Fußball-WM im Garten wie auf der Couch

Hofheim am Taunus (ots) –

Es ist zu einer Gewohnheit geworden, auf die man nur noch ungern verzichtet: WLAN immer und überall in Gigabit-Geschwindigkeit. Was in den heimischen vier Wänden kein Problem ist, wird zum Problem, sobald man sich aus Gebäuden heraus ins Freie begibt. Wer im Garten, auf der Terrasse oder im letzten Winkel des heimischen Gartens im Internet surfen, Freiluftkino-Atmosphäre mit Netflix erleben oder gar die WM-Spiele der deutschen Nationalmannschaft im Live-Stream verfolgen will, muss zwangsläufig auf das Datenvolumen seines Mobilfunkanbieters ausweichen. Das kann schnell teuer werden oder zur Drosselung der Geschwindigkeit führen. Abhilfe schafft eine zusätzliche Netzwerkstation für draußen mit einer Reichweite so groß wie ein Fußballfeld.

Stromversorgung über Internet-Kabel

Der neue EAP225-Outdoor Access Point von TP-Link realisiert schnelles WLAN im Freien auf kostengünstige und einfach zu installierende Art und Weise – und sieht dabei auch noch gut aus! Eine eigene Stromversorgung benötigt der Access Point nicht, denn den wenigen Strom den er braucht, holt er sich direkt vom Ethernet-Kabel (PoE = Power over Ethernet). Er erreicht dank AC-Dualband-WLAN eine Übertragungsrate von bis zu 1.200 Mbit/s und lässt sich einfach und bequem über eine kostenlose Installationssoftware (Omada) verwalten. Selbstverständlich unterstützt der EAP225-Outdoor die neueste WLAN Generation 802.11ac. Kombiniert mit 2*2-MIMO ermöglicht diese eine bislang unerreichte Geschwindigkeit und deckt sowohl 2,4GHz und 5GHz WLAN ab. Die Fußball-WM kann kommen!

Der EAP225-Outdoor von TP-Link ist ab sofort für 89,90 EUR erhältlich.

Bildmaterial und Datenblatt zum Download: http://ots.de/yYEXX6

Weitere Informationen über TP-Link erhalten Sie hier:

https://www.facebook.com/TPLINKDE https://twitter.com/tplinkde https://www.youtube.com/user/tplinkdeutschland https://www.linkedin.com/company/tp-link-deutschland-gmbh https://www.xing.com/companies/tp-linkdeutschlandgmbh

Über TP-Link:

TP-Link ist ein weltweit führender Hersteller von Netzwerkprodukten und hat sich im europäischen Raum besonders in der D-A-CH-Region durch effiziente, preisgünstige Produkte und verlässlichen Service einen Namen unter Branchenkennern gemacht. Die TP-Link Deutschland GmbH besteht seit April 2009 in Hofheim am Taunus nahe Frankfurt am Main und beherbergt das westeuropäische Sales-/ Marketing-Team, den Support und das Zentrallager für Westeuropa. Über unsere renommierten Distributions-, Online- und Retail-Partner vertreiben wir ein umfangreiches Sortiment bestehend aus preisgekrönten SOHO-Produkten (WLAN, DSL, Powerline, Repeater, UMTS/LTE, Printserver, IP-Kameras) und SMB-Produkten (Switch, Router, SFP-Module, Medienkonverter, Netzwerkadapter). Ergänzende Geschäftsfelder von steigender Relevanz sind Smart Home, Lifestyle (Smartphones der Marke Neffos) und Accessoires. Unser Bestreben ist es, der stetig wachsenden Zahl von Nutzern Produkte von höchster Qualität und Performance unter Beibehaltung von wettbewerbsfähigen Preisen zu bieten und somit langfristig Nr.1 zu werden. Derzeit werden weltweit ca. 26.000 Mitarbeiter beschäftigt (Stand März 2017). Im Jahr 2016 erwirtschaftete TP-Link weltweit einen Umsatz von rund 2,1 Milliarden USD. Mehr unter: www.tp-link.de

Quellenangaben

Bildquelle:obs/TP-LINK
Textquelle:TP-LINK, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/121631/3945864
Newsroom:TP-LINK
Pressekontakt:Markus Kohlstock
Senior PR and Marketing Manager
E-Mail: marketing.de@tp-link.com
Tel.: 06122-53 693-265

TP-Link Deutschland GmbH
Robert-Bosch-Straße 9
65719 Hofheim am Taunus
www.tp-link.de / www.neffos.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Singularity University Germany Summit – Größte Konferenz für digitale Transformation, … Berlin (ots) - Am 4. und 5. Juni 2018 findet der 3. SingularityU Germany Summit in Berlin statt - die Leitkonferenz zu digitaler Transformation, künstlicher Intelligenz und exponentiellen Technologien. An zwei Tagen diskutieren namhafte Experten der Singularity University (SU) im Silicon Valley und Pioniere der internationalen High-Tech-Industrie mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Medien über die Bedeutung und Potenziale disruptiver Technologien für die Gesellschaft. Themen des Silicon Valley kommen nach Berlin Zu den Kernthemen der Konferenz zählen die Nutzung exponentieller Techn...
Medela errichtet im Nationalen Hi-Tech-Distrikt Changzhou Produktionsstätte für den chinesischen … Changzhou, China (ots/PRNewswire) - Medela, der führende weltweit tätige Hersteller von Milchpumpen, unterzeichnete am 18. Mai eine Vereinbarung darüber, im Nationalen Hi-Tech-Distrikt Changzhou (Changzhou National Hi-Tech District, "CND") eine auf den chinesischen Markt ausgerichtete Produktionsstätte zu errichten. Nach ihrer Fertigstellung wird dies die erste Produktionsstätte des Unternehmens in der Region Asien/Australien/Ozeanien (APAC) sein. Die Einrichtung wird zunächst Milchpumpen herstellen, schließlich jedoch als das Geschäftszentrum des Unternehmens in der Region dienen. An der Unte...
MPE 2018 AWARDS: Gewinner auf der MPE-Konferenz in Berlin am 21. Februar vorgestellt Berlin (ots/PRNewswire) - Die MPE2018 AWARDS würdigten die Erfolge der TOP 14 Innovatoren und Führer im Bereich Zahlungsabwicklung in Europa auf der 11. jährlichen Fachkonferenz und Messe MPE2018 (Merchant Payments Ecosystem) im Rahmen eines Galadinners vor 900 Zahlungsabwicklungsprofis. Schon seit neun Jahren dienen die MPE AWARDS als Qualitätsmaßstab für die Zahlungsabwicklung in Europa und helfen Händlern bei der Entscheidungsfindung bzgl. Zahlungsabwicklern. Für 2018 wurden die Kategorien vollständig überarbeitet, um in den Bereichen Anerkennung zu zollen und Preise zu verleihen, die auf d...