NTC stärkt sein Ophthalmologie-Portfolio durch Akquisition von antibiotischen …

Mailand (ots/PRNewswire) –

Das Unternehmen plant die kommende Eröffnung einer Niederlassung in Spanien mit einem breiten Portfolio an Qualitätsprodukten

Der italienische Pharmakonzern NTC gibt die Übernahme mehrerer antibiotischer Augenheilkundeprodukte von Novartis einschließlich Breitbandantibiotika-Therapien zur Behandlung von Augenerkrankungen bekannt. Die Vereinbarung gilt unter anderem für Spanien, Portugal, Italien und Polen.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/698580/NTC_Srl_Logo.jpg )

„Diese Vereinbarung stärkt unser industrielles Entwicklungsprogramm im Bereich der Ophthalmologie“, sagt Riccardo Carbucicchio, CEO und Chairman von NTC. „Wir setzen uns sehr dafür ein, neue therapeutische Lösungen in der Augenheilkunde zur Verfügung zu stellen, die es den Fachärzten ermöglichen, Medikamente, Medizinprodukte und unterstützende Präparate anzubieten, um die Compliance ihrer Patienten zu verbessern, und viele unserer neuen Produkte werden mit Hilfe von Ophthalmologie-Experten konzipiert und entwickelt, mit denen wir wichtige Forschungs- und Entwicklungskooperationen aufgebaut haben. Darüber hinaus sind wir fest davon überzeugt, dass es wichtig ist, in unserem Portfolio neben neuen Angeboten auch bereits gefestigte und erfolgreiche Produkte zu haben, die eine grundlegende Rolle bei der Behandlung von Augenerkrankungen spielen“.

Die Vereinbarung mit Novartis stärkt das Ophthalmologie-Portfolio von NTC, insbesondere in Spanien, einem Land, in dem das Unternehmen im Jahr 2018 seine Geschäftstätigkeit aufnehmen will.

NTC plant, einige seiner neuen Produkte im Bereich der Augenheilkunde direkt in Spanien zu vermarkten und dort einen wesentlichen Teil seiner Ressourcen und Investitionen in die klinische Entwicklung zu konzentrieren, und zwar in Zusammenarbeit mit spanischen Ophthalmologen.

„Die Erweiterung unseres Portfolios um eine breite Palette von Augenheilkundeprodukten stärkt unsere kommende Präsenz in Spanien“, erklärt der CEO.

Die von NTC von Novartis erworbenen fünf Produkte umfassen Colircusi Gentadexa (Aminoglykosid), Colircusi Gentamicin und Oftalmolosa Cusi Gentamicina (Aminoglykosid), Oftalmolosa Cusi Erythromycin (Makrolid), Oftalmolosa Cusi Aureomycin (Tetracyclin), und Oftacilox (Fluoroquinolon) und sind die jüngsten Neuzugänge im NTC-Portfolio.

„Dank der breiten Abdeckung des Produktportfolios wird NTC von einer marktführenden Position aus im spanischen Markt debütieren“, fasst Carbucicchio zusammen.

Informationen zu NTC

NTC ist ein in Mailand, Italien, ansässiger Pharmakonzern mit Distributoren und Partnern in mehr als 100 Ländern weltweit, der sich mit der Erforschung, Entwicklung, Zulassung und Vermarktung von Medikamenten, Medizinprodukten und Nahrungsergänzungspräparaten in der Augenheilkunde, aber auch in anderen therapeutischen Bereichen wie z.B. Kinderheilkunde und Magen-Darm und Stoffwechsel beschäftigt. NTC bietet seinen Partnern, derzeit mehr als 200 Unternehmen, innovative pharmazeutische Produkte mit hohem Qualitätsanspruch. Weitere Details finden Sie auf der Website von NTC unter http://www.ntcpharma.com.

Quellenangaben

Textquelle:NTC Srl, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130868/3958026
Newsroom:NTC Srl
Pressekontakt:M. Claudia Nacci
Corporate Communication
nacci.communication@ntcpharma.com
+393490592805

Das könnte Sie auch interessieren:

Endlich raus: Sport-Tipps für den Frühling (AUDIO) Baierbrunn (ots) - Anmoderationsvorschlag: Die Natur erwacht zu neuem Leben, die ersten Blumen blühen und die Bäume treiben aus. Auch für uns Menschen ist jetzt die richtige Zeit, um nach dem Winter aktiv zu werden, sagt Petra Terdenge: Sprecherin: Nordic Walking, joggen, Fußball oder Frisbee - endlich können wir draußen Sport treiben, ohne nass zu werden oder zu frieren. Zumindest meistens, denn im April und Mai ist das Wetter wechselhaft. Deswegen empfiehlt Larissa Gaub von der "Apotheken Umschau" das Zwiebelprinzip: O-Ton Larissa Gaub: 15 sec. "Das bedeutet einfach, dass man mehrere Stof...
Starke Hilfe bei schwachen Venen – Leichtere Beine mit Kompressionsstrümpfen Bayreuth (ots) - Krampfadern, Verfärbungen, Venenentzündungen, geschwollene Beine und Füße: Viele Betroffene verstecken ihr Venenleiden unter langen Hosen und Röcken. Ein sichtbares Zeichen sind erweiterte Venen, die sich bläulich unter der Haut schlängeln. Die Bildung von Krampfadern ist ein langer Prozess. Anfangs sind die Anzeichen einer chronischen Venenerkrankung kaum spürbar. Die Patienten haben oft keine Schmerzen oder Beschwerden. Geschwollene Beine und Füße oder Spannungsgefühle, besonders nach einem langen Tag im Sitzen oder Stehen, sind nach dem Hochlagern in der Nacht morgens wiede...
Kleidung bietet Lichtschutzfaktor 20 und mehr Baierbrunn (ots) - Einen sehr effektiven Schutz vor UV-Strahlen bietet an sonnigen Tagen vor allem die Kleidung: Sie hat einen Lichtschutzfaktor (LSF) von 20 und mehr. Spezielle Kleidung mit UV-Schutz, die man seit einiger Zeit kaufen kann, ist dabei nicht nötig, wie der Direktor des Instituts und der Poliklinik für Arbeits- und Sozialmedizin an der Universität in Erlangen, Professor Hans Drexler, im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" betont. "Das ist reines Marketing." Wer sich im Schatten aufhält, kann mit einem LSF von 3 bis 20 rechnen: Im tiefen Wald ist der Schutz höher als im Schatte...