getnow.de und METRO Deutschland schließen langfristigen Kooperationsvertrag

München/Düsseldorf (ots) –

METRO Deutschland und getnow.de haben einen Kooperationsvertrag mit einer Laufzeit von zunächst fünf Jahren und einer Verlängerungsoption geschlossen. Die beiden Unternehmen, die bereits seit 2016 erfolgreich zusammenarbeiten, schaffen damit die Grundlage für den weiteren Roll-out von getnow.de in Deutschland.

Der Online Supermarkt getnow.de liefert derzeit über 10.000 Artikel von frischem Fisch, Obst, Gemüse, Delikatessen bis hin zu Haushaltsartikeln aus dem METRO Sortiment. Auf Kundenwunsch kann der Onlinehändler auch auf das Gesamtsortiment des lokalen METRO Großmarktes zugreifen, das durchschnittlich rund 50.000 Artikel umfasst. Das Unternehmen liefert mit seinem Logistikpartner DHL in 90 Minuten oder zur Wunschzeit seine Produkte bis vor die Tür aus.

Für dieses neue Geschäftsmodell erhält getnow.de mit dem neuen Kooperationsvertrag die Exklusivrechte zur Eröffnung von deutschlandweiten Niederlassungen an den Standorten der METRO Großmärkte und kann damit seinen geplanten flächendeckenden Roll-out vorantreiben. Das Unternehmen will in den nächsten zwei bis drei Jahren an zirka 24 METRO Standorten vertreten sein und von dort aus die umliegenden Städte und Regionen erschließen.

Dr. Dominik Reinartz, Geschäftsführer der Getnow New GmbH: „Dieser langfristige Vertrag ermöglicht uns, die deutschlandweite Expansion schnell weiter voranzutreiben und in vielen Regionen unseren Service anbieten zu können. Kern des Geschäftsmodells ist die Mischung aus Asset Light und größtmöglichem Kundenservice. Wir benötigen bei unserem Businessmodell kein eigenes Lager- oder Verteilzentrum und keine eigene Kurierflotte. Der Getnow-Service-Ansatz erlaubt unseren Einkäufern, im METRO Großmarkt auf die persönlichen Wünsche der Kunden einzugehen“.

Thomas Storck, CEO METRO Deutschland: „Wir haben mit getnow.de einen Partner im Bereich Online-Lebensmittelhandel gefunden, mit dem wir aufgrund des innovativen Geschäftsmodells und der hohen Skalierbarkeit in kurzer Zeit einen für uns in dieser Form neuen Vertriebskanal erschließen können. Endkunden kommen über Getnow schnell und unkompliziert in den Genuss des METRO Sortiments – und das sogar mit Belieferungsservice“.

Über METRO Deutschland

Die METRO Cash & Carry Deutschland GmbH betreibt mit mehr als 14.000 Mitarbeitern 103 Cash & Carry-Märkte in Deutschland. Rund vier Millionen Kunden vertrauen auf das Sortiment und die Leistungen des Unternehmens, das international in 25 Ländern mit rund 750 Märkten aktiv ist. METRO Cash & Carry ist Teil von METRO, einem führenden internationalen Spezialist für den Groß- und Lebensmittelhandel. Das Unternehmen ist in 35 Ländern aktiv und beschäftigt weltweit mehr als 150.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2016/17 erwirtschaftete METRO einen Umsatz von rund 37 Mrd. EUR. Das Unternehmen liefert maßgeschneiderte Lösungen für die lokalen und internationalen Bedürfnisse seiner Groß- und Einzelhandelskunden. Mit seinen Vertriebsmarken METRO/MAKRO Cash & Carry und Real sowie Belieferungsservices und Digitalisierungsinitiativen setzt METRO die Standards von morgen: für Kundenfokussierung, digitale Lösungen und tragfähige Geschäftsmodelle. Mehr Informationen unter www.metroag.de.

