SolarMax präsentiert einphasiges Speichersystem ES Kompakt

Ellzee (ots) –

Der Wechselrichter- und Speicherhersteller SolarMax präsentiert auf der diesjährigen Leitmesse für die Solarwirtschaft Intersolar Europe im Juni sein neues Speichersystem ES Kompakt. Die Produktneuheit wird ab Sommer 2018 in zwei Versionen – einmal mit 3,1 Kilowatt Leistung, einmal als 4,7-Kilowatt-Version – erhältlich sein. Die weiteren Features erläutert das Unternehmen vom 20. bis zum 22. Juni an seinem Messestand in Halle B2, Standnummer 350.

„Nach der erfolgreichen Markteinführung unseres dreiphasigen Speichersystems MaxStorage TP-S bringen wir nun eine kompakte Lösung für Privatleute auf den Markt. Mit dem SolarMax ES Kompakt schaffen wir 100 Prozent Energieunabhängigkeit“, erklärt Pierre Kraus, Geschäftsführer der SolarMax Sales and Service GmbH. Neben den Energiespeichersystemen stellt das bayerische Unternehmen in München seine einphasigen Stringwechselrichter der P-Serie sowie seine dreiphasigen Stringwechselrichter der Serien TP, MT und HT aus. Als weiteres Highlight können Messebesucher sich den Zentralwechselrichter SolarMax TS-SV für Solaranlagen von 330 bis 1440 Kilowatt Leistung aus der Nähe anschauen.

SolarMax auf der Intersolar Europe

Besucher finden das Unternehmen vom 20. bis zum 22. Juni auf dem Messegelände in München in Halle B2, Standnummer 350. Am Nachmittag des 20. Juni findet eine Neuheitenpräsentation für Journalisten statt. Die Einladung folgt in Kürze.

Quellenangaben

Textquelle:SolarMax Sales and Service GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/126596/3954390
Newsroom:SolarMax Sales and Service GmbH
Pressekontakt:Krampitz Communications – PR for Renewables and Technologies
Iris Krampitz / Thomas Blumenhoven
Dillenburger Str. 85
D-51105 Köln
Fon: +49 (0) 221 912499 49
Fax: +49 (0) 221 912499 48
E-Mail: presse@solarmax.com
www.pr-krampitz.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Die beliebtesten Kräuter- und Früchtetees 2017 Hamburg (ots) - Die Deutschen lieben ihren Kräuter- und Früchtetee. Kein Wunder! Ob heiß als Wärmespender oder eisgekühlt als Durstlöscher - er lässt sich vielfältig genießen. Im letzten Jahr tranken die Deutschen 16,4 Milliarden Tassen Kräuter- und Früchtetee. Somit bleibt der Verbrauch von 39.484 Tonnen trotz eines milden Winters weiterhin auf hohem Niveau. Mit 51,3 Prozent greifen mehr als die Hälfte der Deutschen am liebsten zu Tee-Mischungen, Tendenz steigend. Kräuter- und Früchtetees aus biologischem Anbau sind mit 0,3 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahr weiterhin leicht gestiegen und b...
Selbstständige Kaufleute sind erneut Erfolgsgaranten für EDEKA Hamburg (ots) - Der EDEKA-Verbund hat seine Position im deutschen Handel 2017 erneut gestärkt. Der Gesamtumsatz stieg um 5,4 Prozent und durchbrach mit 51,9 Mrd. Euro erstmals in der Unternehmensgeschichte die 50-Milliarden-Euro-Marke - bei einem stabilen Ergebnis über alle Stufen. Als Erfolgsgarant erwiesen sich erneut die rund 3.800 selbstständigen EDEKA-Kaufleute: Sie steuerten mit 26,3 Mrd. Euro (4,4 Prozent) mehr als die Hälfte zum Verbundumsatz bei. "Die starke Leistung der EDEKA-Unternehmer verdient angesichts des intensiven Wettbewerbs größte Anerkennung", sagt Markus Mosa, Vorstandsvo...
Spitzenmanagerin Tina Müller: „Es muss Frauen geben, die sich diese Jobs antun wollen“ – Die … Hamburg (ots) - Douglas-Chefin Tina Müller fordert Frauen auf, sich gute Jobs zuzuschieben. "Männer haben sich immer gegenseitig unterstützt. Das können wir auch!", sagte die Spitzenmanagerin im Gespräch mit dem stern. Sie selbst wolle natürlich die besten Mitarbeiter, aber sie stelle eben auch gern Frauen ein. "Ich tue viel für Frauen im Management. Wir haben die Verantwortung, den Weg freizuräumen." Tina Müller, die vor ihrem CEO-Job bei der Parfümeriekette vier Jahre lang im Vorstand des Autobauers Opel saß, zählt zu den bekanntesten Frauen in der deutschen Wirtschaft. "Wenn Männer nach obe...