„Die Pierre M. Krause Show“ u. a. mit Smudo und Thomas D

Baden-Baden (ots) –

Musik von der österreichischen Band Leyya / „Die Pierre M. Krause Show – SWR3 Latenight“, Dienstag, 22. Mai 2018, 23:30 Uhr, SWR Fernsehen

Pierre M. Krause präsentiert eine neue Ausgabe seiner Latenightshow. Zu Gast sind dieses Mal Smudo und Thomas D von den „Fantastischen Vier“. Dabei beweisen die beiden nicht nur auf dem neuen Album der Band ein gutes Reimgefühl. Außerdem gibt es Musik von Leyya und überraschende Einblicke in die Kochkünste des Moderators. Zu sehen am Dienstag, 22. Mai, 23:30 Uhr im SWR Fernsehen.

Smudo, Thomas D und die Liebe zur Sprache Sie haben deutsche Musikgeschichte geschrieben: Smudo und Thomas D von den „Fantastischen Vier“ sind zu Gast in der „Pierre M. Krause Show“. Seit fast 30 Jahren füllt die Band aus Stuttgart Hallen und sammelt Musik- und Medienpreise. Zusammen mit ihren Bandkollegen And.Ypsilon und Michi Beck zählen sie mit zahlreichen Alben und Solo-Projekten zu den erfolgreichsten deutschen Musikern. Ihre Liebe zur Sprache haben sie sich bewahrt: Ihr Reimgefühl beweisen sie auf dem neuen Album „Captain Fantastic“ und in einer jetzt schon legendären Ausgabe des Pierre M. Krause Show-Spiele-Klassikers „Reim auf Schmerz“.

Kochkunst vom Feinsten

Außerdem trifft Moderator Pierre M. Krause im zweiten Teil seines Ausflugs ins Internet erneut auf Youtube-Star Regina Hixt. Gemeinsam haben sie ein Rezept aus ihrem neuen Buch „Body Kitchen“ nachgekocht, jetzt kommt es zum großen Tasting. Ob das gewagte Experiment „Kochen im Fernsehen“ gelingt?

Synthpop aus Österreich: Leyya performen neue Single „Heat“ Musik kommt dieses Mal von den österreichischen Durchstartern „Leyya“: Ihr Sound ist eigen und massentauglich zugleich, „international ausgerichteter Indie-Synthpop“ trifft es vielleicht am besten. Sie spielen auf Festivals in Frankreich, Texas, Slowenien und den USA. In der „Pierre M. Krause Show“ präsentiert das Duo seine Single „Heat“ aus dem Album „Sauna“ – live und ohne Laptop.

Vielseitiger Moderator

Pierre M. Krause gehörte mehrere Jahre zum Team der „Harald Schmidt Show“. Er führt regelmäßig durch das „SWR3 New Pop Festival“ in Baden-Baden und ist u. a. im Rateteam der SWR Quizshow „Sag die Wahrheit“ zu sehen sowie in der Reihe „Krause kommt!“. Seit mehr als zehn Jahren moderiert er die Show „SWR3 latenight“, die seit 2016 „Die Pierre M. Krause Show – SWR3 Latenight“ heißt. Für die Sendung „TV-Helden“ wurde er bereits mit dem Deutschen Fernsehpreis gekrönt – für den er auch in diesem Jahr nominiert war. Auch für den renommierten Grimme-Preis war der Moderator 2018 mit seiner Show nominiert.

„Die Pierre M. Krause Show – SWR3 Latenight“, dienstags, 23:30 Uhr im SWR Fernsehen.

Weitere Informationen

„Die Pierre M. Krause Show – SWR3 Latenight“ – auch bei Facebook, Youtube und Twitter. Außerdem sind die Sendungen in der SWR Mediathek unter www.SWRmediathek.de und unter www.SWR3.de/comedy/latenight/ zu sehen.

Fotos über www.ARD-Foto.de

Quellenangaben

Bildquelle:obs/SWR – Südwestrundfunk
Textquelle:SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7169/3947045
Newsroom:SWR - Südwestrundfunk
Pressekontakt:Grit Krüger
Telefon 07221 929 22285

grit.krueger@swr.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Recherchen von WDR, NDR und Süddeutscher Zeitung: Weltweite Sicherheitslücke in Hotels entdeckt Köln (ots) - IT-Sicherheitsexperten haben herausgefunden, dass elektronische Schließsysteme in Hotels und weltweiten Hotelketten gehackt werden können. Möglich wäre die Methode offenbar bei mehr als eine Million Hotelzimmer in 166 Ländern. Mitarbeiter der Firma F-Secure demonstrierten in der vergangenen Woche Reportern von WDR, NDR und Süddeutscher Zeitung wie der Einbruch ins Hotelzimmer gelingen kann, ohne Spuren zu hinterlassen. Die IT-Experten, die seit 15 Jahren zu elektronischen Schließsystemen forschen, fanden eine schwere Sicherheitslücke in einem System des schwedischen Unternehmens ...
Franziska Hessberger moderiert das Kulturmagazin im rbb Fernsehen Berlin (ots) - Franziska Hessberger ist die Neue für die Kultursendung im rbb Fernsehen. Zum Auftakt moderiert sie ab 12. Mai 2018 eine vierteilige Reihe am Samstagabend von 18.30 Uhr bis 19.00 Uhr. "rbb Kultur - Das Magazin", das ist die Sendung über die vielfältige Kultur aus der Metropolenregion (Wiederholung jeweils am darauffolgem Sonntag um 22.05 Uhr). Überraschendes, Schräges und BereicherndesFranziska Hessberger: "Kultur hat mich immer inspiriert, mir neue Blickwinkel ermöglicht und Fremdes vertraut werden lassen. Ich freue mich, mit rbb-Kultur in Berlin und Brandenburg auf Entdecku...
Als erste ins MARVEL Universum starten: „Avengers 3: Infinity War“ als Mitternachtspreview bei … Lübeck (ots) - Weil die Nachfrage nach dem Superhelden-Spektakel alle Erwartungen toppt: CineStar präsentiert die exklusive Preview in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, den 26. April, um 00:01 Uhr. Das ist die schönste Überraschung für die riesige MARVEL-Community: CineStar präsentiert das Treffen der Giganten in "Avengers 3: Infinity War" als exklusive Mitternachtspreview in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, den 26. April, um 00:01 Uhr - auch in der englischen Originalversion. Wer dabei sein will, muss sich beeilen, denn der Vorverkauf an der Kinokasse und online unter cinestar.de l...