Über Getnow New GmbH

Das Start-up getnow.de ist ein innovativer Online-Supermarkt, welcher 2015 in Berlin gegründet wurde. In Kooperation mit METRO Cash & Carry Deutschland GmbH, deren Exklusivpartner getnow.de mittlerweile ist, beliefert der bereits ausgezeichnete Online Supermarkt seit 2016 die Städte Berlin und München. Mehr als 10.000 Produkte gehören zum derzeitigen getnow.de-Sortiment und werden regelmäßig erweitert. Dazu gehören Produkte wie Frischfisch, Fleisch, Obst und Gemüse auch Heimtierbedarf, Büroartikel und Drogerieprodukte. getnow.de beliefert sowohl Kunden aus dem B2B-Bereich als auch Endverbraucher in bis zu 90 Minuten oder zur Wunschzeit noch am selben Tag. Momentan plant getnow.de einen bundesweiten Roll-out an weiteren deutschen Standorten.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/getnow.de/Getnow New GmbH
Textquelle:getnow.de, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/128600/3954732
Newsroom:getnow.de
Pressekontakt:Kontakt METRO Cash & Carry Deutschland GmbH:
METRO Cash & Carry Deutschland GmbH
Unternehmenskommunikation
Schlüterstr. 7A || 40235 Düsseldorf
Telefon +49 (0)211 969 – 5562
presse@metro-cc.de
www.metro.de

Kontakt Getnow New GmbH:
Getnow New GmbH
Unternehmenskommunikation
Nymphenburger Strasse 70
80335 München
presse@getnow.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Erfolgreiche Gründer aufgepasst: Jetzt bewerben für den Unternehmenswettbewerb KfW Award Gründen … Frankfurt am Main (ots) - - Online-Bewerbung für Unternehmen/Nachfolger ab Gründungsjahr 2013 - Teilnahme bis 1. August 2018 möglich - Prämiert wird ein Unternehmen aus jedem Bundesland und ein Bundessieger - Sonderpreis für Social Entrepreneurship und Publikumspreis - Preise sind insgesamt mit 35.000 Euro dotiert Seit gestern läuft die Bewerbungsphase für den diesjährigen, insgesamt mit 35.000 Euro dotierten KfW Award Gründen. Die KfW Bankengruppe zeichnet mit diesem renommierten Wettbewerb junge Unternehmen aus ganz Deutschland aus, die für ihre Konzepte öffentliche Anerkennung erfahren soll...
Studie: Vertriebserfolg leidet unter virtuellen Meetings Berlin (ots) - Mit einem Handschlag wird durchschnittlich 27 Prozent mehr Umsatz erzielt als per Skype & Co. 2017 wurde jedes vierte persönliche Treffen in deutschen Unternehmen durch ein virtuelles Meeting ersetzt. Und das, obwohl fast 50 Prozent der Fach- und Führungskräfte der Überzeugung sind, dass sich durch persönliche Treffen rund ein Drittel mehr Umsatz erzielen lässt. Aus Zeit- und Kostengründen wird dennoch zu Skype und Co. gegriffen. Das sind die Ergebnisse der aktuellen Umfrage "Chefsache Business Travel 2018", einer Initiative von Travel Management Companies im Deutschen Reise...
Finnisches Know-how fördert deutsche Digitalisierung Helsinki (ots) - Eine Partnerschaft mit den finnischen Vorreitern der Digitalisierung verspricht viele positive Effekte für die deutsche Fertigungsindustrie. Industrie 4.0 ist ein 2017 gestartetes Partnerschaftsprogramm, das die Zusammenarbeit zwischen deutschen Industrieunternehmen und finnischen Digitalisierungsexperten erleichtern soll. Unter den 14 finnischen Unternehmen und Organisationen, die an dem Industrie 4.0-Programm teilnehmen, ist das VTT Technical Research Centre of Finland, eine führende Forschungs- und Technologieorganisation gleichwie das Frauenhofer Institut in Deutschland. A...