zum Abschuss von MH17

Halle (ots) – Die russische Seite weist alle Anschuldigungen von sich. Was nicht wahr sein darf, kann offenbar nicht wahr sein. Genau das aber ist das größte Problem, und zwar für Russland selbst. Denn es ist ja nicht so, dass andere Staaten keine Kriegsverbrechen oder andere Schandtaten begingen. Man denke an die US-Foltergefängnisse im sogenannten Krieg gegen den Terror. Es gibt aber einen entscheidenden Unterschied. Während es in Demokratien westlichen Typs ein weit verzweigtes Kontroll-und-Korrektur-System gibt (NGOs, oppositionelle Politiker, Journalisten, unabhängige Gerichte usw.), existiert im Russland des Präsidenten Wladimir Putin ein Netzwerk des Leugnens und Vertuschens, das alle staatlichen und gesellschaftlichen Strukturen durchzieht.

Quellenangaben

Textquelle:Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/47409/3952310
Newsroom:Mitteldeutsche Zeitung
Pressekontakt:Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Das könnte Sie auch interessieren:

„hart aber fair“ am Montag, 30. April 2018, 21:00 Uhr, live aus Berlin, im Anschluss an „Was … München (ots) - Moderation: Frank Plasberg Das Thema: Beruf Niedriglöhner - Wirtschaftsboom auf Kosten der Ärmsten?Die Gäste: Hubertus Heil (SPD, Bundesminister für Arbeit und Soziales) Christian Lindner (FDP, Bundesvorsitzender) Anette Dowideit (Wirtschaftsjournalistin, Reporterin Investigativteam für die "Welt") Erwin Helmer (Leiter der katholischen Betriebsseelsorge Augsburg; Präses der Katholischen Arbeiterbewegung Augsburg) Clemens Fuest (Präsident des ifo-Institut für Wirtschaftsforschung; Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität München) Hohes Wirtschaftswachstum, nie...
121. Deutscher Ärztetag in Erfurt eröffnet (Pressemitteilung der Bundesärztekammer) Berlin (ots) - Mit Kritik in der Sache, aber auch mit einem klaren Bekenntnis zur konstruktiven Zusammenarbeit mit der Politik, hat heute Bundesärztekammer-Präsident Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery den 121. Deutschen Ärztetag in Erfurt eröffnet. Montgomery betonte die Bereitschaft der Ärzteschaft, bei den anstehenden Reformen Verantwortung zu übernehmen und reklamierte eine Beteiligung der Ärzteschaft an den vorgesehenen Expertenkommissionen zur Sektorenübergreifenden Versorgung sowie zu Gebührenordnungsfragen. "Wir brauchen hier die Expertise derjenigen, die im Gesundheitswesen tätig sind. ...
Landesregierung streitet um Gänse: Ministerium klagt gegen Ministerium Osnabrück (ots) - Landesregierung streitet um Gänse: Ministerium klagt gegen Ministerium Verfahren vor Verwaltungsgericht - Steht Milchbauern in Ostfriesland Geld für Fraßschäden zu? Osnabrück. Gänse-Zoff in Niedersachsens Landesregierung: Nach einem Bericht der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittwoch) streiten sich Umwelt- und Innenministerium vor dem Verwaltungsgericht Oldenburg um die Kostenerstattung für Fraßschäden durch Wildgänse auf Weideflächen in Ostfriesland. Ein Milchbauer hatte einer Unterbehörde des Innenministeriums eine entsprechende Rechnung übermittelt. Die Behörde entschied dar...
Tags: