Gefängnis-Experiment „60 Days In – Undercover im Knast“ startet in die vierte Staffel: Deutsche …

München (ots) –

– In der Crime-Dokuserie gehen neun Unschuldige freiwillig für sechzig Tage ins Gefängnis, um dort Missstände aufzudecken.

– Weder Häftlinge noch Wärter wissen, dass es sich bei den neuen Zellengenossen um falsche Gefangene handelt.

– Start der vierten Staffel ab dem kommenden Montag, 4. Juni 2018, immer montags ab 20.15 Uhr als deutsche TV Premiere – 14 einstündige Folgen.

Nach ihrem Start 2016 war sie die reichweitenstärkste nicht-fiktionale Serie in den USA: „60 Days In – Undercover im Knast“, die Crime-Dokuserie von A&E, avancierte zur Erfolgsproduktion, die nun auch im deutschsprachigen Raum in die vierte Staffel geht. A&E zeigt 14 neue einstündige Folgen in deutscher Erstausstrahlung ab dem kommenden Montag, 4. Juni 2018, immer montags ab 20.15 Uhr in Doppelfolgen.

Das Format dokumentiert die Erlebnisse von neun Unschuldigen, die sich freiwillig für sechzig Tage im Atlanta Fulton County Jail einsperren lassen, um Missstände wie beispielsweise Drogenprobleme aufzudecken. In dem Gefängnis sind etwa 2.500 Häftlinge untergebracht, fünfmal mehr als im Clark County Jail aus früheren „60 Days In“-Staffeln. Das Fulton County Jail ist berüchtigt dafür, eines der härtesten Gefängnisse in den USA zu sein. Viele Rapper, die dort bereits inhaftiert waren – unter ihnen Clifford Harris jr. aka T.I., bekannt aus dem Remake der Erfolgsserie „Roots“-, kreierten in der Haftanstalt sogar Songs und Videos.

Unter dem Vorwand, das Gefängnis für eine Dokumentation zu filmen, hat die Gefängnisleitung dort Kameras angebracht, die den Alltag in Haft durchgehend aufzeichnen. Die Unschuldigen ermitteln für die Leitung der Einrichtung, um kriminelle Machenschaften aufzudecken. So zeigt „60 Days In“ die dramatischen und teils lebensbedrohlichen Erlebnisse der Undercover-Häftlinge und ermöglicht den Zuschauern einen Einblick in das Leben in Haft.

Teilnehmer der neuen Staffel ist unter anderem die Juristin Jaclin, die ihre fünfjährige Tochter für den Undercover-Einsatz zu Hause zurücklässt. Im Gefängnis gerät sie in eine Krise: Sie kämpft gegen Panikattacken an und wird von Mitinsassinnen belästigt. Die Situation eskaliert, als Jaclin gegenüber anderen Häftlingen und den Wärtern Gewalt anwendet. Ebenso geht das Vater-Sohn-Duo Matt und Andrew in den Knast – aus unterschiedlichen Gründen, aber sie sind froh darüber, sich der Herausforderung gemeinsam zu stellen. Doch schnell werden sie in getrennten Blöcken untergebracht, so dass sie ihre Zeit hinter Gittern allein meistern müssen.

„60 Days In“ wird für A&E produziert von Lucky 8 TV. Executive Producer seitens Lucky 8 sind Gregory Henry, Kimberly Woodard, Jeff Grogan und Kelly McClurkin, seitens A&E Elaine Frontain Bryant, Shelly Tatro, Brad Holcman und Molly Ebinger. In den USA wurde die vierte Staffel erstmals ab Januar dieses Jahres ausgestrahlt. Erst Anfang April 2018 wurde die Dokuserie in der Kategorie „Crime & Investigative Program“ für einen Banff Rockie Award nominiert, nachdem sie im vergangenen Jahr bereits bei den ASCAP Film and Television Music Awards eine Auszeichnung in der Kategorie „Top Television Series“ verbuchen konnte.

Weitere Informationen zum TV-Sender A&E gibt es unter www.ae-tv.de, www.instagram.com/ae_deutschland/ sowie unter www.facebook.com/aetvDeutschland.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/A&E/A+E Networks
Textquelle:A&E, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/113947/3956993
Newsroom:A&E
Pressekontakt:A+E NETWORKS GERMANY / The History Channel (Germany) GmbH & Co. KG

Daniel Habeland
PR & Press Coordinator
Tel.: 089/38199-255
E-Mail: daniel.habeland@aenetworks.de

Nicolas Finke
Head of Press & PR
Tel.: 089/38199-731
E-Mail: nicolas.finke@aenetworks.de

ae-tv.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Reise geht weiter: Dreharbeiten zur neunten Staffel Pastewka für Amazon Prime Video haben … München (ots) - Nach dem großen Erfolg der achten Staffel der preisgekrönten Comedyserie Pastewka bei Prime Video startete der Dreh zur neuen Staffel des Prime Originals in Köln. - Die gesamte Originalbesetzung rund um Bastian Pastewka ist wieder mit dabei. - Prime-Mitglieder können bereits alle vorherigen Staffeln der mit vier deutschen Comedypreisen, einem Jupiter Award und zwei Rose d'Or ausgezeichneten Serie unbegrenzt streamen Die Kult-Comedy Pastewka startet weiter durch bei Amazon Prime Video: Die achte Staffel feierte das beste Startwochenende aller Zeiten einer Comedyserie bei Prime V...
Große Herausforderungen bei „Schau in meine Welt!“ Erfurt (ots) - Erfurt, 31. Mai 2018 - Kinder entdecken jeden Tag die Welt. Sie haben Träume und stellen sich bereits großen Herausforderungen. Innerhalb der Sendereihe "Schau in meine Welt!" (rbb, KiKA, RB, SWR, MDR, hr) zeigt KiKA im Juni, worauf Kinder besonders stolz sind. Immer sonntags ab 15:50 Uhr begleitet "Schau in meine Welt!" in Doppelfolgen jeweils ein Kind in seinem Alltag. Sonntag, 3. Juni, um 15:55 Uhr und 16:20 Uhr "Mischa - Alles für den Song Contest" (RB, Premiere) porträtiert Mischa bei seiner Teilnahme am Jewrovision-Songcontest, dem größten jüdischen Gesangswettbewerb Deuts...
: Drehstart für zwei neue Folgen „Die Inselärztin“ auf Mauritius für München (ots) - Auf Mauritius entstehen zurzeit für den Sendeplatz "Endlich Freitag im Ersten" zwei neue Filme der Reihe "Die Inselärztin". Unter der Regie von Peter Stauch spielen, neben Anja Knauer in der Titelrolle, Tobias Licht, Tyron Ricketts, Dennenesch Zoudé und Helmut Zierl. Außerdem sind Friedrich von Thun, Suzanne von Borsody und Inez Bjørg David zu sehen. Gedreht wird vom 22. Mai 2018 bis voraussichtlich 17. Juli 2018 auf Mauritius. Voller Elan schafft Inselärztin Dr. Filipa Wagner (Anja Knauer) den Spagat zwischen Hotelärztin, Arbeit im Krankenhaus und der ehrenamtlichen Versorgung...