Ralf Thain’s DER FREDDY erzählt Ane(c)kdoten

— Zur Autorenseite http://ots.de/8TJcAI —

Marl (ots) –

DER FREDDY, Titel und Erzähler in Ralf Thains neuem Buch kommt wie ein Relikt aus dem alten Ruhrgebiet daher. In reinstem Ruhrpott-Sprech erzählt er die gesammelten Kuriositäten seines Lebens – gestern und heute. Ohne Rücksicht auf Interpunktion, Satzstellung oder Grammatik haut er dem Leser die Banalitäten des Alltags und seine ungefilterte Meinung um die Ohren. Und wird bei dem ein oder anderen Thema fast schon zum Pott-Philosoph.

Hier gibt es sie noch, die skurillen Typen des Ruhrgebiets, die für jeden Moment des Lebens eine Erklärung haben. Kaum ein Ereignis in Freddys Welt, das es nicht zu besprechen lohnt.

DER FREDDY weiß, „Wie dat mitte Werbung is“, kennt die Tricks der „Bezahlsenders“ und auch das Kaufverhalten bei Leberwurst ist Teil seines Repertoires.

Mit Witz und Blick für die kleinen Dinge des Lebens, holt er den Leser in seine Welt.

DER FREDDY hat natürlich eine astreine Pott-Biografie: 1950 in Castrop-Rauxel geboren und aufgewachsen, beginnt er seine berufliche Laufbahn als Lehrling im kaufmännischen Bereich auf Zeche Erin in Castrop-Rauxel und arbeitet anschließend in einem Kunststoffwerk in Castrop-Rauxel als Assistent der Geschäftsleitung.

Wie viele andere in seinem Alter, hatte DER FREDDY in den 60er Jahren auch eine Beatband: „Freddy and The Coalminers“. Mit der Musik-Geschichte und den damit verbundenen Ereignissen beginnt der erste Teil von Ralf Thains „DER FREDDY“ mit dem Titel „Ane(c)kdoten“. Zwei weitere Bände sind in Arbeit und werden in Kürze folgen.

DER FREDDY ist der neue Held des Autors Ralf Thain, dem Autor von „Ruhrpottlümmel“, Travelling Band“, „2. Reihe rechts. Gleich neben dem Drummer (Erinnerungen eines Rock’n’Roll-Bassisten“ und dem zweiten Teil vom „Ruhrpottlümmel“ mit dem Titel „Der Hotte – Vom Rotzlöffel zum Twen“.

Bezug: In allen Buchhandlungen, auf allen bekannten Internet-Plattformen, direkt beim Verlag: https://www.tredition.de und auf der Autorenseite: https://www.ralf-thain.com.

ISBN 978-3-7469-2936-1 Paperback ISBN 978-3-7469-2937-8 Hardcover ISBN 978-3-7469-2938-5 eBook

Quellenangaben

Bildquelle:obs/STR Direkt GmbH/R. Bochinski
Textquelle:STR Direkt GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/121526/3956606
Newsroom:STR Direkt GmbH
Pressekontakt:Info und Kontakt:
STR Direkt GmbH
Weserstraße 4
DE 45768 Marl
Fon: +49 2365 91 06-55
Fax +49 2365 1 30 38
E-Mail: info@strdirekt.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Drehstart für „Jonas Waldek“ (AT) in der Sächsischen Schweiz Leipzig (ots) - Die Sächsische Schweiz ist Schauplatz für die neue Fernsehfilmreihe "Jonas Waldek" (AT), die seit dem 29. Mai gedreht wird. In der titelgebenden Hauptrolle ist der aus "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" bekannte Schauspieler Philipp Danne zu sehen. In zunächst zwei Filmen wird er vor große Herausforderungen gestellt, die ihm als Ranger im Nationalpark einen Spagat zwischen wirtschaftlichen Interessen und dem Schutz der einmaligen Landschaft abverlangen. Als Ranger in den kanadischen Wäldern hat Jonas Waldek (Philipp Danne) in den letzten Jahren viel Erfahrung gesammelt....
MTM@MCB18 und MCB@MTM18 Erstmalig kooperieren MEDIA CONVENTION Berlin und MEDIENTAGE MÜNCHEN München (ots) - Die MEDIA CONVENTION Berlin (MCB) und die MEDIENTAGE MÜNCHEN kooperieren in diesem Jahr zum ersten Mal. Der Startschuss fällt im Rahmen der MCB18: Hier gestalten die Veranstalter der beiden Medienkongresse gemeinsam ein Panel, das sich der Frage widmet, wie der Journalismus den Kampf um Aufmerksamkeit im Netz gewinnen kann. "Wir freuen uns, dieser spannenden Frage gemeinsam mit den MEDIENTAGEN MÜNCHEN auf den Grund zu gehen und mit unseren Gästen auf der Bühne zu diskutieren, wie der Journalismus es schafft, in einem Internet der Marktschreier wieder zu einem konstruktiven Dial...
RTL VERFILMT ZWEITEN BESTSELLER VON SEBASTIAN FITZEK Erste Klappe für RTL-Thriller „Passagier 23“ … Köln (ots) - Das Kreuzfahrtschiff: eine Kleinstadt auf offener See. Für viele Menschen die Reise ihres Lebens und der Inbegriff eines Luxus-Urlaubs. Was kaum jemand weiß: Etwa zwei Dutzend Menschen verschwinden jährlich während einer Kreuzfahrt - so wird geschätzt. Doch über die wahre Zahl wird geschwiegen. Es sind so viele, dass es einen Begriff dafür gibt: Passagier 23. Dieses Thema greift Sebastian Fitzek in seinem gleichnamigen Besteller auf und schildert die spannende Geschichte eines Vaters, der vor Jahren Frau und Sohn während einer Reise auf einem Kreuzfahrtschiff verlor. Eines Tages e...