GLOSFER gewinnt Monique Morrow, früher CTO von Cisco, als Beraterin

– Monique Morrow war erster weiblicher CTO von Cisco Services und ist aktuell Mitgründerin und President von „The Humanized Internet“. – Ihre Arbeit wird zur Umsetzung sozial verantwortungsbewusster Technologien beitragen, worauf GLOSFER und HYCON abzielen.

Seoul, Südkorea (ots/PRNewswire) – GLOSFER (CEO Taewon Kim), Südkoreas führendes Blockchain-Unternehmen, hat bekanntgegeben, dass es Monique Morrow, früher CTO von Cisco, als Beraterin für sein „HYCON“-Team gewinnen konnte. „HYCON“ ist die Kryptowährung des Unternehmens – „Hyperconnected Coin“.

Monique Morrow war der erste weibliche CTO von Cisco Services sowie CTO von Cisco New Frontiers Engineering und ist aktuell Mitgründerin und President von „The Humanized Internet“. The Humanized Internet ist eine auf IT-Technologie fokussierte gemeinnützige Organisation, die das Ziel verfolgt, marginalisierten Gruppen, z. B. syrischen Flüchtlingen, zu einer digitalen Identität zu verhelfen.

Morrow wird die Rolle einer Beraterin auf den Feldern Geschäftsmodellentwicklung und Unternehmerische Sozialverantwortung (CSR) für HYCON übernehmen.

Monique Morrow: „Ich setze große Hoffnungen in die Zusammenarbeit mit GLOSFER – übernehme hier eine Rolle als Beraterin. Ich werde GLOSFER und HYCON mit meinen Technologie- und sozialen Erfahrungen in ihrer Entwicklung unterstützen.“

Taewon Kim, GLOSFER: „Wir glauben, dass die humanitären Aktivitäten und Werte von Monique Morrow GLOSFERS Fähigkeit, sozial verantwortungsbewusste Technologien zu entwickeln, erweitern werden. GLOSFER wird sich stets dafür einsetzen, die Werte, die es für wichtig hält, zu schützen und umzusetzen.“

Informationen zu GLOSFER: GLOSFER ist ein führendes Unternehmen für Blockchain-Technologie und -Dienstleistungen aus Südkorea. Aufbauend auf seinen Wurzeln als Blockchain-Unternehmen der ersten Stunde ist GLOSFER bestrebt, seine Aktivitäten auf verschiedene Branchen auszudehnen, um über innovative Technologien und Dienstleistungen seine Präsenz auf dem nationalen und internationalen Markt zu stärken – unter anderem über seine PHP-API-Blockchain-Plattform „PACKUTH“ und seine online und offline bestehenden Kryptowährungs-Handelsplattformen. Mit seinem kommenden „Infinity Project“, das auf seiner „HYCON“-Coin basiert, will das Unternehmen sein Kryptowährungs-Ökosystem etablieren und unterstützen und gleichzeitig – über die Zusammenarbeit mit öffentlichen Institutionen – aufbauend auf Blockchain-Technologie zu einer transparenteren, faireren Gesellschaft beitragen.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/697751/Jason_French_and_Mo nique_Morrow.jpg

Quellenangaben

Textquelle:Glosfer, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/129175/3957130
Newsroom:Glosfer
Pressekontakt:Bina Cho
Creative Director
Chris & Partners – Partner von GLOSFER
+82-2-375-4620
glosfer@chrisnp.co.kr

Minseon Hwang
Associate of Business Marketing
GLOSFER
+82-2-6478-7000
glosfer@glosfer.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ve startet weltweite Rekrutierungskampagne für globales Wachstum Berlin (ots/PRNewswire) - Ve Global ("Ve") startet eine weltweite Rekrutierungskampagne, um sein Geschäft in über 18 internationalen Märkten auszubauen und seinen Kundenbestand von derzeit rund 10.000 E-Commerce-Unternehmen zu erhöhen. Das Marketing- und Technologieunternehmen, das mit seinen Lösungen Onlinehändler bei allen Online-Touchpoints von der Produktfindung bis zum Kaufabschluss unterstützt, wird bis zu 50 neue Positionen schaffen, um seine Expansionspläne voranzutreiben. (Logo: https://mma.prnewswire.com/media/676627/Ve_Global_Logo.jpg ) Das in Großbritannien ansässige Unternehmen be...
Totale Transparenz gegen Token-Märchen Berlin (ots) - Das Gründungsteam der envion AG (Zug/Schweiz) wehrt sich mit Nachdruck gegen die Behauptung des Verwaltungsratsmitgliedes und CEO der envion AG, Matthias Woestmann, es seien im Zuge des ICO im Januar 2018 illegal 40 Millionen Token generiert worden. In den kommenden Tagen wird das Gründungsteam interne Dokumente, Emails und weitere Kommunikation veröffentlichen, die diese Falschbehauptungen von CEO Woestmann widerlegen und um komplette Transparenz herzustellen. "Diese Anschuldigungen von Woestmann kann ich nur als hilfloses Armrudern eines Ertrinkenden interpretieren", so Gründe...
WorkFusion erzielt in E-Finanzierungsrunde 50 Millionen USD, um Großunternehmen mit … WorkFusion nimmt neben neuer Finanzierung Führungskräfte auf, um globales Wachstum und Bereitstellung von RPA mit künstlicher Intelligenz voranzubringen New York (ots/PRNewswire) - WorkFusion, führende Firma für Software für die Prozessautomatisierung durch Roboter (RPA), hat in einer E-Finanzierungsrunde unter Leitung von Hawk Equity und Declaration Partners 50 Millionen USD erzielt, was die gesamten Investitionen des Unternehmens auf 118 Millionen USD bringt. Die vorigen Investoren Georgian Partners, iNovia Capital und NGP Capital nahmen ebenfalls teil. Das Kapital wird für die Expansion der...