Takata Airbag Sonderbeauftragter

Boston (ots/PRNewswire) – Die folgende Erklärung wird von Professor Eric D. Green, dem Sonderbeauftragten für den Takata Airbag Einzelrückerstattungsfonds des Justizministeriums und dem Treuhänder des im Rahmen des Takata-Insolvenzverfahrens geschaffenen Schadenersatz-Treuhandfonds abgegeben.

Ansprüche hinsichtlich defekter Airbags von Takata

Professor Eric D. Green, der gerichtlich ernannte Sonderbeauftragte des 125 Millionen USD schweren Takata Einzelrückerstattungsfonds („IRF“: Takata Individual Restitution Fund) des Justizministeriums und gerichtlich ernannter Treuhänder des Takata Airbag Schadenersatz-Treuhandfonds („TATCTF“: Tort Compensation Trust Fund), der im Rahmen des Konkursfalls Takata gegründet wurde, gab heute den Beginn des Entschädigungsprogramms für Personen bekannt, die durch das Platzen oder den aggressiven Einsatz eines phasenstabilisierten Takata Ammoniumnitrat-Airbag-Inflators (ein „Inflatordefekt von Takata Airbag“) verletzt oder unrechtmäßig getötet wurden. Der TATCTF verfügt über etwa 140 Millionen USD.

Es gibt drei Arten von Ansprüchen, die von Personen geltend gemacht werden können, die durch einen Inflatordefekt von Takata Airbag verletzt oder unrechtmäßig getötet wurden: (i) ein „IRF-Anspruch“ auf Entschädigung durch den IRF, den vom Sonderbeauftragten beaufsichtigten und gemäß der vom United States District Court for the Eastern District of Michigan (dem „Amtsgericht“) am 27. Februar 2017 im Zusammenhang mit dem Strafverfahren des Justizministeriums gegen Takata, U.S. v. Takata Corporation, Fall Nr. 16-cr-20810 (E. D. Mich.) erlassenen Restitutionsanordnung eingerichteten Fonds für Personenschäden und rechtswidrige Todesfälle; (ii) ein „Treuhandanspruch“ gegen Takata, der durch den TATCTF geregelt, vom Treuhänder beaufsichtigt und im Zusammenhang mit Kapitel 11 des Sanierungsplans von Takata (der „Insolvenzplan“) im Bankruptcy Court for the District of Delaware (das „Konkursgericht“) festgelegt werden muss; und (iii) ein „POEM-Anspruch“ gegen einen beteiligten Originalausrüstungshersteller (ein „POEM“, derzeit handelt es sich beim einzigen POEM um Honda/Acura), der gemäß dem Insolvenzplan durch den vom Treuhänder beaufsichtigten TATCTF geregelt werden muss.

Jede dieser drei Arten von Ansprüchen hat ihre eigenen Anspruchsvoraussetzungen, und jede Anspruchsart deckt nur körperliche Verletzungen und unrechtmäßigen Tod infolge eines Inflatordefekts von Takata Airbag ab. Ansprüche im Zusammenhang mit Verletzungen oder unrechtmäßigem Tod, die durch andere Airbagkomponenten verursacht wurden – wie z. B. Ausfall der Airbagauslösung, spontane Airbagauslösung, Unfallverletzungen ohne Bezug zum Inflator oder wirtschaftliche Verluste ohne Bezug zu Körperverletzungen oder Tod – werden nicht durch die drei oben beschriebenen Arten von Ansprüchen abgedeckt.

Einzelpersonen können nun auf der IRF-Website www.takataspecialmaster.com oder auf der TATCTF-Website www.TakataAirbagInjuryTrust.com auf die Antragsformulare zugreifen, die detaillierte Anweisungen zur Einreichung eines Anspruchs enthalten.

Aufsicht über den Schadenprozess und Quellen für weitere Informationen

Professor Green wurde vom Bezirksgericht als Sonderbeauftragter für IRF-Ansprüche und vom Insolvenzgericht als Treuhänder für Treuhandansprüche und POEM-Ansprüche ernannt.

Weitere Informationen über Zulassungsvoraussetzungen, Einreichungsfristen und Antragstellung finden Sie unter www.takataspecialmaster.com, www.TakataAirbagInjuryTrust.com, E-Mail Questions@TakataAirbagInjuryTrust.com oder rufen Sie uns gebührenfrei unter (888) 215-9544 an.

QUELLE: Takata Special Master/Trustee

Quellenangaben

Textquelle:Takata Special Master/Trustee, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130858/3957664
Newsroom:Takata Special Master/Trustee
Pressekontakt:Questions@TakataAirbagInjuryTrust.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Huobi Bericht zu Entwicklungen der globalen Blockchain-Branche im 1. Hj. 2018: aufwärts … Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam (ots/PRNewswire) - Der Huobi 2018 1H Global Blockchain Industry Developments Report, der heute beim Blockchain-Festival Vietnam veröffentlicht wurde, gehörte zu den Top-Highlights der Megakonferenz. Die Veranstaltung war die erste einer Reihe von Konferenzen, die auf der ganzen Welt stattfinden und von Huobi Pro organisiert und präsentiert werden. Der Huobi 1H 2018 Global Industry Outlook Report stellt für die gesamte Branche eine wahre Schatztruhe mit Informationen dar. Dr. Hubery Yuan, Vorstand von Huobi Research, begann seinen Vortrag mit der Bekanntgabe von Stati...
car2go veröffentlicht Thesenpapier: Warum Carsharing eine zentrale Rolle beim Durchbruch der … Stuttgart (ots) - Elektrisch betriebene Carsharing-Flotten sind wichtige Impulsgeber auf dem Weg zum Durchbruch des Elektroautos. car2go, der weltweite Marktführer im free-floating Carsharing, hat dazu ein Thesenpapier veröffentlicht, das fünf Gründe für diesen zentralen Beitrag des Carsharing bei der Entwicklung der Elektromobilität aufzeigt. "Vollelektrisches Carsharing ist eine optimale Testumgebung für Elektroautos. Die Technologie steht dabei unter maximalen Belastungen und kann ihre Alltagstauglichkeit jeden Tag unter realen Bedingungen beweisen", sagte car2go CEO Olivier Reppert beim Fu...
Aeroflot von Brand Finance ein weiteres Mal als weltweit stärkste Airline-Marke bezeichnet Moskau (ots/PRNewswire) - Aeroflot wurde ein weiteres Mal von Brand Finance, dem führenden unabhängigen Markenbewertungs- und Beratungsunternehmen als weltweit stärkste Fluggesellschaftsmarke benannt. (Logo: http://mma.prnewswire.com/media/561410/Aeroflot_Logo.jpg )Der russische Flagcarrier hält damit bereits das zweite Jahr in Folge seine Spitzenposition in diesem globalen Ranking und wurde auch branchenunabhängig als eine der Topmarken Russlands bezeichnet. Brand Finance misst den Einfluss von Marken der Luftfahrtbranche anhand verschiedener Faktoren, z. B. Marketinginvestitionen, Bekannt...