Energiespartipps für heiße Tage – So bewahren Sie auch im Sommer einen kühlen Kopf (AUDIO)

Hamburg (ots) –

Anmoderationsvorschlag:

Die Sonne scheint, vor den Eisdielen bilden sich Schlangen und in den Freibädern und an den Badeseen wagen viele den Sprung ins erfrischende Wasser. Es ist Sommer – und trotzdem behalten die Deutschen bei den steigenden Temperaturen einen kühlen Kopf. Besonders wenn es ums Thema Energiesparen geht – da sind wir sogar regelrechte Energiesparmeister. Das zeigt eine aktuelle Umfrage von LichtBlick. Mehr dazu von Helke Michael.

Sprecherin: Egal, ob Sommer, Frühling, Herbst oder Winter: 75 Prozent der Deutschen achten wirklich immer darauf, Energie zu sparen. Das ergab eine aktuelle Umfrage im Auftrag von LichtBlick, sagt Pressesprecher Volker Walzer.

O-Ton 1 (Volker Walzer, 11 Sek.): „Gerade einmal jeder Zehnte ist der Meinung, dass Energiesparen nur in den kühlen Monaten relevant ist. Und das Tolle: besonders energiefressende Klimageräte kommen hierzulande bisher kaum zum Einsatz.“

Sprecherin: Um tatsächlich möglichst wenig Energie zu verschwenden, geben die Deutschen Stromfressern gar keine Chance. Besonders, wenn es in den Sommerurlaub geht.

O-Ton 2 (Volker Walzer, 24 Sek.): „Fernseher, Stereoanlagen, Satellitenreceiver und Co. – allen wird rigoros der Stecker gezogen. Und energiefressende oder gar umweltschädliche Klimaanlagen kommen erst gar nicht zum Einsatz – nur rund fünf Prozent nutzen sie hier. Die meisten kühlen sich quasi klimaneutral ab – sprich: Sie lüften morgens gut durch, schließen im Anschluss die Fenster und lassen die Rollos herunter. Jeder Fünfte springt für eine eiskalte Erfrischung sogar mal kurz unter die Dusche.“

Sprecherin: Apropos abkühlen: Wer zusätzlich noch Energie sparen will, sollte sich mal den Kühl- und Gefrierschrank vornehmen.

O-Ton 3 (Volker Walzer, 18 Sek.): „Die Geräte vor dem nächsten Großeinkauf auf jeden Fall noch einmal ordentlich enteisen. Denn bereits eine zwei Millimeter dünne Eisschicht kann den Stromverbrauch um 15 Prozent erhöhen. Außerdem die Temperaturen checken! Optimal sind sieben Grad beziehungsweise minus 18 – alles was niedriger ist, verbraucht einfach nur unnötige Energie.“

Sprecherin: Ein völlig unnötiger Stromfresser im Sommer ist außerdem der Wäschetrockner.

O-Ton 4 (Volker Walzer, 15 Sek.): „Klar ist das am bequemsten, aber bei schönem Wetter und Sonnenschein lässt sich die Wäsche auch wunderbar schnell auf der Wäscheleine trocknen und sie riecht dann auch frisch nach Sommer. Durch den Verzicht auf den Wäschetrockner sparen Verbraucher bis zu 130 Euro im Jahr.“

Abmoderationsvorschlag:

Energiesparen im Sommer ist kein Problem und bringt wirklich niemanden zum Schwitzen! Wem das jetzt zu schnell ging: Alle Tipps rund ums Thema „Energiesparen“ sowie die Ergebnisse der Sommer-Umfrage finden Sie im Netz unter LichtBlick.de.

Quellenangaben

Textquelle:LichtBlick SE, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/22265/3955620
Newsroom:LichtBlick SE
Pressekontakt:Volker Walzer
Pressesprecher
LichtBlick SE
Zirkusweg 6
20359
Hamburg
Tel: 040 / 6360-1260
E-Mail: volker.walzer@lichtblick.de
LichtBlick auf Twitter: @lichtblick_de

Das könnte Sie auch interessieren:

Glyphosat: Hersteller beantragen 29 Pestizide – BVL verweigert Campact Herausgabe der … Verden / Aller (ots) - Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) weigert sich, Campact Informationen über die Zulassung glyphosathaltiger Pestizide zur Verfügung zu stellen. Das BVL hat lediglich mitgeteilt, dass für 29 Pestizide Anträge auf weitere Zulassung bis 2023 gestellt wurden. Die Behörde will aber keine Hersteller- und Produktnamen nennen und die Antragsunterlagen nicht herausgeben. Gegen diese Entscheidung hat Campact heute Widerspruch eingelegt. "Die Geheimniskrämerei muss ein Ende haben", sagt Gerald Neubauer von Campact. "Die Öffentlichkeit hat ein Recht...
SHISEIDO bringt sein Hero Serum, Ultimune Power Infusing Concentrate, zurück, feiert weltweit die … Tokio (ots/PRNewswire) - Shiseido Company, LTD, feiert die Rückkehr seines Hero Serum, Ultimune Power Infusing Concentrate, mit zeitgleichen Kampagnen rund um den Globus. Den Auftakt machte Paris am 31. Mai, gefolgt von Tokio, Hongkong, Taipeh, Bangkok und Singapur. Der krönende Abschluss war am 1. Juni in Malibu (USA). Partner der Kampagne ist die international gefeierte Tänzerin und Choreographin Koharu Sugawara. Jedes Event unterstreicht die Tugend der inneren Stärke und die daraus gewonnene Zuversicht und Freude. Mit den Events und Ultimune Power Infusing Concentrate im Rampenlicht feiert ...
Heizung auf erneuerbare Energien umstellen Holzminden (ots) - Alte Heizungsanlage raus, neue Wärmepumpe rein: So einfach geht die private Energiewende. "Wärmepumpen sind heute absolut in der Lage, nahezu jedes Haus zu beheizen - auch Bestandsgebäude, die nicht optimal gedämmt oder isoliert sind oder Gebäude, die mit Heizkörpern statt einer Fußbodenheizung ausgestattet sind", sagt Henning Schulz, Sprecher des deutschen Qualitätsunternehmens Stiebel Eltron. "Moderne Geräte sorgen auch in Bestandsbauten effizient für Heizung und Warmwasserbereitung. Wer seine Heizung erneuern will, sollte auf Zukunftssicherheit setzen den Einsatz einer Wä...