180 Capital, Muttergesellschaft von Amana Capital, gibt Start von 180 digitalen Vermögenswerten …

London (ots/PRNewswire) –

180 Capital, ein Finanztechnologieführer in Online-Brokerage, quantitativem Investmentmanagement, Risikomanagement und regulatorischen Technologielösungen, gab heute den Start der neuen Niederlassung, 180 Digital Assets (http://www.180digitalassets.com), bekannt. Das neue Unternehmen möchte die bahnbrechenden Möglichkeiten nutzen, die von der Distributed-Ledger-Technologie (DLT) in der Welt des Handels, der Finanzen und der Wirtschaft geschaffen werden.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/693156/180_Capital_Logo.jpg )

Hadi Kabalan wurde als Chief Executive Officer von 180 Digital Assets genannt. Er verfügt über 20 Jahre globale Führungserfahrung in der Technologieinvestition, darunter zwölf Jahre bei Goldman Sachs, und ist eine anerkannte Autorität auf dem Gebiet der Digitalen-Vermögenswerte-Strategien mit herausragender Erfahrung in der Blockchain-Technologie.

„Wir sind der Meinung, dass DLT erst beginnt zu wachsen, da sie eine beträchtliche Aufmerksamkeit von Regierungen und dem privaten Sektor bekommt, die von den damit verbundenen überlegenen Eigenschaften profitieren wollen“, so Karim Farra, Mitgründer von 180 Capital.

„Die Blockchain-Technologie verfügt über das Potenzial, viele Branchen wie den Finanzdienstleistungssektor zu stören. Es wird erwartet, dass sie bis 2027 Chancen im Wert von 10 Billionen US-Dollar generiert und 10 Prozent der Weltwirtschaft beeinflusst“, erklärte Ziad Aboujeb, Mitbegründer 180 Capital.

„Digitale Vermögenswerte und die kryptographischen Technologien, die sie unterstützt, disaggregieren die Finanzmärkte und -produkte und definieren eine intuitivere Benutzererfahrung für die erste digitale Generation“, sagte Hadi Kabalan, CEO von 180 Digital Assets. „Wir sind dafür bestimmt, eine führende Rolle dabei einzunehmen, den Kunden weltweit von Groß- bis hin zu Privatkunden die Vorteile dieser disruptiven Technologie näherzubringen.“

180 Capital

180 Capital (http://www.180cap.com) ist eine Holdinggesellschaft, die ein umfassendes Know-how in Online-Brokerage, quantitativem Investmentmanagement, Risikomanagementlösungen und regulatorischen Technologielösungen bietet. 180 Capital ist die Muttergesellschaft von Amana Capital, 514 Capital Partners, Centroid Solutions und 180 Digital Assets.

Quellenangaben

Textquelle:180 Capital, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130722/3947133
Newsroom:180 Capital
Pressekontakt:marketing@amanacapital.com
Omar Khaled +961-1-360-930

Das könnte Sie auch interessieren:

Medikamente per Klick erneut Platz 1 unter den Versandapotheken Selbitz (ots) - In der groß angelegten Studie von DIE WELT und ServiceValue GmbH wurde die Preisgestaltung von 2071 Unternehmen in 218 Branchen untersucht. Im Bereich der Versandapotheken konnte sich Medikamente per Klick durchsetzen und belegte wiederholt den ersten Rang. Im Vergleich zu allen untersuchten Unternehmen positioniert sich die Apotheke mit Platz 48 im Spitzenfeld. Insgesamt berücksichtigt die Untersuchung 600.000 Kundenurteile. Die Befragung erfolgte online, ohne die Einbindung der untersuchten Firmen. Für jedes Unternehmen standen in der Regel 300 bis 1.000 Kundenstimmen zur Ver...
Ilyons Bubble Shooter(TM): 50 Millionen Downloads, und weiter auf Erfolgskurs Tel Aviv, Israel (ots/PRNewswire) - Der Klassiker Bubble Shooter(TM) ist auch Jahrzehnte nach seiner Erstveröffentlichung eines der beliebtesten Spiele der Welt Ilyon (http://www.ilyon.net), Israels schnellst wachsendes Mobile Gaming-Unternehmen, gab heute bekannt, dass seine Vorzeigeprodukt Bubble Shooter(TM) die Rekordmarke von 50 Millionen Downloads geknackt hat. (Photo: https://mma.prnewswire.com/media/657911/Ilyon_Bubble_Shooter.jpg ) Das kostenlos herunterladbare Bubble Shooter (https://play.google.com/store/apps/details?id=bubbleshooter.orig) ist eine spannende Casual-App mit tausenden...
Notrufsystem bringt Sicherheit für ältere Autos Wiesbaden (ots) - Seit Ende März müssen in der EU neue Fahrzeugtypen mit dem automatischen Notrufsystem eCall ausgestattet sein. Besitzern aller anderen Autos rät das Infocenter der R+V Versicherung die Nachrüstung mit einem ähnlichen Notrufsystem. Patricia Rehse, Kfz-Beraterin bei R+V, erklärt, warum das Sinn macht. Frau Rehse, bei einem schweren Unfall setzt eCall (Emergency Call) automatisch einen Notruf ab. Ziel ist es, durch den schnellen Einsatz von Rettungskräften Menschenleben zu retten. Doch bisher gilt diese Pflicht in der Europäischen Union ausschließlich für Fahrzeugmodelle, für di...