Luna, The Castle Event, 27. Mai 2018

New York (ots/PRNewswire) – Die Funken, die einer guten Partie entspringen, inspirieren Menschen und entfachen Innovation.

Luna lässt uns revolutionäre Möglichkeiten zur Katalysierung solcher Verbindungen erforschen: Beteiligen Sie sich an einem viertägigen Experiment zu den Themen Selbstorganisation, Zusammenarbeit und neue Kreationen im ländlichen Frankreich in der Nähe von Paris.

Vom 27. bis zum 31.Mai bringen wir Innovatoren, Investoren, Künstler und Wissenschaftler in einem Umfeld zusammen, das darauf ausgerichtet ist zu inspirieren und zum Nachdenken darüber anzuregen, was ist und was sein könnte. Für die Instanziierung dieser temporären Renaissance haben wir uns von Summit, Burning Man und TED inspirieren lassen.

„Zwischen Herausforderung und Freudenfest- das beschreibt ziemlich genau, wer wir als Team sind und präsentiert einen Prototypen der Gemeinschaft, die wir aufbauen. Wir freuen uns sehr, als Testbed für dieses datengetriebene Konnektivitätskonzept agieren zu dürfen.“

– CEO Andre Ornish

Es handelt sich um eine tiefgreifende, partizipatorische Veranstaltung, auf der keine Zuschauer anwesend sind.

Zu Anmeldezwecken besuchen Sie bitte http://www.castle.community.

Die Höhepunkte umfassen:

– Eine „Unkonferenz“, ausgerichtet von Primavera de Filippi (Harvard), Samuel Klein (Wikimedia und Laptop.org) sowie Sarah Schwettmann (MIT), auf der die Teilnehmer Workshops mit den Schwerpunkten Kunst, Wissen, Wissenschaft und Technologie vorschlagen und besuchen werden – Performance Art, einschließlich des ungarischen Illusionistens Gyorgy Feher, Tanz-Workshops, Live-Malerei und Improvisationskunst – Musikalische Darbietungen von Electroswing zu Future Bass, Live-Analog-Synthesizer von Colin Benders, Live-Synths, Didgeridoo, Percussion, Hang, Beatboxing und Loopstation im Rahmen des ‚TribalNeed‘-Projekts von Riccardo Moretti sowie Live-Experimental-Synths von Earth Sine. Pied à lune! – Abendessen am 28., 29. und 30. Mai; privates Mittagessen am 30. für in den Schlosszimmern untergebrachte Gäste – Unter den Teilnehmern befinden sich unter anderem die Gründer des Ethereum-Projekts (Ethereum Project), Effective Altruism, 80000 Hours und Neurohacker.

Luna fand 2017 mit Andre Ornish, Sarah Schwettmann und Dr. Aeron Buchanan als maßgebenden Mitgliedern erstmalig statt.

Melden Sie sich unter http://www.castle.community bis zum 21. Mai 2018 an.

Gültige Zahlungsmittel sind Ether und Luna Stars.

Quellenangaben

Textquelle:Luna, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130701/3946455
Newsroom:Luna
Pressekontakt:Jea Edman
Johnson Edman Advertising
Inc
One Rockefeller Plaza 11th Floor
New York
NY 10020
(646) 409-3515
service@johnsonedman.com

Das könnte Sie auch interessieren:

„Musik ist die Sprache die wir alle verstehen“ – die finale sechste Staffel von „Nashville“ ab 31. … München (ots) - Alle 16 Folgen der finalen sechsten Staffel als deutsche TV-Premiere ab 31. Juli 2018 immer dienstags um 21.00 Uhr in Doppelfolgen auf FOX - Wahlweise im englischen Original oder der deutschen Synchronfassung - Exzellente Besetzung u.a. mit Hayden Panettiere, Clare Bowen, Chris Carmack und Charles Easton Nashville ist in den Vereinigten Staaten das Zentrum der Countrymusik. Die gleichnamige hochgelobte Dramaserie zeigt seit einigen Jahren den Kampf von Stars und Sternchen in diesem manchmal gnadenlosen Musikbusiness sowie deren kompliziertes Privatleben. FOX präsentiert die fin...
Dino-Abenteuer JURASSIC WORLD kehrt mit FBW-Auszeichnung ins Kino zurück Wiesbaden (ots) - Nachdem im ersten Teil des Franchise-Reboots JURASSIC WORLD der Saurierpark Isla Nublar evakuiert werden musste, kehren nun im zweiten Teil DAS GEFALLENE KÖNIGREICH (Start: 6. Juni) die Wissenschaftler zurück in den Park. Sie wollen die verbliebenen Dinos vor dem Aussterben retten und auf eine andere Insel umsiedeln. Letztlich aber werden auch sie wieder getäuscht. Denn hinter den Umsiedlungsplänen steht die perfide Idee, die Urzeitriesen für Kampfeinsätze zu nutzen und gewinnbringend zur Auktion zu geben. Für die fünfköpfige Expertenrunde der FBW, die dem Film das Prädikat "...
WannaCry: Avast warnt auch ein Jahr danach noch vor der Gefahr Prag/München (ots) - Avast ruft ein Jahr nach der Verbreitung von WannaCry Unternehmen und Anwender auf, regelmäßig ihre Software zu aktualisieren, um eine Wiederholung zu verhindern Ein Jahr nach "WannaCry" erinnert Avast, der weltweit führende Hersteller von digitalen Sicherheitsprodukten, an den bislang größten Angriff von Erpresser-Software in der Geschichte und warnt vor einer möglichen Wiederholung. Am 12. Mai 2017 verbreitete sich WannaCry wie ein Lauffeuer, das PCs weltweit infizierte. Auch heute gibt es noch nahezu täglich Angriffe der Ransomware, welche die EternalBlue-Schwachstelle ...