Dr. Louis Hagen für weitere zwei Jahre zum vdp- Präsidenten gewählt Mitgliederversammlung des …

Berlin (ots) – Die Mitgliederversammlung des Verbandes deutscher Pfandbriefbanken (vdp) hat am Mittwoch in Frankfurt/Main den seit Juni 2016 amtierenden Präsidenten Dr. Louis Hagen, Vorsitzender des Vorstandes der Münchener Hypothekenbank für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt.

Auch wählte die Mitgliederversammlung turnusgemäß den Vorstand des Verbandes für die nächste Amtsperiode von zwei Jahren.

Neben den bisherigen Mitgliedern

– Christian Bonnen, Mitglied des Vorstandes der Kreissparkasse Köln – Ljiljana Cortan, Mitglied des Vorstandes der UniCredit – Hans-Dieter Kemler, Mitglied des Vorstandes der Helaba – Thomas Köntgen, stv. Vorsitzender des Vorstandes der Deutschen Pfandbriefbank – Thomas Ortmanns, Mitglied des Vorstandes der Aareal Bank – Dr. Georg Reutter, Vorsitzender des Vorstandes, DGHyp – Dr. Christian Ricken, Mitglied des Vorstandes der Landesbank Baden-Württemberg – Dr. Edgar Zoller, stellv. Vorsitzender des Vorstandes der Bayerischen Landesbank

die dem vdp-Vorstand auch in der neuen Amtsperiode angehören werden,

wurden die Herren

– Stefan Engels, Mitglied des Vorstandes, Commerzbank – Sascha Klaus, Vorsitzender des Vorstands der BerlinHyp – Andreas Rehfus, Mitglied des Vorstandes Deutsche Hypothekenbank – Holger Wessling, Mitglied des Vorstandes der Deutsche Apotheker- und Ärztebank

neu in den Vorstand gewählt.

Daneben gehören dem 14-köpfigen vdp-Vorstand kraft Amtes an:

– Dr. Louis Hagen (Präsident), Vorsitzender des Vorstands der Münchener Hypothekenbank – Jens Tolckmitt, Hauptgeschäftsführer des vdp

Quellenangaben

Textquelle:Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp) e. V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/29608/3958829
Newsroom:Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp) e. V.
Pressekontakt:Dr. Helga Bender
T +49 30 20915-330
E bender@pfandbrief.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Intrum und Intesa Sanpaolo werden strategische Partner Heppenheim (ots) - Intrum, Europas führender Anbieter von Credit Management Lösungen, und Intesa Sanpaolo, eine der größten Banken Europas, haben eine langfristige Partnerschaft im Management notleidender Kredite (NPLs) vereinbart. Zu diesem Zweck gründen sie eine gemeinsame Credit-Management-Gesellschaft. Intrum wird 51 Prozent Anteile an dem Joint Venture halten, Intesa Sanpaolo 49 Prozent. Intrum bringt den Großteil seiner Aktivitäten in Italien in das Joint-Venture ein, die Bank ihre NPL-Serviceplattform. Diese beschäftigt rund 600 Mitarbeiter und verwaltet notleidende Kredite in Höhe von ...
Banken: Gisbert Beckmann wechselt zur Prozessberatung Procedera Berlin (ots) - Gisbert Beckmann steigt bei der Beratungsboutique Procedera Consult in Berlin als Geschäftsführer ein. Der Experte für Lean Six Sigma war zuvor sieben Jahre lang in der Geschäftsführung der genossenschaftlichen VR FinanzDienstLeistung (VR FDL) tätig und hat sich einen Namen gemacht in effizientem Prozessdesign. Künftig will der diplomierte Kaufmann Banken dabei helfen, sich unternehmerisch neu auszurichten. Der 49-jährige Beckmann kommt ursprünglich aus der Energiewirtschaft. Beckmann folgt der Philosophie, dass Prozesse und IT der unternehmerischen Entscheidung für ein bestimmt...
Dr. Ralf Stegner: Wir vertrauen darauf, dass die Landesregierung alle relevanten Informationen … Kiel (ots) - Zur Verschiebung der heutigen Landtagssitzung und der Abstimmung über den Verkauf der HSH Nordbank erklärt der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Ralf Stegner: "Die heutige Entscheidung zum Verkauf der HSH Nordbank ist zentral für die finanzielle Situation des Landes in den kommenden Jahren und Jahrzehnten. Die SPD hat in den vergangenen Jahren sowohl als Oppositions-, wie auch als Regierungspartei zu jedem Zeitpunkt Verantwortung übernommen. Die Minimierung von Vermögensschäden für das Land und die Sicherung der Arbeitsplätze insbesondere am Standort Kiel hatten dabei für...
Tags: