowerment", das bedeutet, dass Frauen noch stärker sind, wenn sie sich gegenseitig unterstützen, kennzeichnet die neue kreative Richtung für die Marke im Jahr 2018. Seit über 130 Jahren unterstützt Triumph Frauen mit perfekt sitzenden Dessous in allen Formen und Größen. Mit der neuen Kommunikat...

Cookie-Erklärung

Wir verwenden Cookies für die Webanalyse und für Werbung. Bitte wählen Sie, welche Cookies von Ihnen erwünscht sind. Sie können diese Erklärung jederzeit über das Menü widerrufen.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Details zu den verwendeten Cookies

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Vielen Dank):
    Cookies der Webanalyse mit Google Analytics (IP Anonymisiert) und der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).
  • Analyse-Cookies nicht zulassen:
    Cookies der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Datenschutz. Impressum

Zurück