Seal Network und Deloitte bauen mit der Europäischen Kommission ein Blockchain-Netzwerk gegen …

Amsterdam (ots/PRNewswire) –

Die Europäische Kommission hat Seal Network zur Teilnahme am Blockathon ausgewählt, um die nächste Ebene einer Infrastruktur gegen Fälschungen auf der Grundlage der Blockchain zu entwickeln. Die globalen Handelspartner von Deloitte haben sich Seal Network angeschlossen, um gemeinsam mit ihnen an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Seal Network, ein Unternehmen, das die Blockchain-Technologie zur Bekämpfung von Fälschungen einsetzt, wurde von der Europäischen Kommission ausgewählt, um während des Blockathon vom 22. bis 25. Juni 2018 in Brüssel eine Blockchain-basierte Plattform gegen Fälschungen für Europa mitzugestalten. Das Team wird von den globalen Handelspartnern von Deloitte unterstützt, die sich ebenso wie Seal Network eine Infrastruktur der Authentizität zum Ziel gesetzt haben.

Fälschungen sind ein zunehmendes Problem für Verbraucher, Hersteller und Regierungen. Mithilfe des Blockathon will die EU Unternehmen finden, die eine Infrastruktur zur Bekämpfung von Fälschungen entwickeln. Der Blockathon eröffnet führenden Institutionen, Domain-Experten, der Industrie, Regierungspartnern und Technologieunternehmen die Möglichkeit, gemeinsam relevante Prototypen zur Bekämpfung von Fälschungen zu erarbeiten.

Seal baut ein Netzwerk, das den gesamten europäischen Kontinent vor produktbezogenen Verbrechen wie Fälschungen schützen kann. Seal kombiniert die Blockchain-Technologie mit NFC-Chips (Near Field Communication) und einer mobilen App zur sicheren Überprüfung der Produktechtheit. Mit der App von Seal können Verbraucher und Behörden wie Zollstellen ganz einfach überprüfen, ob ein Produkt gefälscht oder echt ist. Seal wird seine Blockchain-basierte Plattform zur Authentifizierung von Produkten erweitern, um Anwendungen speziell für die Europäische Kommission zu entwickeln.

„Die Europäische Kommission hat verdienterweise festgestellt, dass der Schutz vor Fälschungen eine der besten Anwendungsfälle für Distributed-Ledger-Technologien ist. Wir freuen uns sehr über die Teilnahme am Blockathon, um die europäische Infrastruktur der Authentizität zu entwickeln. Das entspricht genau unseren Überzeugungen, die zur Gründung von Seal Network geführt hatten“, so Bart Verschoor, CEO von Seal Network.

Weitere Informationen über Seal Network finden Sie unter https://seal.network. Informationen über das Blockathon sind auf http://blockathon.eu verfügbar.

Informationen zu Seal Network:

Seal bietet Ihnen die beste Möglichkeit, die Echtheit Ihrer bevorzugten Produkte zu überprüfen. Seal möchte den Verbrauchern das Vertrauen in Produkte wieder zurückgeben und Marken die Möglichkeit bieten, auf die heutzutage direkteste Art und Weise mit ihren wichtigsten Kunden im Internet zu interagieren. Gemeinsam schaffen wir eine bessere Welt, in der die Verbraucher die kreative Arbeit der Hersteller schätzen und die Fälscherwirtschaft und ihre katastrophalen Auswirkungen auf die Welt nicht mehr unterstützen.

Quellenangaben

Textquelle:Seal Network, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130774/3950210
Newsroom:Seal Network
Pressekontakt:+31685858540
bartverschoor@seal.network

Das könnte Sie auch interessieren:

Medical Microinstruments S.p.A. gibt Serie A-Finanzierung mit 20 Mio. Euro zur Weiterentwicklung … Calci, Italien (ots/PRNewswire) - Medical Microinstruments S.p.A. (MMI), ein italienisches Unternehmen, das sich der Verbesserung der klinischen Ergebnisse für Mikrochirurgie-Patienten verschrieben hat, gibt heute den Abschluss einer Serie-A-Finanzierung mit 20 Mio. Euro (rund 24,5 Mio. USD) bekannt, die dazu dienen wird, die Entwicklung seiner wegweisenden Robotik-Plattform für Mikrochirurgie beschleunigt voranzutreiben. (Logo: http://mma.prnewswire.com/media/614046/MMI_Srl_Logo.jpg )(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/677761/MMI_SPA.jpg )Das Investorenkonsortium wurde von Andera Partner...
GCL SI präsentiert neue Hochleistungsmodule mit MBB-Technologie an der SNEC PV Power Expo Neue Produkte zur Beschleunigung der Expansion in Schwellenmärkte Schanghai (ots/PRNewswire) - GCL System Integration Technology Co., LTD. (Shenzhen Stock Exchange Börsenticker: 002506) ("GCL-SI"), ein Tochterunternehmen der GCL Group, Chinas führendem Energiedienstleister, hat an der SNEC PV Power Expo in Schanghai vier neue monokristalline und polykristalline Module mit integrierter Multi-Busbar-Technologie (MBB) präsentiert. Das Unternehmen hat ebenfalls bekannt gegeben, dass es den Schwerpunkt im selben Umfang auf beide Modularten legen und in Schwellenmärkte auf der ganzen Welt expandiere...
Performance Review Institute: Konferenz am Institute of Materials, Minerals and Mining in London … Warrendale, Pennsylvania (ots/PRNewswire) - Nehmen Sie zusammen mit Honeywell, Rolls Royce, UTC Aerospace, Abaris Training und anderen führenden Herstellern in der Luft- und Raumfahrtindustrie, Fluggesellschaften, Schulungsanbietern, technischen Experten, Regierungsorganisationen und Regulierungsbehörden an dieser einzigartigen Konferenz und Netzwerkveranstaltung teil. (Photo: https://mma.prnewswire.com/media/684491/eQualified_Aerospa ce_System.jpg ) Charles Parker, Honeywell: "Dies ist die erste Veranstaltung, die mir bekannt ist, die sich auf die Zukunft von Fachpersonal in der Luft- und Rau...